Material Locheisen

Benutzeravatar
Hägar
Beiträge: 1087
Registriert: So 21. Nov 2010, 07:37
Germany

Material Locheisen

Beitrag von Hägar » Sa 15. Sep 2018, 10:40

Ich will mir ein "handbetriebenes" nicht CNC-gesteuertes Locheisen machen. Also so eines auf das man hinten mit dem Hammer draufhaut!
Das zu lochende Material ist weich, Filz oder so, evtl. auch noch Leder oder Pappe.
Was nehme ich als Ausgangsmaterial?

Gruß Hägar
Es hat schon seinen Grund warum alle Teleskope, die intelligentes Leben suchen von der Erde weg gerichtet sind! :pfeif:

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Material Locheisen

Beitrag von wink » Sa 15. Sep 2018, 10:46

Wie viele Löcher?
Wenns nur wenige sind würde ich Silberstahl nehmen.
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

Benutzeravatar
Hägar
Beiträge: 1087
Registriert: So 21. Nov 2010, 07:37
Germany

Re: Material Locheisen

Beitrag von Hägar » Sa 15. Sep 2018, 10:48

Für den Anfang mal 100 in Filz...
Es hat schon seinen Grund warum alle Teleskope, die intelligentes Leben suchen von der Erde weg gerichtet sind! :pfeif:

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Material Locheisen

Beitrag von wink » Sa 15. Sep 2018, 10:52

Irgendwelche speziellen Konturen? Wenn das einfach zu schärfen ist würde ich bei Silberstahl bleiben
MfG
Christoph

Warum sollte ich hier meine ganzen Maschinen aufführen? Heißt ja noch lange nicht dass ich damit adäquat umgehen kann... :pfeif:

FräsGazelle
Beiträge: 2147
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:46
Wohnort: Nürnberg Land
Germany

Re: Material Locheisen

Beitrag von FräsGazelle » Sa 15. Sep 2018, 10:58

Hägar, wenn du dir das selber bauen sparen willst dann bringe ich einen Satz Locheisen zum Treffen mit.
DSCF0676_jiw-Z.jpg
Welche Lochdurchmesser muß ich noch guggen.
für 5€ ist er dein.

Die anderen Teile auf dem Bild bringe ich auch mit!

Grüße,
Dieter
Probleme sind zum Lösen da!

Opti BF20L Vario, Opti TU2506 mit FU Vario, Metallbandsäge Opti S131GH, Ständerbohrmaschine Opti B32, Werkstattkran, Rundtisch viel Zubehör

Benutzeravatar
Hägar
Beiträge: 1087
Registriert: So 21. Nov 2010, 07:37
Germany

Re: Material Locheisen

Beitrag von Hägar » Sa 15. Sep 2018, 11:04

FräsGazelle hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 10:58
Welche Lochdurchmesser muß ich noch guggen.
für 5€ ist er dein.
Den Satz nehm ich auf jeden Fall mal, ich brauche 9 mm, ist das dabei?
Es hat schon seinen Grund warum alle Teleskope, die intelligentes Leben suchen von der Erde weg gerichtet sind! :pfeif:

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
Trutenpugel
Beiträge: 1793
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:04
Wohnort: 311**
Germany

Re: Material Locheisen

Beitrag von Trutenpugel » Sa 15. Sep 2018, 11:39

Hägar hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 10:40
Was nehme ich als Ausgangsmaterial?
Selbst ist ein Hägar! :popoklatsch:
Nimm ne alte, feste Schraube, ein Stück St50 oder besser und ab geht das!:
viewtopic.php?f=16&t=18365&p=223411&hil ... en#p223411
viewtopic.php?f=16&t=17801&p=199085&hil ... en#p199085

Grüße von Mario.
Unendlich steigt des Schlossers Kraft, wenn er sich seine Hebel schafft.
Ein Leben ohne Drehmaschine ist möglich- aber sinnlos.

FräsGazelle
Beiträge: 2147
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:46
Wohnort: Nürnberg Land
Germany

Re: Material Locheisen

Beitrag von FräsGazelle » Sa 15. Sep 2018, 11:41

Leider nein, d9 scheint eine ungewöhnliche Größe zu sein.
Habe noch einen großen Satz da ist d9 auch nicht dabei...

Der Kasten beinhaltet 5, 6, 8, 10, 12.5, 16, 20, 25, 32

Grüße,
Dieter
Probleme sind zum Lösen da!

Opti BF20L Vario, Opti TU2506 mit FU Vario, Metallbandsäge Opti S131GH, Ständerbohrmaschine Opti B32, Werkstattkran, Rundtisch viel Zubehör

Benutzeravatar
Hägar
Beiträge: 1087
Registriert: So 21. Nov 2010, 07:37
Germany

Re: Material Locheisen

Beitrag von Hägar » Sa 15. Sep 2018, 11:43

Das ist ja mein Problem, den Kasten nehm ich aber trotzdem.
Es hat schon seinen Grund warum alle Teleskope, die intelligentes Leben suchen von der Erde weg gerichtet sind! :pfeif:

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

FräsGazelle
Beiträge: 2147
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:46
Wohnort: Nürnberg Land
Germany

Re: Material Locheisen

Beitrag von FräsGazelle » Sa 15. Sep 2018, 11:45

Der Locheisenkasten ist für Hägar reserviert!

Grüße,
Dieter
Probleme sind zum Lösen da!

Opti BF20L Vario, Opti TU2506 mit FU Vario, Metallbandsäge Opti S131GH, Ständerbohrmaschine Opti B32, Werkstattkran, Rundtisch viel Zubehör

Antworten