Dreh-Lehrgang

FriesenSpan
Beiträge: 5203
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 10:56
Wohnort: Friesland

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von FriesenSpan » Mi 29. Aug 2018, 10:40

Leider ist Friesland zu weit weg, aber hier gibt´s Alles :2up:
Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-How nicht ersetzen.

SQLException
Beiträge: 110
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 03:11
Wohnort: Unterfranken
Germany

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von SQLException » Mi 29. Aug 2018, 12:03

Schaublin hat geschrieben:
Mi 29. Aug 2018, 10:17
https://hobbyhimmel.de/kurse/
Bei Interesse einfach eine Mail an metall@ hobbyhimmel.de schreiben und um Info bitten.
Da wäre ich dabei, auch wenn es nicht direkt ums Eck ist.

Ansonsten, wenn jemand aus meiner Region ist und mir eine "Privatvorstellung" geben möchte um sich was dazuzuverdienen -> bitte PN.

Fräsen + Drehen.
Laser: 50w Co2 SH-G350
Drucker: bq Prusa i3 Hephestos | P3steel TE MK2
Fräsmaschine: Avia FNC25

Benutzeravatar
uai
Beiträge: 126
Registriert: Do 16. Nov 2017, 17:10
Wohnort: 72160

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von uai » Mi 29. Aug 2018, 14:15

Sidecar-freak hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 18:55
Hallo
Ich suche einen Lehrgang zum Umgang mit einer Drehbank.
Weis jemand, wo es sowas gibt?? Hab im Netz bisher nix gefunden.
Sollte im Umkreis Stuttgart 200-250 km liegen.
Danke vorab
Ich weiss nicht, ob ich da so der geeignete Ansprechpartner bin - ist schliesslich alles nur Hobby bei mir. Aber eine Drehbank steht da, und die Basis kann ich Dir gerne zeigen.
Optimal wäre, wenn Du etwas gut zerspanbares Material (Alu/Messing/Kunststoff) mitbringen könntest.
Bin 60 km südlich von Stuttgart.
Könntest Dich revanchieren indem Du mir in der Nähe von Esslingen beim Aufladen einer (kleinen) Abkantbank helfen würdest.
Grüße
Uli

Antworten