Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Antworten
disco_dennis
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 12:10
Germany

Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Beitrag von disco_dennis » Fr 14. Jun 2019, 14:54

Hallo werte Forumsgemeinde,

ein bekannter von mir besitzt eine Scintella-Lesto Drehmaschine.
Es ist die Serie 2428 und das Modell GD 112A.

Jetzt zu meinem Problem: Das Messingteil Nr. 29 auf dem folgenden Bild:
WhatsApp Image 2019-06-14 at 11.00.24(1).jpeg
ist kaputt.

Hier noch genauere Aufnahmen:
WhatsApp Image 2019-06-14 at 11.00.23.jpeg
(Bilder sind aus diesem Forum, habe das Thema dazu jedoch hier nicht mehr gefunden)

Kann mir vielleicht jemand sagen, ob es noch irgendwo Möglichkeiten gibt, dieses Teil nachzubeschaffen bzw. ob es die Möglichkeit gibt dafür "Bauzeichnungen" zu bekommen um es nachzubauen?

Für jegliche Hilfe wäre ich sehr sehr dankbar.

Ich wünsche eine schönes Wochenende

Dennis

Spitzbube
Beiträge: 430
Registriert: Di 11. Okt 2016, 16:13

Re: Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Beitrag von Spitzbube » Fr 14. Jun 2019, 15:20

moin dennis
wegen deinen "haben wollen" ;-) guggst du hier >>> https://www.ebay.de/itm/123776081254 <<<
mfg
der spitzbube

disco_dennis
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 12:10
Germany

Re: Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Beitrag von disco_dennis » Fr 14. Jun 2019, 15:29

Wow, das ging schnell. Vielen Dank, da wird jemand sehr glücklich sein!

Spitzbube
Beiträge: 430
Registriert: Di 11. Okt 2016, 16:13

Re: Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Beitrag von Spitzbube » Fr 14. Jun 2019, 15:36

moin dennis
keine ursache... lasse mal was sehen wenn die kleine wieder fit ist.
mfg
der spitzbube

rafael
Beiträge: 261
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 22:47
Switzerland

Re: Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Beitrag von rafael » Fr 14. Jun 2019, 17:17

Das ging ja wirklich schnell. Ich hätte nicht gedacht, dass sowas überhaupt noch erhältlich ist. Ich werde vermutlich einmal einen Versuch starten, um eine Solche Schlossmutter anzufertigen. Bei meiner sind die Gewindegänge nur noch hauchdünn.

Gruss Rafael

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 1372
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:58
Wohnort: 85300 Vendee
France

Re: Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Beitrag von Jochen » Fr 14. Jun 2019, 18:58

Gruss
Jochen

elmech
Beiträge: 2508
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Beitrag von elmech » Fr 14. Jun 2019, 19:25

Hallo, den Gewindebohrer werdet Ihr wohl Kaufen müssen- Der letzte Besitzer der Ersatzteile und Maschinen, ging in Konkurs und seine Lager kamen in den Schrott! Freundliche Grüsse Andi

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 1372
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:58
Wohnort: 85300 Vendee
France

Re: Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Beitrag von Jochen » Sa 15. Jun 2019, 07:04

Bei Aliexpress noch billiger und incl. Schneideisen : https://de.aliexpress.com/item/1-set-Li ... 66ecjIMRrY
Gruss
Jochen

Benutzeravatar
Peter-Paul
Beiträge: 254
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 22:17
Wohnort: Frechen
Germany

Re: Frage zu Beschaffung eines Ersatzteils Scintella-Lesto

Beitrag von Peter-Paul » Mo 17. Jun 2019, 20:19

Die Schlossmuter hat das Trapezgewinde Tr14x2 aber das Schneideisen für dieses Gewinde wird man nicht für die Leitspindel benutzen können.
Die Leitspindel hat am Anfang der Spindel Ø12 mm und da geht das Schneideisen nicht mehr drüber. Das zur Information.
Glück Auf, Peter

Antworten