Emco FB 2 - Schmierung?

PeterSt
Beiträge: 54
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 10:16
Germany

Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von PeterSt » Sa 11. Aug 2018, 13:54

Hallo,

ich habe mehr oder weniger blind (aus dem Urlaub nach Fotos und Telefonat mit dem VK) eine FB 2 gekauft. Jetzt liegt sie teilzerlegt auf der Werkbank. Elektrischer Anschluss 400 V steht noch aus, daher weiß ich zZt gar nicht, ob und wie sie läuft. Getriebe sieht aber mE ok aus.

Ich bin etwas verwirrt bzgl der Anleitung zur Schmierung. Die Führungen des Kreuzschlittens/Frästischs sollen mit Öl geschmiert werden.... dann steht da was von Stößen aus der Fett (Öl-) Presse. Fetttaschen sind auch vorhanden.....siehe Foto.

Bin Anfänger und daher unschlüssig. ME sollten die Laufflächen des Kreuzschlittens mit Öl geschmiert werden, aber wozu dann die Taschen?

Fett- und Ölempfehlung siehe Foto. Könnte man das Hydrauliköl fürs Getriebe auch für die Laufflächen nehmen? Geht statt dem empfohlenen Castrol-Fett auch das von Kajo, wäre schon vorhanden? Ist auch Klasse 2.

Falls noch jemand Fotos von dem elektrischen Anschluss hat (400 V), bitte posten. Die X-Achse hat einen elektrischen Antrieb. Keine Sorge, den Anschluss soll schon ein Elektriker machen, ist mir selbst zu heikel.

Danke vorab!
Dateianhänge
F3BE2469-9C56-4A35-B657-377994D651AC.png
2618FFC6-1F60-45DB-A2B1-BD81ACC5FCBA.png
FDB8862A-F219-4FAB-80F5-B71DC248D626.jpeg
063632FB-F149-401E-9C7D-1BD29BCCDF07.jpeg
14A333B0-BEAE-4A3B-A858-F4239D30E053.jpeg

elmech
Beiträge: 1824
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von elmech » Sa 11. Aug 2018, 16:36

Hallo, das Hydrauliköl passt ins Getriebe ist das gleiche wie Castrol Hyspin! Die Schlitten bekommen Gleitbahnenöl! Ja kein Fett! Das Vorschubgetriebe hat eine Fettfüllung und da tuts so ziemlich jedes! Ich habe bei meinen FB2 auch die Spindeln mit Öl geschmiert und kein Fett verwendet! Die Schmiertaschen sind etwas als Reservoir gedacht aber besser wären halt schon Schmierkanäle gewesen die hat aber Emco erst bei grösseren Maschinen, eingebracht! Aber ich hatte keinerlei Probleme mit Schmierung oder Lebensdauer, auch die Präzision war enorm! Verkauft habe ich sie, wegen fehlender Stabilität, auf dem grössten Abstand Spindel-Tisch dann noch Stahl fräsen? so feine Späne gibt es gar nicht! Eigentlich keine Schlechte Maschine und für das Meiste, gut genug! Freundliche Grüsse Andi

PeterSt
Beiträge: 54
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 10:16
Germany

Re: Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von PeterSt » Sa 11. Aug 2018, 16:48

Danke, Andi!

Dh, die Taschen sind für einen Schmierölvorrat und nicht für Fett……dann mache ich mal alles fettfrei. Ich will die kleine Pressol Stoßpresse (150 ml) aus Stahl zum Ölen bestellen.

Säule, Pinole und Vertikalspindel würde ich mit Waffenöl schmieren (Gunex von Ballistol), gibt’s Bedenken? So oft wird die Maschine nicht zum Einsatz kommen. Für die Spindeln nehme ich Liqui Moly LM 47.

elmech
Beiträge: 1824
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von elmech » Sa 11. Aug 2018, 17:16

Hallo Peter, Ballistol mag ja für Korrosionsschutz gut sein aber es nutze auch gegen Hundebisse? Da würde ich lieber alle Schmierstellen mit dem 46er Hydrauliköl abschmieren! Einfach vor jedem Gebrauch der Maschine und die mit Wasserwaage waagrecht gestellt, Damit das ! Öl dann auch bleibt,wo es muss! Für Oberflächenschutz gibt es sehr viele Langzeitspraymittel! Aber die Maschine so ab und zu mal mit Ölgetränktem Lappen abzureiben kostet nichts und hält auch ein paar Wochen! Grüsse Andi (Das ist keine Hochbelastete CNC Maschine! Das ist eher genau das Gegenteil! Somit ist das Öl nur im Getriebe wichtig, diese Maschine fährt keine 1,2T im Eilgang … Freundliche Grüsse Andi

PeterSt
Beiträge: 54
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 10:16
Germany

Re: Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von PeterSt » Sa 11. Aug 2018, 17:31

Nicht das klassische Ballistol, sondern das Waffenöl Gunex von diesem Hersteller. Sollte auch guten Schutz bieten.

https://www.ballistol-shop.de/Universal ... 38_51.html

Und nicht für die Führungen/Bahnen, sondern für die Vertikalspindel etc (s.o.). Ich denke, ich werde gem Anleitung tatsächlich die Führungen/Bahnen mit dem 46er Hydrauliköl schmieren.

Benutzeravatar
Oliver M
Beiträge: 1961
Registriert: Do 13. Feb 2014, 09:34
Germany

Re: Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von Oliver M » Sa 11. Aug 2018, 18:37

Hallo Peter

Warum nicht einfach alles mit 68er Gleitbahnöl schmieren, auch Säule und alle Spindeln.
Ich sehe keinen Vorteil dafür Ballistol zu nehmen.
Prinzipiell kannst du auch das HLP46 für alles nehmen, Gleitbahnöl hätte halt Vorteile durch Haftzusätze.
Obwohl es Gleitbahnöl heisst ist es nicht nur für Führungsbahnen, sonder eher ein universelles Maschinenöl.
Das 46er Hydrauliköl ist perfekt fürs Getriebe.
Und kauf dir keine Pressol, die taugen nicht viel, etweder Mato oder die Orion Ölpresse von Amazon.

Gruß Martin
Früher war alles:
A: besser B: aus Holz C: mit Schlitzschrauben

PeterSt
Beiträge: 54
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 10:16
Germany

Re: Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von PeterSt » Sa 11. Aug 2018, 19:08

Ok, Danke, Produktempfehlungen für das GLP 68? Kleines Gebinde sollte bei mir reichen.

Auf Gunex bin ich gekommen, weil ich noch ein, zwei Spraydosen habe.

Benutzeravatar
Oliver M
Beiträge: 1961
Registriert: Do 13. Feb 2014, 09:34
Germany

Re: Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von Oliver M » Sa 11. Aug 2018, 19:14

Empfehlung ?
Irgendeins in der Literflasche von Ebay...

Gehen von den Vorratstaschen eigentlich wenigstens Bohrungen zur Schräge der Schwalbenschwanzführung ?
Früher war alles:
A: besser B: aus Holz C: mit Schlitzschrauben

Benutzeravatar
Schulli
Beiträge: 761
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 21:39
Wohnort: 15890
Germany

Re: Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von Schulli » Sa 11. Aug 2018, 20:30

Oliver M hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 18:37
Orion Ölpresse von Amazo
Hab ich mir heut gerade bestellt, mal sehn was sie taugt.

Gruß
Lothar
MfG
Lothar


Drehmaschine EDM 300 ds mit fu und 0,37kw Drehstrommotor
Holzmann ED400 FD, Fu Drehstrommotor 0,75kw
Fräse BT-MR 550 Zahnriemenantrieb, FU Drehstrommotor
Paulimot F207-V
Schweissgerät: BT-EW 160

PeterSt
Beiträge: 54
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 10:16
Germany

Re: Emco FB 2 - Schmierung?

Beitrag von PeterSt » So 12. Aug 2018, 13:59

Oliver M hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 19:14

Gehen von den Vorratstaschen eigentlich wenigstens Bohrungen zur Schräge der Schwalbenschwanzführung ?
Sieht nicht so aus.......

Antworten