Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

allgemeine Tips und Tricks, die sich in keine der anderen Kategorien der Wissensdatenbank einsortieren lassen.
Skinman
Beiträge: 155
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 09:57
Germany

Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von Skinman » Mo 2. Dez 2019, 10:36

Servus,
hat jemand einen Tipp, wie ich an einen möglichst einfachen, billigen Prägestempel-Ersatz komme?

Aktuell haue ich einfach Schlagzahlen auf die eine Seite und mit Schlagbuchstaben das Wort "Geld" auf die andere.

In meiner eigenen Kindheit hab ich zur Herstellung von Spielgeld einfach Schraubverschlüsse von Sprudelflaschen mit dem Hammer platt geklopft, demgegenüber sind bereits die Schlagzahlen Luxus. Aber vielleicht kann man ja mit einfachen Mitteln auch irgendwas herstellen, das einen Kopf oder Vogel oder Baum oder irgend etwas grob Symbolartiges auf eine Seite zaubert.

Ich bin leider zeichnerisch nicht begabt und traue mir nicht unbedingt zu, freihändig mit dem Feinbohrschleifer etwas Erkennbares zuwege zu bringen.

Benutzeravatar
Booze
Beiträge: 1771
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 11:54
Wohnort: Mainhatten
United States of America

Re: Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von Booze » Mo 2. Dez 2019, 10:45

Hier wirst du fündig und die sind günstiger, als jeder Selbstbau.
http://www.royalposthumus.de/
Gruß Viktor




Angelini AVM 125
Hobbymat MD65
Hauser Fräsmaschine
Hauser 215
DaVinci 1.0 Pro 3D Drucker

Schraubendreher
Beiträge: 225
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 11:09

Re: Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von Schraubendreher » Mo 2. Dez 2019, 10:55

Ja, aber...

...es gibt doch im Spielwarenhandel ganze Sets mit Pokerchips zu kaufen. Manchmal auch bei Aldi und Lidl. Für 20,- einen Koffer voll "Münzen".
fragt mich bloß nicht, was ich von den aktuellen Dieselmotoren der Sternenkreuzer halte, wenn ihr die Antwort nicht vertragen könnt...

Benutzeravatar
pill
Beiträge: 252
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 09:32
Germany

Re: Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von pill » Mo 2. Dez 2019, 12:04

Vielleicht noch als Alternative das Angebot der Bundesbank:
Bundesbank hat geschrieben:Die Publikation "Mein Euro Spiel- und Rechengeld" für die Primarstufe bietet eine große Anzahl an ausstanzbaren Münzen und Banknoten.
Als Privatperson kann man sich da 5 Hefte mit Euro-Spielgeld kostenlos zukommen lassen. Papier/Karton beidseitig bedruckt und vorgestanzt zum rausbrechen, Münzen und Scheine.

https://www.publikationen.bundesbank.de ... ngeld.html
MfG R.

Skinman
Beiträge: 155
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 09:57
Germany

Re: Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von Skinman » Mo 2. Dez 2019, 12:54

Schraubendreher hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 10:55
...es gibt doch im Spielwarenhandel ganze Sets mit Pokerchips zu kaufen.
Das ist dann aber kein simples Projekt für die Drehmaschine.

Benutzeravatar
Markus_G
Beiträge: 323
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 23:19
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Germany

Re: Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von Markus_G » Mo 2. Dez 2019, 13:37

Hallo Skinman,
wenn es nur ums Abformen einer beliebigen Grafik geht, wäre mein Vorschlag, die eigentliche Prägekontur zu ätzen. Ein Stahlstempel sollte hart genug für Alumünzen sein. Beim Herstellen der Stanzvorrichtung für die Rohlinge und der Prägestempel, bleiben sicher genug Dreharbeiten übrig.
Gruß
Markus

Das muss jetzt nicht so genau werden, es kommt auf 5µ nicht an.

subba
Beiträge: 29
Registriert: So 3. Dez 2017, 20:56
Germany

Re: Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von subba » Mo 2. Dez 2019, 15:21

Danke für Aufmachen des Freds.
Genau das selbe habe ich Gestern gesucht, allerdings für Stahl. Konkret hab ich so eine fixe Idee Nägel zu schmieden und in den Kopf mit einem Schlagstempel ein Symbol wie Hufeisen, Herz usw reinzuhauen.
In dem Link oben heisst es "für eher weiches Metall", da fällt Stahl ja kaum drunter. Ausser ich stempel Zeugs in warmen Zustand, so Richtung 1000°C aufwärts. Für 7,50 das Stück wäre es einen Versuch wert. Für Stahl kostens die wo anders 100...
Meine kleine Werkstatt: Weiler LZ280, Gilardon Standbohrmaschine, AGT Fräsmaschine, Radio, Amboss und Hammer!

murx
Beiträge: 251
Registriert: So 8. Jan 2017, 19:46
Wohnort: 2 min.von Wien
Netherlands

Re: Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von murx » Mo 2. Dez 2019, 15:29

Nur als anregung für jemand der zeit und die möglichkeit hat !! 3D druck und auf einer kopierfrese da in silberstahl machen und anschliesend herten ! mfg.michael

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1711
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von pipi » Mo 2. Dez 2019, 15:30

Jop, hab ich schon seit über einen Jahr so vor und komm ned dazu ^^ :pfeif:
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

murx
Beiträge: 251
Registriert: So 8. Jan 2017, 19:46
Wohnort: 2 min.von Wien
Netherlands

Re: Einfacher billiger Prägestempel? Spielgeld

Beitrag von murx » Mo 2. Dez 2019, 15:32

pipi hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 15:30
Jop, hab ich schon seit über einen Jahr so vor und komm ned dazu ^^ :pfeif:
Warumm wohl ? verstehhhhh i net ! mfg.michael

Antworten