Nennen wir es mal "gemütlich".

Hier könnt Ihr eure Werkstatt vorstellen.
Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 365
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 22:36
Kontaktdaten:
Germany

Re: Nennen wir es mal "gemütlich".

Beitrag von Derhobbist » So 12. Aug 2018, 00:28

SQLException hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 00:16
Und wenn du da dein Pausenbrot drauf schmierst, mir kann es ehrlich gesagt relativ egal sein was für ein Tuning du an diesem Möbelhund durchgeführt hast. Als Technikinteressierter finde ich darf so ein Teil in keiner Bastelbude fehlen, daher habe ich dir mit meiner Aussage lediglich zu verstehen gegeben, dass es heutzutage (und das war eben nicht immer so) mitunter sehr kleine Drucker gibt. So für dich als Tipp, falls du bei Druckern an die "klassichen" großen Kisten denkst. Kann ja sein dass dir das entgangen ist.

Mach mit dieser Info was du meinst. :P
Weiß ich wohl, du.

Aber ich warte aus 2 Gründen ab.

1) man bekommt dann für weniger Geld mehr. Stichwort: Technischer Fortschritt.
2) ich will den nicht in der Werke stehen haben, wo auch gesägt, gefeilt, geschliffen etc. wird. Wegen Lebensdauer und so.

Außerdem will die nötige Menge kleiner Kies für so ein Gerät erst mal angespart sein.
3D Drucker: Anycubic 4 Max.
Ich muss los, die Platte putzen! :runningdog: Bastelblog

MechanoBernd
Beiträge: 725
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 20:52
Wohnort: Rendsburg Schleswig-Holstein
Germany

Re: Nennen wir es mal "gemütlich".

Beitrag von MechanoBernd » So 12. Aug 2018, 12:02

Hallo "Derhobbist"
schau mal hier hinein: viewtopic.php?f=5&t=30450
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 365
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 22:36
Kontaktdaten:
Germany

Re: Nennen wir es mal "gemütlich".

Beitrag von Derhobbist » So 12. Aug 2018, 13:17

Heyho.

Ich würde ja ganz gerne mal mit CAD die Möbel herumschieben.

Gibts da brauchbares als Freeware?
3D Drucker: Anycubic 4 Max.
Ich muss los, die Platte putzen! :runningdog: Bastelblog

Benutzeravatar
Tech-Nik
Beiträge: 754
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 22:36
Wohnort: Südbaden
Germany

Re: Nennen wir es mal "gemütlich".

Beitrag von Tech-Nik » So 12. Aug 2018, 13:48

Ich hab auch nur knapp über 8qm. Da muss der Platz gut eingeteilt und ausgenutzt werden :2up:
Das braucht eben seine Zeit.
Eigenbau-Präzisions-Universal-Werkzeug-Fräsmaschine >FP0<
Drehmaschine Wabeco D6000 mit 2achsen Digitalanzeige
Fräsmaschine Proxxon FF 400 umgebaut mit unzähligen Verbesserungen
Tischbohrmaschine Optimum B23Pro
Werkstattpresse 10t

sm designs
Beiträge: 862
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 09:59
Isle of Man

Re: Nennen wir es mal "gemütlich".

Beitrag von sm designs » So 12. Aug 2018, 15:55

Derhobbist hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 13:17
Ich würde ja ganz gerne mal mit CAD die Möbel herumschieben.
Gibts da brauchbares als Freeware?
Ich nimm dazu meist Sweet home 3D
http://www.sweethome3d.com/de/

Im CAD wäre das mir zu aufwendig - als Grobplanung und mal Umsicht, hilft das schon mal ganz gut.
Wer bissl abstakt denken kann, dem reichen die Möbel wo man konfigurieren kann - oder einfach Quader/Würfel etc
Werkstättle2.png
Werkstättle2.png (14.05 KiB) 458 mal betrachtet
Werkstättle akt..png
Werkstättle akt..png (13.44 KiB) 458 mal betrachtet
Gruß Michael
  • Ich kann es mir nicht leisten billig einzukaufen

sm designs
Beiträge: 862
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 09:59
Isle of Man

Re: Nennen wir es mal "gemütlich".

Beitrag von sm designs » So 12. Aug 2018, 16:24

sm designs hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 15:55
Im CAD wäre das mir zu aufwendig - als Grobplanung und mal Umsicht, hilft das schon mal ganz gut.
Wer bissl abstakt denken kann, dem reichen die Möbel wo man konfigurieren kann - oder einfach Quader/Würfel etc
Werkstättle2.pngWerkstättle akt..png
kann nicht mehr editieren - mal Programmoberfläche:
Dateianhänge
s.JPG
Gruß Michael
  • Ich kann es mir nicht leisten billig einzukaufen

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 365
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 22:36
Kontaktdaten:
Germany

Re: Nennen wir es mal "gemütlich".

Beitrag von Derhobbist » Fr 24. Aug 2018, 15:16

So, gestern Nachmittag mal zum vom Bewerben ablenken ein bisschen Möbel schieben gespielt.

Erst mal in der Ecke hinten bisschen sortiert.
Ecke.JPG
Und dann ein bisschen Tetris für große.
Regal hinlegen, unter Schrank schieben, den TV Tisch raus und den Schrank
irgendwie da rein gefriemelt. Und für das Bügelbrett ist auch noch ein 20 cm Spalt frei.
Neu.JPG
Die Tür bleibt erst mal ab, weil ich gucken muss, wie es mit der Feuchtigkeit wird.

Bis jetzt sind die Wände trocken, aber der Luftentfeuchter war mal wieder voll, also scheint
noch genug Wasser unterwegs zu sein.Vielleicht mache ich auch noch ein Luftgitter irgendwo rein.

Oder wenn sie beim "Waldi Nord" wieder rumliegen, einen Autoluftentfeuchter holen und reinlegen und einen
zweiten immer parallel auf der Heizung austrocknen.
3D Drucker: Anycubic 4 Max.
Ich muss los, die Platte putzen! :runningdog: Bastelblog

Antworten