Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Dieseldreher
Beiträge: 31
Registriert: So 3. Apr 2016, 18:18
Germany

Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von Dieseldreher » Do 12. Jul 2018, 20:15

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Handrändelzange, so etwas in der Art: https://www.horia.ch/de/Produkte/Randel ... kzeug.html

Gibt es da noch weitere Hersteller?

Benutzeravatar
Spanause
Beiträge: 573
Registriert: So 9. Nov 2014, 10:45
Wohnort: 46xyz
Germany

Re: Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von Spanause » Do 12. Jul 2018, 21:25

Dieseldreher hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 20:15

(....) Gibt es da noch weitere Hersteller?
Man(n) nehme einen Rohrschneider........, und fängt an zu basteln!!
Man(n) ist nie zu alt für eine glückliche Kindheit....

HeinzHerbert
Beiträge: 734
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 16:23
Wohnort: Ostalb
Germany

Re: Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von HeinzHerbert » Do 12. Jul 2018, 22:23

Wann benutzt man so ein Ding? Ok, wenn man gar keine Drehmaschine hat. Aber auf einer Drehmaschine würde ich doch eine ganz "normale" Rändelzange nehmen, grundsätzlich ohne automatischen Vorschub.

Grüße
Georg
1.) Heb's wenn's pfuust!
2.) Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
3.) Rede erst, wenn es besser ist als Schweigen.

Benutzeravatar
Monostre
Beiträge: 57
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 19:41
Wohnort: Ilmenau
Germany

Re: Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von Monostre » Fr 13. Jul 2018, 08:13

Bis zu einem gewissen Grad wirkt sich die Vorschubgeschwindigkeit beim Rändeln ja nur auf die Rändeltiefe aus (Außer man verschiebt das Rändelwerkzeug nur sehr, sehr, sehr langsam, dann tut sich da irgendwann auch nichts mehr). Sofern du also einigermaßen gleichmäßig am Handrad drehst solltest du gute Ergebnisse erhalten können.
Wichtiger ist es mMn ein Rändelwerkzeug mit gegenüberliegenden Walzen zu nutzen, damit sich das Werkstück nicht wegdrückt und dabei verbiegt.

Benutzeravatar
DominikS
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 14:51
Germany

Re: Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von DominikS » Fr 13. Jul 2018, 10:14

Ein Handrändelzange ist nicht für Maschinen ohne Vorschub sondern für ganz ohne Maschine.
Grüße | Dominik

Doc Alex
Beiträge: 4741
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von Doc Alex » Fr 13. Jul 2018, 13:39

Monostre hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 08:13
Wichtiger ist es mMn ein Rändelwerkzeug mit gegenüberliegenden Walzen zu nutzen, damit sich das Werkstück nicht wegdrückt und dabei verbiegt.


Sowas?
7302C47E-4144-4486-8B7A-A887DA2647C8.jpeg
Zuletzt geändert von Doc Alex am Fr 13. Jul 2018, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Schraubendreher
Beiträge: 171
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 11:09

Re: Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von Schraubendreher » Fr 13. Jul 2018, 13:40

Das ergibt sich ja aus dem Angebotstext: Handwerkzeug ☺
fragt mich bloß nicht, was ich von den aktuellen Dieselmotoren der Sternenkreuzer halte, wenn ihr die Antwort nicht vertragen könnt...

Minitech
Beiträge: 547
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:23

Re: Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von Minitech » Fr 13. Jul 2018, 14:09

Erklärung und Anwendung der Rändelzange:
https://www.youtube.com/watch?v=hCqg6mh2pp0
(ab der 9. Minute)

Grüße

Herbert

reloader
Beiträge: 2889
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 11:31
Wohnort: Castrop-Rauxel
Germany

Re: Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von reloader » Fr 13. Jul 2018, 15:49

Hallo,

auf jeden Fall ein interessantes Teil. Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Ich dachte erst, dass ist ein Rohrabschneider.
Ich selbst steh mit dem Rändeln auf dem Kriegsfuß. Mit meiner Garvinzange habe ich noch nie eine schöne Rändelung hinbekommen.


viele Grüße

Edgar

Selbermacher
Beiträge: 236
Registriert: Do 17. Sep 2015, 00:03
Germany

Re: Rändelzange für Maschine ohne automatischen Vorschub

Beitrag von Selbermacher » Fr 13. Jul 2018, 15:59

Die Garvin Rändelräder sind murks. Bei mir hatten sie ganz schnell Ausbrüche.
Ich halte noch Ausschau nach einem Ersatzschnäppchen (Rändelräder)

Herzliche Grüße
Harald
Herzliche Grüße
Harald

Antworten