Aus meiner Hobbyabteilung

Hier gehören eure Kunstwerke rein!
Benutzeravatar
emco7l
Beiträge: 432
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 12:49
Germany

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von emco7l » Di 25. Dez 2018, 12:15

C3250 hat geschrieben:
Fr 21. Dez 2018, 17:46
Eine Ölablassschraube hat beim festziehen die Ohren angelegt und macht auf Sägengewinde. (sie wird nicht mehr dicht)
Wir haben keine lagernd, und in fünfzehn Minuten ist eine neue gemacht. Aus einer Schraube aus der Ramschkiste.

Gruß. Karl

hallo karl,
wo von ist diese ablassschraube ?
die von meiner corvette sieht, mal von dem gewinde abgesehen, ähnlich aus.
grüsse
wolfgang

C3250
Beiträge: 222
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von C3250 » Di 25. Dez 2018, 16:51

@ emco7l
wo von ist diese ablassschraube ?
Ich denke das war ein Ford Transit Diesel, auch Mazda und Range Rover hat so eine Schraube.

Gruß.Karl

C3250
Beiträge: 222
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » Sa 12. Jan 2019, 19:14

Mutter für Wasserhahn

Ein Freund hat vor längerer Zeit auf einem Flohmarkt einen vergoldeten
Wasserhahn gekauft
Es fehlte eigentlich nur die Mutter zum festschrauben, unten wo er am
Waschbecken aufliegt.
Er sagt das er schon alle möglichen Installateure abgeklappert hat und
keine passende Mutter gefunden hat.

Ist aber auch ein interessantes Gewinde, Außendurchmesser 31,5mm,
Steigung 1,5mm, Flankenwinkel 60°.
Ich dachte eher an ein Zollgewinde.

Ein 50mm Messing Rundmaterial hatte ich zur Verfügung.


.
Dateianhänge
k-1.JPG
k-1.JPG (58.51 KiB) 438 mal betrachtet
k-2.JPG
k-2.JPG (73.55 KiB) 438 mal betrachtet
k-3.JPG
k-3.JPG (94.24 KiB) 438 mal betrachtet
k-4.JPG
k-4.JPG (95.02 KiB) 438 mal betrachtet

C3250
Beiträge: 222
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » Sa 12. Jan 2019, 19:22

Die Mutter wird mit der Hand angezogen und dann mit drei Imbusschrauben festgespannt.

Also bohren , senken, M4 Gewinde schneiden und abstechen.

.
Dateianhänge
k-5.JPG
k-5.JPG (86.22 KiB) 429 mal betrachtet
k-6.JPG
k-6.JPG (96.78 KiB) 429 mal betrachtet
k-7.JPG
k-7.JPG (92.16 KiB) 429 mal betrachtet
k-8.JPG
k-8.JPG (53.57 KiB) 429 mal betrachtet

C3250
Beiträge: 222
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » Sa 12. Jan 2019, 19:25

Und so sieht das dann aus.


Gruß. Karl

.
Dateianhänge
k-9.JPG
k-9.JPG (75.37 KiB) 426 mal betrachtet
k-10.JPG
k-10.JPG (75.81 KiB) 426 mal betrachtet
k-11.JPG
k-11.JPG (89.66 KiB) 426 mal betrachtet

C3250
Beiträge: 222
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » So 20. Jan 2019, 15:12

Endlüfter Ducato

Bei meinem Ducato ist der Kopf der Entlüfterschraube vom Kühlwasser abgebrochen.

Es ist Wirtschaftlich nicht sinnvoll eine neue Schraube anzufertigen, aber es hat Spaß
gemacht. :-D


Gruß.Karl


.
Dateianhänge
k-1.JPG
k-1.JPG (67.58 KiB) 255 mal betrachtet
k-2.JPG
k-2.JPG (52.97 KiB) 255 mal betrachtet
k-3.JPG
k-3.JPG (64.44 KiB) 255 mal betrachtet
k-4.JPG
k-4.JPG (45.17 KiB) 255 mal betrachtet
k-5.JPG
k-5.JPG (54.99 KiB) 255 mal betrachtet
k-6.JPG
k-6.JPG (64.46 KiB) 255 mal betrachtet
k-7.JPG
k-7.JPG (59.41 KiB) 255 mal betrachtet
k-8.JPG
k-8.JPG (52.01 KiB) 255 mal betrachtet
k-9.JPG
k-9.JPG (58.52 KiB) 255 mal betrachtet

Benutzeravatar
fliegerkind
Beiträge: 735
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 11:12
Wohnort: A-2000 Stockerau
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von fliegerkind » So 20. Jan 2019, 17:45

Schön geworden!
Eine Frage dazu: Hast Du die Rändelung gestossen oder gerändelt?
Beste Grüße, Heini

C3250
Beiträge: 222
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » So 20. Jan 2019, 20:55

@ fliegerkind
Hast Du die Rändelung gestossen oder gerändelt?

Gerändelt mit dem einfachen Rad.

Ich stelle das Werkzeug leicht schräg in Richtung Reitstock ( ca. 2 bis 3 Grad), setze das Rad ca. 3mm vom rechten Rand nach innen an und stelle mit dem Planschlitten zu,
dann fahre ich mit dem Werkzeugschlitten langsam nach links und fertig ist's, spülen nicht vergessen.


Gruß. Karl


.
Dateianhänge
k-4.JPG
k-4.JPG (73.88 KiB) 140 mal betrachtet

Antworten