Härte Multifixkassetten

Alles was nicht fertig ist hier rein.
Benutzeravatar
FP91
Beiträge: 1707
Registriert: Di 17. Feb 2015, 21:57

Härte Multifixkassetten

Beitrag von FP91 » Mo 14. Jan 2019, 17:51

Hallo Leute,

weiß jemand ob die Multifixkassetten durchgehärtet sind? Ich möchte eine Kassette umarbeiten und u.A. neue Gewinde schneiden. Klappt das? Würde die Oberfläche dann mit einem VHM Fräser abnehmen. Geht um die original Multifix, also kein Nachbau.

LG Flo

pinOle
Beiträge: 13
Registriert: Do 20. Dez 2018, 08:17
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Germany

Re: Härte Multifixkassetten

Beitrag von pinOle » Mo 14. Jan 2019, 18:52

Grüße,

ich würde mal stark bezweifeln, dass die gehärtet sind. Durchgehärtet auf gar keinen Fall und für eine Randhärtung sehe ich auch keinen Grund. Das würde ja nur Sinn ergeben wenn auf die Oberfläche des Halters Kräfte wirkenen.
ich denke ein HSS Werkzeug würde auch zulangen.
"Für was brauchst denn du nen Wagenheber?? Ohne Wagenheber ist das eine Sache von Sekunden!!!!!"
___________
Wotan&Zimmermann STW300 (1950)

Jagdflex
Beiträge: 541
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 20:35
Germany

Re: Härte Multifixkassetten

Beitrag von Jagdflex » Mo 14. Jan 2019, 18:57

Ich bin mir hingegen sicher das die Kasetten wenigstens randschichthart sind, wenn nicht sogar durchgehend hart!
Bzgl. Verschleißfestigkeit usw. glaube ich nicht das die Kasetten weich sind..!

Benutzeravatar
FP91
Beiträge: 1707
Registriert: Di 17. Feb 2015, 21:57

Re: Härte Multifixkassetten

Beitrag von FP91 » Mo 14. Jan 2019, 19:00

Gehärtet sind sie in jedem Fall, mindestens die Verzahnung. Nur bevor ich jetzt anfange da rumzuwursten ...

Ich möchte gern einen 19er Stechschwert direkt aufnehmen. Meine Multifixkassette für Stechklingen hat aber nur 10er Einspannhöhe. Das heißt ich müsste ca. 3 x 10 mm x Kassettenbreite rausfräsen + die Klemmung neu machen.

LG Flo

juergenwt
Beiträge: 540
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 02:23
Wohnort: Wheaton, Illinois
United States of America

Re: Härte Multifixkassetten

Beitrag von juergenwt » Mo 14. Jan 2019, 19:08

Nimm einen Kugelhammer oder dgl. und finde eine Stelle an der Kassette wo Du kleinen Schaden anrichten kannst. Dann ein kräftiger Schlag mit dem Hammer und wenn dann keine Delle entsteht dann ist die Kassette durchgehärtet. Wenn die Kassette nur Oberfaechengehaertet ist dann siehst Du an der Schlagstelle eine deutliche Vertiefung.
Um ein Gewinde zu schneiden musst Du mit einem Hartmetallbohrer (groesser als das zu schneidende Gewinde) die Härtetiefe durchbrechen, dann mit einem normalen HSS Gewindelochbohrer bohren und Gewinde schneiden.
Wenn Du eine Durchgangsbohrung machen willst dann kannst Du nachdem erst mit einem Hartmetallbohrer angebohrt wurde mit dem normalen HSS Gewindelochbohrer voll durch bohren - auch wenn die Austrittsseite gehärtet ist. Dann an der Austrittsseite die harte Schicht mit einem Hartmetallbohrer weg bohren damit das Gewinde voll durchgeschnitten wird.
Im Fall Du hast Schwierigkeiten an der Austrittsseite mit einem HSS Bohrer dann ruhig mal gut durchdrücken sodass der Bohrer durch bricht oder zumindest eine Austrittsstelle sichtbar wird. Diese dann mit dem Hartmetallbohrer aufbohren.

Retro
Beiträge: 198
Registriert: So 20. Aug 2017, 15:16
Wohnort: Oberpfalz
Germany

Re: Härte Multifixkassetten

Beitrag von Retro » Mo 14. Jan 2019, 19:10

Mach halt die Feilprobe.
Schleifen: Doppelschleifer (ERPEES)
Schweißen: Stahlwerk AC/DC WIG 200 PLASMA; ESAB Maxi Bantham 170 (E-Hand); ESAB Power Compact 400W; bald ESAB LTG 250 WIG
Bohren: FLOTT TB16L
Umformen: Gasesse (Eigenbau); Amboss 250 kg
Trennen: Klaeger Fortuna (400er)

Benutzeravatar
skipperharry
Beiträge: 376
Registriert: Di 8. Okt 2013, 18:44

Re: Härte Multifixkassetten

Beitrag von skipperharry » Mo 14. Jan 2019, 19:12

Bei Pewetools gibt es ungehärtete Rohlinge.
mh.jpg
mh.jpg (28.24 KiB) 1015 mal betrachtet
Gruß Harald
Wer immer in der Herde läuft sieht nur Ärsche.

bnitram
Beiträge: 328
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:05
Germany

Re: Härte Multifixkassetten

Beitrag von bnitram » Mo 14. Jan 2019, 19:23

Meine Multifixkassetten von PeWe wurden mit ~42 Hrc gemessen laut Protokol, wurde obendrauf neben den Schrauben getestet.
Meine Homepage über alles Elektronische und Mechanische:
http://www.kondensatorschaden.de/

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1407
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Härte Multifixkassetten

Beitrag von wink » Mo 14. Jan 2019, 19:52

Die AXA Halter Größe B sind etwa 3mm tief gehärtet.

Die E sind zumindest an der Oberfläche hart. Wie hart müsste ich schauen.
MfG
Christoph

Benutzeravatar
FP91
Beiträge: 1707
Registriert: Di 17. Feb 2015, 21:57

Re: Härte Multifixkassetten

Beitrag von FP91 » Mo 14. Jan 2019, 20:02

wink hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 19:52
Die AXA Halter Größe B sind etwa 3mm tief gehärtet.

Die E sind zumindest an der Oberfläche hart. Wie hart müsste ich schauen.
Danke!

Antworten