Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Allgemeine Basteleien, Konstruktionen, usw....
Benutzeravatar
stefangtwr
Beiträge: 3414
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 11:05
Wohnort: Beratzhausen
Kontaktdaten:
Germany

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von stefangtwr » Sa 8. Dez 2018, 23:11

Bitte einmal Sixis 101 Tisch geometrisch prüfen und schaben?
Gerne.

Rechtwinkligkeit usw. war ok, die Tischfläche hatte etwa 0,015mm Mulde in der Mitte und sah ziemlich schäbig aus.
sixis_tisch_002.jpg
sixis_tisch_004.jpg
sixis_tisch_005.jpg
Onlinekatastrophentourist aus Leidenschaft.

TheBlackOne
Beiträge: 1870
Registriert: Do 10. Jan 2013, 23:06
Wohnort: Stockholm
Sweden

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von TheBlackOne » So 9. Dez 2018, 11:27

Mein allererstes Frästeil: Ich brauchte ein Stück Gewindestange mit Sechskant für die Maschinenfüße (übrigens hier aus dem Forum, danke nochmal!). Wurde ganz ok, dafür dass ich noch nie eine Fräse bedient habe. Hätten etwas länger werden können, aber ok.
IMG_20181208_165530.jpg
IMG_20181208_173616.jpg
Weiler LZD 220
Aciera F3 (zerlegt)
Strands S68 (zerlegt)
Arboga EP 308
Atlas Copco KT4A5
Origo HP-20
Oerlikon Minicito 180

Jo-01
Beiträge: 12
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 20:33
Austria

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von Jo-01 » So 9. Dez 2018, 13:56

Matchless Motorradtank mit 2 Modernen Kugelhähnen.
Einmal mit Röhrchen verlängert, um Reservestellung zu haben
Eingeklebt mit Loctige 542 Gewindedichtung
4A810F8A-E0E5-4135-B898-460D5B8F7978.jpeg

Khan
Beiträge: 1201
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 20:41
Tokelau

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von Khan » So 9. Dez 2018, 19:18

Hallo Tommy,

schön gemacht. Solche Schneideisenhalter für den Reitstock stehen bei mir auch schon seit Ewigkeiten auf der To-Do-Liste.

Darf ich fragen woher du die "20er mit mk2" her hast? Hab zwar schon ein paar Mk2 Rohlinge mit weichem Ende rumliegen, aber denen müßte ich erst eine sauber rundlaufende Verlängerung verpassen. Einfacher wäre da schon solche MK2 mit passendem zylindrischen Stift/Bolzen.
Gruß,
Martin
I have come here to chew bubblegum and kick ass...and I'm all out of bubble gum John Nada - They Live

Benutzeravatar
astoba
Beiträge: 1729
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 18:23
Germany

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von astoba » So 9. Dez 2018, 21:16

Hallo Martin

wenn ich das richtig verstanden habe sollte eine mk Prüfdorndoch gehen oder?

Gruss Mike

Khan
Beiträge: 1201
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 20:41
Tokelau

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von Khan » So 9. Dez 2018, 23:54

Hallo Mike,

ein MK Prüfdorn würde zwar auch gehen, aber dafür wäre er mir zu schaden (und zu teuer, wenn mir nicht ein billiger, veranzter über den den Weg läuft).

Ich kann/könnte mir auch einfach die bestehenen weichen MK Rohlinge verlängern, aber wenn's sowas schon fertig (und günstig) gibt, bin ich gerne faul.^^

Gruß,
Martin
I have come here to chew bubblegum and kick ass...and I'm all out of bubble gum John Nada - They Live

Günni58
Beiträge: 385
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 15:36
Wohnort: Schwobaländle
Germany

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von Günni58 » Mo 10. Dez 2018, 05:47

stefangtwr hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 23:11
Bitte einmal Sixis 101 Tisch geometrisch prüfen und schaben?
Gerne.

Rechtwinkligkeit usw. war ok, die Tischfläche hatte etwa 0,015mm Mulde in der Mitte und sah ziemlich schäbig aus.
Wenn meine Vermutung stimmt, dass „schäbig“ von schaben abstammt, dann wurde die Tischfläche erst jetzt durch dich schäbig. :pfeif: :ironie:
:super:
Gruß Günther

Benutzeravatar
tommydsa
Beiträge: 4368
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Wohnort: 72669 UE
Germany

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von tommydsa » Mo 10. Dez 2018, 08:22

Na ja

diese Geweindeschneidhilfen gibt es beim Inder, Chinesen oder jenseits der Nordsee bereits ab 66,- €uronen

Pauli und andere Händler rufen dann 99,- € aufwärts .....

sicherlich ist Bastelspaß kaum käuflich, wenn die Vernunft jedoch siegt, bestellen, prüfen , reklamieren oder behalten... :andiearbeit:
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ

Benutzeravatar
Kosmos
Beiträge: 526
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 20:04
Kontaktdaten:
Germany

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von Kosmos » Mo 10. Dez 2018, 21:03

Servus zusammen,

mir sind einige Spannpratzen in zwei Ausführungen von der Maschine gefallen. Ich brauch die für meine Planscheibe für die Drehbank oder den kleinen Aufspannwinkel usw.
Gefertigt aus Aluminium damit ich auch mal unabsichtig reinfräsen kann. ;-)
Nach dem Fräsen wurden die Teile alle gemeinsam in Walnussschalen getrommelt und nach 4 Stunden sahen sie so aus.
DSC02305.JPG
DSC02303.JPG
Gruß,

Sepp

Benutzeravatar
HansD
Beiträge: 17021
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Wohnort: 86641

Re: Der Kleinkram-des-Tages-Schaukasten

Beitrag von HansD » Mo 10. Dez 2018, 22:11

Kosmos hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 21:03
Gefertigt aus Aluminium damit ich auch mal unabsichtig reinfräsen kann. ;-)
Nach dem Fräsen wurden die Teile alle gemeinsam in Walnussschalen getrommelt und nach 4 Stunden sahen sie so aus.
Angeblich kann man auch in Stahlteile reinfräsen ;-)
Habe ich mir sagen lassen...
Aber sie sehen natürlich schon schick aus.
Walnussschalen habe ich seither immer ins Feuer geworfen, vielleicht sollte ich sie besser aufheben?

Hans
Bauberichte Thread #12691

Bevor ihr euch ärgert über meine Beiträge - freut euch lieber über die vielen die ich nicht geschrieben habe!

Antworten