FP3 Vorschub springt...

Antworten
2055
Beiträge: 40
Registriert: Di 6. Mär 2018, 17:28

FP3 Vorschub springt...

Beitrag von 2055 » Mi 4. Dez 2019, 18:42

von jetzt auf gleich mal 2-3 mm


Hallo zusammen,

der Vorschub der FP3 springt von jetzt auf gleich mal so 2-3mm

Ich muss die Fräse ca 20 minuten vor Arbeitsbeginn anschalten,damit ich überhaupt den Vorschubmotor betätigen kann.

Wenn es zwischendurch ausfällt,dann muss ich leichte Schläge mit dem Handrücken gegen die Tür des Schaltkastens geben.
oftmals klappt es dann ..und der Vorschub geht wieder .

Das klinkt jetzt vllt komisch...aber wenn es im Schaltschrank nicht brummt ,dann läuft der Vorschub nicht

Vor mehreren Wochen hab ich mit einem großen Fräser einen Krümmer planfräsen wollen, den ich im Schraubstock gespannt hatte
Auf einmal gab es einen Ruck und die X-Achse springt um 2-3 mm .

Letzte Woche dann hab ich mit einem Kernlochbohrer in ein 4 mm Blech ein Loch bohren wollen.
Da gab es wieder den besagten Ruck und der Kernlochbohrer brach nach der Aufnahme ab .

Ich benutze die Fräse für mein Hobby


Kennt jemand von euch diese Problem , evtl. kalte Lötstelle ?



vielen Dank

Benutzeravatar
Oliver M
Beiträge: 2447
Registriert: Do 13. Feb 2014, 09:34
Germany

Re: FP3 Vorschub springt...

Beitrag von Oliver M » Mi 4. Dez 2019, 18:56

Hallo

Was für eine FP3 ist es denn, konventionell oder mit irgend einer TNC Steuerung ?
Dann wäre mal ein Bild des offenen Schaltschranks hilfreich.

War da nicht mal was, das der Vorschub nur freigegeben wird wenn der Druckschalter der Zentralschmierung sen OK gibt.
Das könnte die 20min laufzeit erklären bis es funktioniert.

Gruß Martin
Früher war alles:
A: besser B: aus Holz C: mit Schlitzschrauben

Erfinder
Beiträge: 98
Registriert: Sa 19. Jan 2019, 21:50
Germany

Re: FP3 Vorschub springt...

Beitrag von Erfinder » Mi 4. Dez 2019, 19:00

Das brummen wird meistens durch ein Schütz oder eher selten von einen Trafo kommen. Kontrolliere die Schraubklemmen an der Elektronik. Ich kenne deinen Schaltschrank nicht, auch lose Steckrelais können sich mal lockern. Defekte Relais sind auch nicht selten.
Emco Compact 8 - ARTEC M1
Interkrenn TB13/5E/6 - Hacker SB16
Rehm Invertig WIG 160GW
Elektra Beckum 180/35 ET COMBI TURBO
Güde MBS 116

2055
Beiträge: 40
Registriert: Di 6. Mär 2018, 17:28

Re: FP3 Vorschub springt...

Beitrag von 2055 » Mi 4. Dez 2019, 19:56

die FP3 ist konventionell.

Am Freitag bin ich wieder vor Ort und mache mal paar Bilder vom Schaltschrankinneren.

Was mir gerade noch eingefallen ist, direkt an der Tür im inneren ist eine Art Platine .

Benutzeravatar
opa12
Beiträge: 779
Registriert: So 23. Okt 2016, 11:30
Wohnort: 4663 Laakirchen
Kontaktdaten:
Austria

Re: FP3 Vorschub springt...

Beitrag von opa12 » Mi 4. Dez 2019, 20:35

Ich vermute mal es ist die Version mit stufenlosem Vorschub. Da sitzt der Regler für den Siemens Motor an der Tür des Schaltschrankes. Darauf herumschlagen macht es nicht besser. Melde dich bei https://www.singer-werkzeugmaschinen.de/ Herr Singer oder Herr Wimmer haben sicher einen Tipp für dich oder du schickst den Regler zur Prüfung / Reparatur direkt zu Singer.

Bg Franz

Benutzeravatar
Balu
Beiträge: 545
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 00:17

Re: FP3 Vorschub springt...

Beitrag von Balu » Do 5. Dez 2019, 05:26

Ist genug Öl im Getriebe?
Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum! Wer sie findet darf sie behalten!!

Antworten