Klaiber WS1

Zeigt uns eure Maschinen!!
Benutzeravatar
Knifemaker
Beiträge: 103
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 11:36
Kontaktdaten:
Germany

Klaiber WS1

Beitrag von Knifemaker » Fr 15. Jun 2018, 08:29

Mir wurde diese Klaiber WS1 angeboten, da der Besitzer mich kennt und weiss, daß ich so etwas suche.
Einiges an Zubehör ist dabei:
Teilkopf/Spannzangensatz
Schraubstock
Diamant
etc.

Meine Frage, was meint Ihr, darf sowas noch kosten? Ich sag Euch dann, was ich gezahlt hab....

...hab ich erwähnt, daß die Maschine unbenutzt ist..... :pfeif:


image1.jpeg
image1.jpeg (60.71 KiB) 940 mal betrachtet
image2.jpeg
image2.jpeg (44.2 KiB) 940 mal betrachtet
image3.jpeg
image3.jpeg (64.74 KiB) 940 mal betrachtet
image4.jpeg
image4.jpeg (29.7 KiB) 940 mal betrachtet
image5.jpeg
image5.jpeg (45.11 KiB) 940 mal betrachtet
image6.jpeg
image6.jpeg (45.99 KiB) 940 mal betrachtet
image7.jpeg
image7.jpeg (60.26 KiB) 940 mal betrachtet

Benutzeravatar
Workshop Tom
Beiträge: 1186
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 12:51
Wohnort: 67354

Re: Klaiber WS1

Beitrag von Workshop Tom » Fr 15. Jun 2018, 10:07

hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 08:29
.......... was meint Ihr, darf sowas noch kosten? Ich sag Euch dann, was ich gezahlt hab....
... und dann? Wo ist da der Sinn? :nixweiss:
.... oder bist Du der Verkäufer und willst ein "unmoralisches" Angebot?

Grüße aus der Pfalz
Tom
Jede neue Maschine wird auf einer "Gebrauchten" hergestellt.

"Niemals hätte ich mir träumen lassen, ....

Benutzeravatar
Knifemaker
Beiträge: 103
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 11:36
Kontaktdaten:
Germany

Re: Klaiber WS1

Beitrag von Knifemaker » Fr 15. Jun 2018, 10:19

Ich will nur wissen, ob ich zuviel bezahlt hab...

Drum wollte ich ein paar Meinungen hören, verkaufen werde ich sie auf gar keinen Fall!

Gruß
Richard

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: Klaiber WS1

Beitrag von pipi » Fr 15. Jun 2018, 10:31

Glückwunsch zur Maschine,
Das Zubehör :willauch: :willauch:

Preislich kA, für das Rundumsorglospaket wird's so ned wirklich einen Anhaltspunkt geben.

mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

Tommel
Beiträge: 230
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 20:47
Germany

Re: Klaiber WS1

Beitrag von Tommel » Fr 15. Jun 2018, 10:53

Mein Neid ist mir Dir :2up:

sm designs
Beiträge: 781
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 09:59
Nepal

Re: Klaiber WS1

Beitrag von sm designs » Fr 15. Jun 2018, 12:39

Freu Dich, und habe Spaß damit.
Alleine schon, weil du danach gesucht hast, die Maschine dir zugesagt hat, und reichlich Zubehör dabei ist welche du den Zustand sie ja nie mehr bekommen wirst, hast du mit Sicherheit nicht zuviel bezahlt.

Dem einen sind 100 € zu viel, dem anderen sind 1000 € zuviel den meisten 10000 € und der andere zahlt nur 631 €.

Eine frei Schätzung in diesem Fall ist völliger Nonsens ..
Den Neid einiger wirst du haben , brauchst du nicht noch bestätigt zu haben .
Gruß Michael

Benutzeravatar
Oliver M
Beiträge: 1964
Registriert: Do 13. Feb 2014, 09:34
Germany

Re: Klaiber WS1

Beitrag von Oliver M » Fr 15. Jun 2018, 13:21

Jaja, die Klaiber in Komplettausstattung. :-)
Man sollte da aber nicht mit zu hohen Erwartungen dran gehen.
Einige Teile sind Fehlkonstruktionen oder grauenhaft verarbeitet.
Lässt sich aber teils einfach verbessern.

Gruß Martin
Früher war alles:
A: besser B: aus Holz C: mit Schlitzschrauben

Benutzeravatar
Knifemaker
Beiträge: 103
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 11:36
Kontaktdaten:
Germany

Re: Klaiber WS1

Beitrag von Knifemaker » Fr 15. Jun 2018, 13:44

So, mal zur Auflösung: 1400.- Euronen war sie mir wert...
Ich denke in dem Zustand wirds nicht nochmal eine geben.
Gruß

Benutzeravatar
stefangtwr
Beiträge: 3417
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 11:05
Wohnort: Beratzhausen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Klaiber WS1

Beitrag von stefangtwr » Fr 15. Jun 2018, 15:47

Schön, würde mir auch gefallen :)
Preis ist meiner Ansicht nach sehr fair!
Ich denke in dem Zustand wirds nicht nochmal eine geben.
Doch, die Bundeswehr hatte dafür unendlich viele eingelagert*, die jetzt alle langsam zurück auf den Markt sickern.

*Entweder um die kränkelnden Betriebe zu stützen oder eben für den dritten Weltkrieg, wer weiß ;)

gruß
Stefan
Onlinekatastrophentourist aus Leidenschaft.

Benutzeravatar
styro
Beiträge: 1355
Registriert: Di 15. Jul 2014, 20:35
Wohnort: LKR Freising
Thailand

Re: Klaiber WS1

Beitrag von styro » Fr 15. Jun 2018, 16:27

Servus Richard

Willkommen im Club der "Klaiberianer" :trink2: :trink2: :trink2:

Ich habe mir von etwa 13 Jahren auch so eine BW-Lagermaschine gekauft, mit dem gleichem Rumdum-paket. Wie Stefan schon geschrieben hat sickern diese olivgrünen Maschinen immer mal wieder auf den Markt - er hat ja auch einen Hobel in dieser Farbe...... 8-) .

Bin gespannt, wie Du damit klar kommst. Seit ich jedenfalls meine Stichelschleife habe, nehme ich die Klaiber nur noch selten her. Da Du sie aber wohl nicht zum Werkzeugschleifen verwenden wirst, kann man das nicht miteinander vergleichen.

Gruß

Georg
Wir leben in einer Welt, in welcher jeder den Preis der Dinge kennt, aber niemand ihren Wert.
(Oscar Wilde)

Antworten