Meine Werkstatt bei Merlin McFly

Hier könnt Ihr eure Werkstatt vorstellen.
Benutzeravatar
Flamberger
Beiträge: 354
Registriert: So 22. Okt 2017, 08:34
Wohnort: Zürich
Switzerland

Re: Meine Werkstatt bei Merlin McFly

Beitrag von Flamberger » Do 5. Mär 2020, 07:51

ostwestfale hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 17:15
Top ! Ich nehme an du bist eher ein Leichtgewicht :pfeif:
Ein 100kg Mann, würde sich glaube ich nicht trauen, die Holztreppe zu besteigen ??

Gruß aus Bielefeld
Hans
Wiso sollte die nicht halten? Ich bin 94kg (nackig gell) und würde ohne Bedenken hoch. Da bin ich schon ganz andere Treppen hoch in Gebäuden welche 200 Jahre alt sind und die Treppe ebenso. Die sind auch nicht massiver ausgelegt.

@MerlinDepta

Richtig schöne Bude hast du da! Du hast das Glück das du das ganze quasi als Gewerbe betreiben kannst. Sowas würde ich auch gerne machen. Wünsche viel Erfolg.
Grüsse Ivo
__________________________________
Bohr-/Fräsmaschine: Aciera 22 Tischmodell mit Fehlmann KS380
Bohrmaschine: Aciera 10 und irgend ein altes Tischmodell aus Italien
Schleifmaschine: KMG-Clone 50x2000mm und Tellerschleifer Eigenbau 305mm

MerlinDepta
Beiträge: 6
Registriert: Di 8. Okt 2019, 15:39
Wohnort: Wernigerode
Kontaktdaten:
Germany

Re: Meine Werkstatt bei Merlin McFly

Beitrag von MerlinDepta » Di 24. Mär 2020, 09:15

@Flamberger

vielen Dank! Es kommen mich auch hin und wieder Kollegen in "höheren Gewichtsklassen" besuchen & sind auch noch nicht eingebrochen. Soweit passt das :2up:

Gerade in der jetzigen Zeit ist es nice, dass man nicht nur vor der Glotze hängt und nicht raus kann, sondern ein bisschen produktiv ist :-)

zrxmicha
Beiträge: 15
Registriert: Fr 31. Jan 2020, 14:48

Re: Meine Werkstatt bei Merlin McFly

Beitrag von zrxmicha » Di 24. Mär 2020, 09:23

Klasse Werkstatt :2up:

Antworten