Kommt ne Weiler geflogen...

Zeigt uns eure Maschinen!!
Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1144
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von wink » Mo 13. Aug 2018, 08:05

Servus,
nachdem ich ja schon vor ein paar Monaten umgezogen bin, stand letztes Wochenende dann endlich auch der Umzug der beiden großen Maschinen aus der alten Werkstatt an.
Da die neue Werkstatt zwar groß und günstig ist, jedoch vor der Eingangstür alles außer eben mussten die Maschinen mit dem Kran vor die Werkstatt gehoben werden.
Zum Glück hat ein befreundeter Bauunternehmer einen LKW mit Ladekran mit 50mt....die Entfernung Kranmitte-Abladeort ist nämlich gut 20m... :pfeif:

Doch der Reihe nach...

In der alten Werkstatt haben wir die Maschinen mit dem Radlader aufgeladen, das ging am schnellsten:
DSCN0473.JPG
DSCN0487.jpg
DSCN0498.jpg
Dann ein paar Pressschnüre drüber fürs gute Gewissen ;-)
DSCN0502.JPG


Anschließend sind wie dann zur neuen Werkstatt gefahren. Ich mit dem Auto vorraus, mein Spezl mit dem LKW hinterher.
Da ich mit dem Auto natürlich erheblich schneller war, konnte ich den Vorsprung nutzen und in der neuen Werkstatt die "Landeplattform" für die Maschinen fertig aufbauen.
Durch diese Plattform war es möglich, die Maschinen ganz elegant mit Rollbrettern bzw dem Hubwagen an Ort und Stelle zu rollen.
DSCN0515.JPG
DSCN0516.JPG

Kaum fertig war der LKW dann auch schon da.
DSCN0518.JPG
DSCN0525.JPG
Als erstes die FP1 angehängt:
DSCN0542.jpg
DSCN0543.jpg

und fliegt:
DSCN0544.jpg
DSCN0554.jpg

Weiter gehts dann im nächsten Beitrag, max. Bilderanzahl erreicht.
MfG
Christoph

Das Leben ist zu kurz um sich über den abgesonderten Schwachsinn Dritter zu ärgern :hi:

Benutzeravatar
Swag
Beiträge: 557
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 16:13
Germany

Re: Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von Swag » Mo 13. Aug 2018, 08:08

:2up: :2up:

Endlich kommt dein Werkstatt wieder zusammen.

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1144
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von wink » Mo 13. Aug 2018, 08:10

Fortsetzung FP1, abstellen und mit dem Hubwagen wegfahren.
DSCN0560.jpg
Dann gings der Weiler an den Kragen:
DSCN0566.jpg
DSCN0572.JPG
DSCN0576.JPG
Abstellen...
DSCN0586.jpg
...auf Rollbretter heben und fertig..
DSCN0597.JPG
Maßarbeit:
DSCN0588.JPG

Jetzt sind endlich die größten Trümmer aus der alten Werktatt umgezogen, jetzt noch ein paar Kleinigkeiten, dann bin ich endlich fertig mit dem Umzug.

Swag hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 08:08
:2up: :2up:

Endlich kommt dein Werkstatt wieder zusammen.
Da sagst was...ich bin seit November in der neuen Werkstatt und seit Weihnachten ziehe ich Maschinen und Material um :pfeif:
MfG
Christoph

Das Leben ist zu kurz um sich über den abgesonderten Schwachsinn Dritter zu ärgern :hi:

Benutzeravatar
Nobby60
Beiträge: 240
Registriert: So 2. Nov 2014, 12:25
Wohnort: 38173 Dettum
Germany

Re: Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von Nobby60 » Mo 13. Aug 2018, 08:27

Moin
:2up: schön wenns solche Kumpel gibt
Gruß Nobby
Holzmann ED400
Sieg SU 1
MBS 115
Wotan&Zimmermann STW300
Deckel G1L
SSM in Gelb

Grobwerk Nord ☺️

elmech
Beiträge: 1824
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von elmech » Mo 13. Aug 2018, 08:31

Hallo Christoph, Danke für den spannenden Beitrag ! Deine Vorbereitung ist ja auch nicht ohne! Vielleicht stellst Du dann noch die neue Werkstatt mal vor? Viel Spass am neuen Ort! Grüsse Andi

Benutzeravatar
Swag
Beiträge: 557
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 16:13
Germany

Re: Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von Swag » Mo 13. Aug 2018, 08:33

wink hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 08:10
Da sagst was...ich bin seit November in der neuen Werkstatt und seit Weihnachten ziehe ich Maschinen und Material um :pfeif:
Da bist du nicht allein. Mein Projekte sind auch irgendwie immer langzeit Odysseen. :pfeif:

Benutzeravatar
wink
Beiträge: 1144
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 09:17
Germany

Re: Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von wink » Mo 13. Aug 2018, 08:36

elmech hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 08:31
Vielleicht stellst Du dann noch die neue Werkstatt mal vor?
Das erspare ich den ganzen Sicherheitsbeauftragten und Bedenkenträgern lieber... :pfeif:

Und ja, ich nutze die Drehe seit zwei Jahren ohne Abdeckung am Vorschubgetriebe hinten... :o


@Sam:ich glaub des geht allen so. Aber du weißt ja wen du anrufen kannst, wenn du was bewegt haben musst. :-)
MfG
Christoph

Das Leben ist zu kurz um sich über den abgesonderten Schwachsinn Dritter zu ärgern :hi:

SQLException
Beiträge: 131
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 03:11
Wohnort: Unterfranken
Germany

Re: Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von SQLException » Mo 13. Aug 2018, 08:48

Moin. Da ich in einem ähnlichen Prozess bin ein paar Fragen (Maschine versetzen mit 1.2t, Ausleger hierfür wird 12-14m benötigt). Gilt an alle die etwas beitragen können und ähnliches gemacht haben.

Was meinst du kostet so ein LKW-Kran für einen Job von sagen wir einer (1) Stunde? Nehmen wir weiter an, die Firma kommt hier aus der Nähe (< 30 km Entfernung). Online finden sich leider keine Preise für sowas, und auf meine Anfragen habe ich noch keine Antworten erhalten. Eine Hausnummer wüsste ich da schon gerne, ob sich sowas um 100, 200, oder 500 Euro bewegt. Es geht nicht um deinen Freundschaftspreis, sondern mit wie viel pi mal Daumen man da rechnen darf.

Was wiegt die FP1 und hattest du an irgend einem Punkt zweifel an der Stabilität deiner Holzkonstruktion?
Zuletzt geändert von SQLException am Mo 13. Aug 2018, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Laser: 50w Co2 SH-G350
Drucker: bq Prusa i3 Hephestos | P3steel TE MK2
Fräsmaschine: Avia FNC25

Benutzeravatar
Workshop Tom
Beiträge: 1181
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 12:51
Wohnort: 67354

Re: Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von Workshop Tom » Mo 13. Aug 2018, 08:48

WEILER LZ 330, sehr schöne Maschine!
W oder VS?

Viel Spaß in der neuen Örtlichkeit :2up:

Grüße aus der Pfalz
Tom
Jede neue Maschine wird auf einer "Gebrauchten" hergestellt.

"Niemals hätte ich mir träumen lassen, ....

FräsGazelle
Beiträge: 2219
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:46
Wohnort: Nürnberg Land
Germany

Re: Kommt ne Weiler geflogen...

Beitrag von FräsGazelle » Mo 13. Aug 2018, 08:56

Meinen herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolgreichen Umzug!
Der Kran ist eine Wucht wenn man die Entfernung sieht die der Ausleger überbrücken kann! :o :o

Grüße,
Dieter
Probleme sind zum Lösen da!

Opti BF20L Vario, Opti TU2506 mit FU Vario, Metallbandsäge Opti S131GH, Ständerbohrmaschine Opti B32, Werkstattkran, Rundtisch viel Zubehör

Antworten