Dreh-Lehrgang

Sidecar-freak
Beiträge: 1
Registriert: Di 28. Aug 2018, 18:49

Dreh-Lehrgang

Beitrag von Sidecar-freak » Di 28. Aug 2018, 18:55

Hallo
Ich suche einen Lehrgang zum Umgang mit einer Drehbank.
Weis jemand, wo es sowas gibt?? Hab im Netz bisher nix gefunden.
Sollte im Umkreis Stuttgart 200-250 km liegen.
Danke vorab

elmech
Beiträge: 1738
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von elmech » Di 28. Aug 2018, 19:13

Hallo, also in der Schweiz gibt es das nicht. Da hilft nur eine Ausbildung in Form einer Anlehre oder vollständiger Berufsausbildung! Privat halt, einschlägige und passende Literatur und die vielen Videos! Dann noch einen guten Kollegen der es kennt? Oder einen pensionierten Dreher suchen? Diese Lösung wäre mir die liebste! Da eben Erfahrung zählt und viele Kleinigkeiten, da nutzt die Literatur weniger, als Sprache und beobachtete, Handlung... Grüsse Andi

DeckelMensch
Beiträge: 139
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 20:18

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von DeckelMensch » Di 28. Aug 2018, 19:13

Drehbank nehmen/kaufen und ausprobieren?
So schwierig ist das nicht. Anleitungen findet man in diversen Büchern und auf Youtube.
Digitalanzeige macht es nochmal einfacher. Wenns genau werden soll, braucht man gut geschliffene Drehmeisel/neues Wendeplättchen und eine stabile Maschine mit guten Führungen.
Aktuell funktionsfähiges Equipment:
Maho 700P/TNC-135; Deckel FP4-NC/Dialog11; VonRoll SH-400 Schnellhobler; schrottige Chinadrehe; Aciera 6TF1; 2TF1; alte Durch-Ständerbohrmaschine; diverses Messgerät (Elektronik)

Benutzeravatar
fliegerkind
Beiträge: 706
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 11:12
Wohnort: A-2000 Stockerau
Austria

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von fliegerkind » Di 28. Aug 2018, 19:17

Beste Grüße, Heini

AchimS
Beiträge: 747
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 01:42
Wohnort: Mannheim
Germany

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von AchimS » Di 28. Aug 2018, 19:20

fliegerkind hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 19:17
375km, http://www.seminarfabrik.de/
Heini
+1

Achim

Retro
Beiträge: 122
Registriert: So 20. Aug 2017, 15:16
Wohnort: Oberpfalz
Germany

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von Retro » Di 28. Aug 2018, 20:34

Nächste Handwerkskammer?
Schleifen: Alter unbekannter Doppelschleifer (ERPEES)
Schweißen: Stahlwerk AC/DC WIG 200 PLASMA; ESAB Maxi Bantham 170 (E-Hand)
Bohren: FLOTT TB16L
Umformen: Gasesse (Eigenbau); Amboss 250 kg
Trennen: Klaeger Fortuna (400er Blatt)

ThommyTheBandit
Beiträge: 4
Registriert: Di 21. Aug 2018, 22:42
Wohnort: Schwaben-Metropole
Germany

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von ThommyTheBandit » Di 28. Aug 2018, 20:35

Hallo Sidecar-freak,

direkt in Stuttgart gibt es den Hobbyhimmel. Die haben Drehbänke und bieten auch Kurse an. Schau mal hier:

www.hobbyhimmel.de

Hab noch keinen Kurs dort besucht. Kann also nichts dazu sagen.

Viele Grüße
Thommy
Ich bastle - also bin ich!

ThommyTheBandit
Beiträge: 4
Registriert: Di 21. Aug 2018, 22:42
Wohnort: Schwaben-Metropole
Germany

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von ThommyTheBandit » Di 28. Aug 2018, 22:09

ThommyTheBandit hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 20:35
Hallo Sidecar-freak,

direkt in Stuttgart gibt es den Hobbyhimmel. Die haben Drehbänke und bieten auch Kurse an. Schau mal hier:

www.hobbyhimmel.de

Hab noch keinen Kurs dort besucht. Kann also nichts dazu sagen.

Viele Grüße
Thommy
Hoffentlich korrekter link:
http://www.hobbyhimmel.de
Sorry bin neu hier und muss noch viel lernen :flehan:

Gruß
Thommy
Ich bastle - also bin ich!

Benutzeravatar
HansD
Beiträge: 16891
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Wohnort: 86641

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von HansD » Mi 29. Aug 2018, 00:06

www.hobbyhimmel.de

Hoffentlich korrekter link:
http://www.hobbyhimmel.de
Sorry bin neu hier und muss noch viel lernen

Ich hatte keinen Unterschied gesehen und wusste nicht warum der erste link nicht ging.
Einfach den url-tag weglassen.

Hans
Bauberichte Thread #12691

Bevor ihr euch ärgert über meine Beiträge - freut euch lieber über die vielen die ich nicht geschrieben habe!

Schaublin
Beiträge: 34
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:32

Re: Dreh-Lehrgang

Beitrag von Schaublin » Mi 29. Aug 2018, 10:17

Hallo. Schau mal hier:



https://hobbyhimmel.de/kurse/
Es gibt einen Tageskurs für das Drehen und einen für das Fräsen je nach Bedarfslage.

Bei Interesse einfach eine Mail an metall@ hobbyhimmel.de schreiben und um Info bitten.

Grüße

Antworten