Betriebs- und Wartungsunterlagen für TOS SV18RA

Antworten
Benutzeravatar
don_falkone
Beiträge: 15
Registriert: So 14. Nov 2010, 13:20
Wohnort: Magdeburg

Betriebs- und Wartungsunterlagen für TOS SV18RA

Beitrag von don_falkone » Do 15. Jun 2017, 18:14

Hallo zusammen,
ich habe bei mir in der Firma eine Tos SV18RA stehen. Eine wirklich gute und bedienungsfreundliche Maschine, leider wurde die Wartung und Pflege in der Vergangenheit nicht so ernst genommen. Kennt sich von Euch jemand mit dieser Bank aus oder besitzt vielleicht irgendwer eine.
Ich bräuchte unbedingt den Schmierplan und die Ölsorten für diese Maschine, um das gute Stück wieder auf Vordermann zu bringen.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.

Benutzeravatar
tobsbox
Beiträge: 244
Registriert: So 17. Nov 2013, 17:52

Re: Betriebs- und Wartungsunterlagen für TOS SV18RA

Beitrag von tobsbox » Do 15. Jun 2017, 18:33

Hallo,

ja sowas dürfte sich finden... im Internet...
Oder direkt bei http://www.trens.sk/ anfragen, kostet hald dann etwas...

Beste Grüße

Tobias

Benutzeravatar
Workshop Tom
Beiträge: 1007
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 12:51
Wohnort: 67354

Re: Betriebs- und Wartungsunterlagen für TOS SV18RA

Beitrag von Workshop Tom » Do 15. Jun 2017, 19:07

don_falkone hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich habe bei mir in der Firma eine Tos SV18RA stehen. Eine wirklich gute und bedienungsfreundliche Maschine, leider wurde die Wartung und Pflege in der Vergangenheit nicht so ernst genommen. Kennt sich von Euch jemand mit dieser Bank aus oder besitzt vielleicht irgendwer eine.
Ich bräuchte unbedingt den Schmierplan und die Ölsorten für diese Maschine, um das gute Stück wieder auf Vordermann zu bringen.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.
Hallo Falko,

HIER findest Du die BDA zur Tos SV18RA.

Grüße aus der Pfalz
Tom

........... ist eh eine sehr gute Webseite :2up: Am besten gleich die übersetzte Version öffnen.
Jede neue Maschine wird auf einer "Gebrauchten" hergestellt.

ferdi
Beiträge: 227
Registriert: So 10. Aug 2014, 16:43
Wohnort: Oberösterreich

Re: Betriebs- und Wartungsunterlagen für TOS SV18RA

Beitrag von ferdi » Do 15. Jun 2017, 20:37

Hab die gleiche Maschine zuhause stehen, wenn du mir deine E-Mail Adresse schickst kann ich dir die Bedienungsanleitung als PDF schicken.

Benutzeravatar
don_falkone
Beiträge: 15
Registriert: So 14. Nov 2010, 13:20
Wohnort: Magdeburg

Re: Betriebs- und Wartungsunterlagen für TOS SV18RA

Beitrag von don_falkone » So 18. Jun 2017, 20:48

Hallo Leute,

entschuldigung, dass ich erst jetzt antworte.
Natürlich vielen Dank für Eure Hilfe, ferdis PDF- Datei ist super gut und hat mir echt weitergeholfen. :super:
Dann kann ich dem guten Stück nun endlich mal eine neue Ölung verpassen, was schon lange überfällig ist.
Werde diese Woche gleich zu unserer Shell- Vertretung fahren, um das Öl umschlüsseln und besorgen zu lassen.

Ich hab am Freitag noch bis 20.00 Uhr an der Diva gebaut, den Oberschlitten demontiert und instandgesetzt, den Ausrückschlitten ebenfalls demontiert und zum Leben erweckt ( hat sich vor lauter Dreck nicht mehr bewegen lassen ).
Dabei ist schon wieder das nächste Problem aufgetreten, der Ausrückschlitten lässt sich jetzt zwar wieder super leicht bedienen,
blockiert aber sobald man den Revolverhalter mit dem Klemmhebel anzieht. :wall:
Das ist natürlich total nervig und funktioniert auch dementsprechend bescheiden. Gewindeschneiden ist so mit dem Ausrückschlitten unmöglich. Ich denke, dass sich das Oberteil des Schlittens, welches auch gleichzeitig die Aufnahme für den Revolverhalter ist
beim Klemmen so sehr verzieht, dass die Führung verklemmt.
Habt Ihr eine Idee, was man da machen kann ?
Vielleicht kann ferdi bei der Lösung helfen, da er ja die gleiche Maschine hat.

Schonmal ganz dickes Danke für eure Bemühungen und bis später.

ferdi
Beiträge: 227
Registriert: So 10. Aug 2014, 16:43
Wohnort: Oberösterreich

Re: Betriebs- und Wartungsunterlagen für TOS SV18RA

Beitrag von ferdi » So 18. Jun 2017, 21:44

Der Ausrückschlitten ist dass einzige Teil wo ich dir leider nicht helfen kann, bei mir war der Mechanismus schon beim Vorbesitzer abmontiert & verschwunden. :nixweiss:

Benutzeravatar
don_falkone
Beiträge: 15
Registriert: So 14. Nov 2010, 13:20
Wohnort: Magdeburg

Re: Betriebs- und Wartungsunterlagen für TOS SV18RA

Beitrag von don_falkone » Mo 19. Jun 2017, 18:34

Hallo zusammen,
die Sache mit dem klemmenden Ausrückschlitten, hat sich vermutlich schon geklärt.
Ich hab mir Heute den Revolverhalter zum instandsetzen vorgenommen, dabei ist mir aufgefallen, dass die Auflagefläche an der Unterseite hohl ist. So wie die Fläche aussieht hat da schonmal jemand drübergedreht, weshalb Anfangs der Verdacht aufkam, dass die konkave Planfläche daher kommt. Nach genauerem hinschauen ist dann die eigentliche Ursache sichtbar geworden. Durch das jahrelange zu feste Anziehen der Spannschrauben, hat sich der ganze Revolverhalter so sehr verzogen, das die Unterseite konkav und die Werkzeugauflageflächen konvex geworden sind. Dadurch bauen die Außenkanten beim Klemmen zu starken Druck auf, wodurch sich der Ausrückschlitten verzieht und verklemmt.

Ich werde den Halter diese Woche noch zu einem befreundetem Kunden bringen, der mir das Ding wieder Planfräst.
Hoffentlich funktioniert die Sache dann wieder richtig, wenn ja werd ich davon berichten.


Dann horido und bis demnächst.

heikofuchs
Beiträge: 1
Registriert: Do 14. Jun 2018, 19:23
Germany

Re: Betriebs- und Wartungsunterlagen für TOS SV18RA

Beitrag von heikofuchs » Do 14. Jun 2018, 19:48

Hallo,
könnte mir jemand von euch die Bedienungsanleitung schicken?
Sind bei euch in der Dokumentation auch Schaltpläne? :gruebel:

Gruß Heiko

Antworten