AEG Lichtstrommotor Klemme 20 und 21 ?

Antworten
michel12
Beiträge: 26
Registriert: So 25. Jun 2017, 20:24
Germany

AEG Lichtstrommotor Klemme 20 und 21 ?

Beitrag von michel12 » Fr 18. Mai 2018, 16:30

Grüße,

ich habe eine kurze Frage an euch. Und zwar was verbirgt sich unter den 2 Klemmenbezeichnungen -- 20 und 21 --?

Der Motor ist ein AEG AMEB 90 LY2 H2Q4 mit 1.5 KW auf Einphase mit Kondensator.

Meine Vermutung liegt bei einem Temperaturschalter.

Sonst sind nur die üblichen Klemmen dran ( U1 , U2 , Z1 , Z2 )

Das ganze auf Rechtslauf in folgender Kombi: U2 in Brücke zu Z1 , von Z1 zu neutral

Z2 zu Kondensator und vom Kondensator zu U1 und von U1 an 20 , von 20 zu 21 und von 21 zu L1.


Kann das stimmen mit dem Temperaturschalter ?

Ich finde selbst nach langem suchen kein Datenblatt für den kleinen.

Danke

elmech
Beiträge: 1550
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: AEG Lichtstrommotor Klemme 20 und 21 ?

Beitrag von elmech » Fr 18. Mai 2018, 19:51

Hallo Michel, nach Europäischer Norm (EN) Ist die Bezeichnung 21/22 ein Öffner Kontakt. Also müsste der, mit dem Ohmmeter gegen 0 Ohm Wiederstand Durchgang haben? Also klar, Temperaturabhängiger Öffner! Freundliche Grüsse Andi

michel12
Beiträge: 26
Registriert: So 25. Jun 2017, 20:24
Germany

Re: AEG Lichtstrommotor Klemme 20 und 21 ?

Beitrag von michel12 » Sa 19. Mai 2018, 10:47

Gruß Andy ,

vielen Dank für Deine Antwort. Das erklärt warum die Beschaltung so ist wie sie ist. Ist es aber eigendlich nicht so, zumindest lt heutigem Standard, das der Öffner gar nicht mehr in L1 geschleift wird sondern ein Schützrelais steuert? Von damals zu heute ist halt viel geändert worden. Finde wenn der Öffner in L1 liegt löst er ja schneller aus wegen der zusätzlichen Wärme. Ich werde die Schaltung minimal modifizieren. Der Öffner wird seperat geklemmt als Steuerleitung für ein Zeitabhängiges Lastrelais mit zusätzlich angebrachter Leuchte. Finde das eine plötzliche Motoraschaltung nicht optimal ist gerade wenn es sich um Drehbänke , Kreissägen oder ähnliches Handelt. Werde einen Zeitpuffer von 30 bis 60 Sek. einbauen und durch die Zusatzlampe optisch ein Signal erzeugen. Das sollte genügen um die jeweilige Maschine aus dem Span zu nehmen.


Vielen Dank für Deine Antwort und ein schönes Pfingstfest.

elmech
Beiträge: 1550
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: AEG Lichtstrommotor Klemme 20 und 21 ?

Beitrag von elmech » Sa 19. Mai 2018, 12:55

Hallo Michel, da hast Du schon Recht, der Kontakt in der Wicklung kann die 1,5KW sicher nicht direkt schalten, da mit Schützen zu arbeiten, ist richtig! Grüsse Andi

Antworten