Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

allgemeine Tips und Tricks, die sich in keine der anderen Kategorien der Wissensdatenbank einsortieren lassen.
Benutzeravatar
raidy
Beiträge: 1152
Registriert: Do 20. Mär 2014, 23:41
Wohnort: bei Stuttgart
Germany

Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von raidy » Mo 9. Jul 2018, 20:34

Einfache Aufgabenstellung, aber schwere Aufgabe: Auf ein Edelstahlrohr mit 8mm Durchmesser soll ein 50cm langer Silikonschlauch mit nur 7mm Innendurchmesser aufgezogen werden.
Dabei darf keinerlei Öl, Seife oder etwas anders als Schmiermittel verwendet werden, da die Konstruktion ein Rührer im Lebensmittelbereich ist. Von Hand geht mal gar nicht, der Silikonschlauch klebt sich förmlich an der Edelstahloberfläche fest.
silikon.jpg
silikon.jpg (61.44 KiB) 848 mal betrachtet
Nach verkrampften Versuchen kam mir dann die zündende Idee. Aber bevor jetzt jeder sagt "klar, so macht man das immer" erst mal die Frage an euch "Wie hättet ihr es gemacht?".

Soviel vorweg: Die Lösung ist derart simpel und einfach, dass man sich nachher fragt, warum man da nicht gleich drauf gekommen ist.
Der Backenschlüssel heißt Backenschlüssel, weil er in deinem Backen steckt, wenn man ihn nicht vom Backen steckt.

Benutzeravatar
tommydsa
Beiträge: 4142
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Wohnort: 72669 UE
Germany

Re: Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von tommydsa » Mo 9. Jul 2018, 20:40

1. Mit pressluft. So montiere ich zb lenkergriffe ganz einfach

2. Manche nehmen auch heißes Wasser dazu
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ

Benutzeravatar
raidy
Beiträge: 1152
Registriert: Do 20. Mär 2014, 23:41
Wohnort: bei Stuttgart
Germany

Re: Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von raidy » Mo 9. Jul 2018, 20:50

Stimmt! Einfach Pressluft hinten in den Schlauch, dann bläst er sich auf und lässt sich einfach aufschieben. Klasse, ich kannte den Trick noch nicht und musste ihn erst selbst entdecken.
Heißwasser ging leider auch nicht, geht aber wohl bei allen anderen Kunststoffen.
Der Backenschlüssel heißt Backenschlüssel, weil er in deinem Backen steckt, wenn man ihn nicht vom Backen steckt.

Benutzeravatar
Automatix
Beiträge: 230
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 09:32
Germany

Re: Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von Automatix » Mo 9. Jul 2018, 20:52

Ich schliesse mich an, Pressluft ist das einfachste. Schlauch aufstecken so weit es geht, dann vorne am Schlauch Pressluft in den Spalt zwischen Rohr und Schlauch blasen. Der Schlauch flutscht auf dem Luftpolster fast von selbst nach vorne. Den Schlauch schieben geht leichter als ihn drüber zu ziehen da ziehen den Durchmesser verengt und dann klemmts.
Jochen

opa12
Beiträge: 328
Registriert: So 23. Okt 2016, 11:30
Austria

Re: Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von opa12 » Mo 9. Jul 2018, 22:08

Pressluft verwende ich auch immer für die Lenkergriffe, mit Spiritus gehts aber auch sehr gut.
Und der ist im Lebensmittelbereich sich auch kein Problem.

Bg Franz

Benutzeravatar
Stolle1989
Beiträge: 476
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56

Re: Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von Stolle1989 » Di 10. Jul 2018, 07:01

opa12 hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 22:08
Pressluft verwende ich auch immer für die Lenkergriffe, mit Spiritus gehts aber auch sehr gut.
Und der ist im Lebensmittelbereich sich auch kein Problem.

Bg Franz
Jepp so handhabe ich das auch. Viele Griff sind z.B. hinten geschlossen, das geht Luft also nicht.
Da funktioniert dann Spiritus oder Bremsenreiniger gut. Da lässt es sich auf einem "Gleitfilm" aufschieben und nach kurzer Zeit ist die Jauche verflogen und es sitzt bombenfest.
Viele Grüße aus der Braunschweiger Ecke
Lennart

Drehmaschine: Kart EMU 250 + Emco Compact 5
Fräsmaschine: Macmon M100C + Rong Fu 45 oder so
Sägen: Berg und Schmid Kreissäge

Benutzeravatar
wefalck
Beiträge: 532
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 13:46
Wohnort: Saint-Cloud (Paris)
Kontaktdaten:

Re: Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von wefalck » Di 10. Jul 2018, 08:57

Nur so aus Interesse: wozu die Schlauchummantelung und Messing/Kupfer im Lebensmittelbereich ist heute auch nicht mehr so gut, wo man doch Edelstahl hat !?

ecke
Beiträge: 725
Registriert: So 4. Mai 2014, 18:17
Wohnort: D-31xxx
Germany

Re: Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von ecke » Di 10. Jul 2018, 09:48

[/quote]
Da funktioniert dann Spiritus oder Bremsenreiniger gut.
[/quote]

Bremsenreiniger greift Kunststoff an. Als Spätfolge wird er spröde und bricht in Folge.

Gruß Ecki
_____________________________________________________________
Meine Beiträge sind nur für das Forum Zerspanungsbude.de bestimmt.
Jegliches Kopieren, Weitergeben und Wiederveröffentlichen ist untersagt.

Benutzeravatar
Stolle1989
Beiträge: 476
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56

Re: Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von Stolle1989 » Di 10. Jul 2018, 10:17

Teilweise sind die Gummigriffe mit denen ich es gemacht habe schon mehrere Jahre drauf und sind noch weich wie am ersten Tag...
Viele Grüße aus der Braunschweiger Ecke
Lennart

Drehmaschine: Kart EMU 250 + Emco Compact 5
Fräsmaschine: Macmon M100C + Rong Fu 45 oder so
Sägen: Berg und Schmid Kreissäge

Benutzeravatar
tommydsa
Beiträge: 4142
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Wohnort: 72669 UE
Germany

Re: Wie Silikonschlauch auf 1mm dickeres Edelstahlrohr aufziehen?

Beitrag von tommydsa » Di 10. Jul 2018, 11:10

auch bei geschlossenen Lenkergriffen geht das mit der Luft sehr gut

dünnes Verlängerungsrohr und zwischen Griff und Rohr pusten....
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ

Antworten