Drehmaschine für den Hobbybereich

Doc Alex
Beiträge: 4747
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von Doc Alex » Sa 10. Nov 2018, 21:08

Hier ist Limbos Maschine bei HBM.

https://www.hbm-machines.com/producten/ ... ldraaibank

Allerdings mit Untergestell und Kühlmitteleinrichtung. Sogar ne Gewindeuhr ist dran. Außerdem ist viel Zubehör dabei.

Wie wäre es denn hiermit:

https://www.bernardo-maschinen.com/prof ... chine.html

Schaltgetriebe für Drehzahl, Schaltgetriebe für Vorschub, 2000 U/min. Planvorschub , leit und Zugspindel.

Was willste mehr?
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Doc Alex
Beiträge: 4747
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von Doc Alex » Sa 10. Nov 2018, 21:19

wenn Du Wendeschneidplatten willst wäre vielleicht so ein Set eine gute Idee.

https://de.aliexpress.com/store/product ... 57a6HSNFtQ

Halte kann man bedenkenlos in China kaufen. Der Händler hier ist mein Favourit. Die Platten kaufe ich dann heir bei Ebay. Zum Drehen nehme ich Sandvik.

VIele Grüße

Alexander
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Limbo
Beiträge: 3520
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von Limbo » Sa 10. Nov 2018, 21:25

Doc Alex hat geschrieben:
Sa 10. Nov 2018, 21:08
Hier ist Limbos Maschine bei HBM.

https://www.hbm-machines.com/producten/ ... ldraaibank

Allerdings mit Untergestell und Kühlmitteleinrichtung. Sogar ne Gewindeuhr ist dran. Außerdem ist viel Zubehör dabei.
Was willste mehr?
Die HBM hat sogar 2 Lünetten dabei und eine 200er Planscheibe.
Außer der Spänewanne ist das Untergestell aber nur eine wackelige Platzverschwendung.

Bei HBM aber bitte die Versandkosten mit einrechen!!!! Bei HBM habe ich wg der Versandkosten schon mal storniert.
Meine Maschine gibt es auch in Rot bei Paulimot.

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E3
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

thomas56
Beiträge: 794
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 01:09
Germany

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von thomas56 » Sa 10. Nov 2018, 22:35

Doc Alex hat geschrieben:
Sa 10. Nov 2018, 21:08
https://www.bernardo-maschinen.com/prof ... chine.html
Schaltgetriebe für Drehzahl, Schaltgetriebe für Vorschub, 2000 U/min. Planvorschub , leit und Zugspindel.
Auf dem Bild kann ich nur eine Leit- und eine Schaltspindel entdecken.
Wo ist hier die Zugspindel versteckt?
Evtl. eine Leitspindel mit Längsnut?
Wer seine Schwerter zu Pflugscharen schmiedet, wird für jene pflügen, die ihre Schwerter behalten haben.

Doc Alex
Beiträge: 4747
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von Doc Alex » Sa 10. Nov 2018, 23:05

Also im Titel steht leit und Zugspindel ...
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

henrik22
Beiträge: 18
Registriert: Do 8. Nov 2018, 17:27

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von henrik22 » Sa 10. Nov 2018, 23:23

Doc Alex hat geschrieben:
Sa 10. Nov 2018, 21:08
Hier ist Limbos Maschine bei HBM.

https://www.hbm-machines.com/producten/ ... ldraaibank

Allerdings mit Untergestell und Kühlmitteleinrichtung. Sogar ne Gewindeuhr ist dran. Außerdem ist viel Zubehör dabei.

Wie wäre es denn hiermit:

https://www.bernardo-maschinen.com/prof ... chine.html

Schaltgetriebe für Drehzahl, Schaltgetriebe für Vorschub, 2000 U/min. Planvorschub , leit und Zugspindel.

Was willste mehr?
Wird die baugleiche Maschine unter anderem Namen vertrieben? Ist ja wie bei den Schweißgeräten.

Als Untergestell tut es aber eine massive Werkbank auch oder?

Doc Alex
Beiträge: 4747
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von Doc Alex » Sa 10. Nov 2018, 23:35

Stabile Werkbank istok.

Ja, verschiedene Lieferanten haben verschiedene Farben uns die Maschinen kommen aus der gleichen Fabrik.

Es gibt immer wieder Diskussionen, welcher .lieferant besser ist.

Am Ende schieben alle nur Kisten aus China.

Viele Grüße

Alexander
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Benutzeravatar
stefangtwr
Beiträge: 3349
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 11:05
Wohnort: Beratzhausen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von stefangtwr » Sa 10. Nov 2018, 23:39

Ja, verschiedene Lieferanten haben verschiedene Farben uns die Maschinen kommen aus der gleichen Fabrik.
Garantiert nicht. Die Kisten unterscheiden sich teilweise in Konstruktionsdetails, in der Formgebung der Gussteilen und ganz dramatisch in der Qualität - Von Komplett Lausig bis "ok" gibts da alles.

gruß
Stefan

Doc Alex
Beiträge: 4747
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von Doc Alex » Sa 10. Nov 2018, 23:51

Wie erklärst Du dann, dass Deine und meine Fräse den gleichen Fehler in der Drehzahlteilung bei gleicher Beschrifung jaben?

Bei mir steht SWM drauf bei Dir Optimum. Beide Maschinen haben die gleiche Falsche Drehzahl im 1. Gang.
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Dr. No
Beiträge: 152
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 00:26
Wohnort: D 84329
Germany

Re: Drehmaschine für den Hobbybereich

Beitrag von Dr. No » So 11. Nov 2018, 00:10

Was ist eine 'Drehzahlteilung'?

Peter

Antworten