Meuser M0L

Carlos
Beiträge: 18
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 18:48
Germany

Re: Meuser M0L

Beitrag von Carlos » Sa 6. Okt 2018, 23:02

Habe vorgestern ein Angebot von Meuser über die Anschlagböcke bekommen. Die würden einzeln angefertigt und sollen geschmeidige 1200€ kosten. Ist jetzt nicht gerade ein Schnapper-Preis....

@AndreB
Die Gewinde am Ölfilter. Verstehe ich das richtig, das man um den Filter rauszuziehen in die M6-Gewinde ausreichend lange Schrauben hereindrehen muß um diesen herauszuziehen?

@Max und AndreB

Würde mich freuen, wenn wir eine Aktion starten würden.
Ich frage mal bei Meuser nach, ob die Zeichnungen von den Teilen gegen Gebühr rausgeben. Kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber wer nicht fragt,.....

AndreB
Beiträge: 5
Registriert: Do 18. Jan 2018, 20:46
Wohnort: WUN
Germany

Re: Meuser M0L

Beitrag von AndreB » So 7. Okt 2018, 07:50

Hi Carlos,

ja, genau. Anfangs geht es etwas zäh, da solltest du evtl. zwei Schrauben mit Sechskant (innen oder außen is wurscht). verwenden. Wenn das erste Stück geschafft ist, dann geht es leichter. Hab dir mal zwei Bilder angehängt.

Wegen den 1200,- für die Böckchen... Und ich dachte der Futterflansch mit 900 Tacken wär schon recht teuer. :-)

@Max: Ich nehme heute Abend mal die Maße auf und lass die dir zukommen.

LG!

Andre
Dateianhänge
bild4.JPG
bild5.JPG

Carlos
Beiträge: 18
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 18:48
Germany

Re: Meuser M0L

Beitrag von Carlos » So 7. Okt 2018, 08:03

Super, danke für die Bilder.
Im Angebot der Auslöseböcke sind je 2 Schrauben M14x35 Din 939 aufgelistet. Nur mal so als Verglrich.

Carlos
Beiträge: 18
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 18:48
Germany

Re: Meuser M0L

Beitrag von Carlos » Mo 8. Okt 2018, 20:39

@Andre

Würde mich freuen, wenn ich Maße und ein paar Bilder der Auslöseböcke von dir bekommen könnte. :freu:

Matthias_Kr
Beiträge: 39
Registriert: Fr 10. Nov 2017, 21:09
Wohnort: Dersum
Germany

Re: Meuser M0L

Beitrag von Matthias_Kr » Sa 13. Okt 2018, 17:13

Hallo,

den Anschlagklotz vom Bettschlitten habe ich von meiner Meuser noch liegen, geht bald in den Schrott. Die hat aber ein Prismenprofil welches auf der einen Seite eine lange Flanke und auf der anderen eine kürzere aber steilere hat.
Bauernjungen können Nichts, haben aber Alles schon mal gemacht!

Carlos
Beiträge: 18
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 18:48
Germany

Re: Meuser M0L

Beitrag von Carlos » So 14. Okt 2018, 09:40

Hi Matthias,

da hätte ich starkes Interesse dran. Was für eine Meuser hast du denn? Ansonsten bekommt man das bestimmt angepasst...
Kannst du mir Bilder schicken, am liebsten per Email
Info@5-A.nrw

Antworten