Ölfläschchen

allgemeine Tips und Tricks, die sich in keine der anderen Kategorien der Wissensdatenbank einsortieren lassen.
Antworten
Benutzeravatar
wim
Beiträge: 246
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 17:06
Wohnort: Bremen

Ölfläschchen

Beitrag von wim » Mi 9. Jan 2019, 21:21

Meine Frau tönt sich ihre Haare.
Dabei bleibt jedes Mal so ein kleines Fläschchen übrig.
20190109_210515.jpg
Ausgewaschen, getrocknet hab ich davon schon einige - und schon eine Menge an Bekannte weitergegeben.
Da ich Rapsöl als Bohr- und Schneidöl nutze, kann ich den Deckel aufschrauben und es wird nichts ranzig.
Es gibt auch welche ohne Schraubkappe.
Dorthinein stecke ich oft das dünne Röhrchen von WD 40 o.Ä.
So habe ich prima Punkt- oder Sparöler.
Der Inhalt liegt bei ca. 200ml.
Die Flaschen nehmen nicht viel Platz weg und so hab ich an jeder Maschine mein Schneidöl, Schmieröl, Bettbahnöl oder Spindelöl in Kleinmenge.

Ach ja, ich habe keine Lust mehr die Bilder, die ich in immer der selben Kamerastellung photografiere immer wieder zu drehen. Wenn beim Hochladen dabei ständig die Drehung willkürlich bei einigen Photos geändert wird - immer nur um 90° - soll das wohl so sein. Liebe Leser dreht dann bitte eure Geräte. Danke
Weniger Ist Mehr
mit den besten Grüssen von Petterson

Benutzeravatar
HansD
Beiträge: 17251
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Wohnort: 86641

Re: Ölfläschchen

Beitrag von HansD » Mi 9. Jan 2019, 21:47

Hast du keine Probleme mit altem Rapsöl? Ich meine nicht in der Flasche sondern in den Werkzeugen - das Schneideissen wollte nur noch mit "Gewalt" aus dem Halter.

Dass die Bilder gedreht werden ist keine Willkür sondern folgt (unbekannten) Regeln.
Hochformate zu vermeiden hilft...

Hans
Bauberichte Thread #12691

Life is short - eat dessert first!
Kuchen macht nicht dick – er zieht nur die Falten glatt!

Benutzeravatar
Elfenspan
Beiträge: 401
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 13:20
Wohnort: Ostfälischer Bodden

Re: Ölfläschchen

Beitrag von Elfenspan » Mi 9. Jan 2019, 22:38

Wenn das Bild seitenverkehrt auf den Rechner gelangt ist, dort dann gedreht wurde, ABER! in der gedrehten Version nicht erneut abgespeichert wird (Rechtsklick ins Bild: Datei speichern unter original Verzeichnis: ja ,ursprüngliche Datei ersetzen/überschreiben: ja.), es dann im Internet hochgeladen wird, wird es in der seitenverkehrten Lage hochgeladen und angezeigt. Ist doch nicht so schwer. Selbst für alte Leute nicht.
A..hoi

Scheiß auf CNC

Benutzeravatar
Stern-300E24V
Beiträge: 349
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 11:37
Wohnort: DLG
Germany

Re: Ölfläschchen

Beitrag von Stern-300E24V » Mi 9. Jan 2019, 22:43

HansD hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 21:47
...Dass die Bilder gedreht werden ist keine Willkür sondern folgt (unbekannten) Regeln.
Hochformate zu vermeiden hilft...

Hans
Und das in der Zeit, in der selbst Handy Videos im Hochformat gedreht werden. Und nein, ich werde meinen Monitor nicht drehen. Evtl. Liegt es ja auch am "verlustfreien" Drehen. Hierbei werden nicht die Bilddaten gedreht, sondern das Bild gedreht angezeigt. Bisher wurden meine Handy Bilder hier alle richtig angezeigt. Ich könnte Wetten, das es bei Bildern mit meiner Spiegel Reflex anders ist.
Grüßle, Jörg :hi:

Erst das alte aufbrauchen....

Benutzeravatar
Stern-300E24V
Beiträge: 349
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 11:37
Wohnort: DLG
Germany

Re: Ölfläschchen

Beitrag von Stern-300E24V » Mi 9. Jan 2019, 22:46

Elfenspan hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 22:38
Wenn das Bild seitenverkehrt auf den Rechner gelangt ist, dort dann gedreht wurde, ABER! in der gedrehten Version nicht erneut abgespeichert wird (Rechtsklick ins Bild: Datei speichern unter original Verzeichnis: ja ,ursprüngliche Datei ersetzen/überschreiben: ja.), es dann im Internet hochgeladen wird, wird es in der seitenverkehrten Lage hochgeladen und angezeigt. Ist doch nicht so schwer. Selbst für alte Leute nicht.
Sollte der Windoof interne Foto Betrachter verwendet worden sein, speichert dieser es doch ab, sobald man das Bild verlässt (entweder durch Schließen oder nächstes bzw. Vorheriges Bild). Wie es mit den W10 Tool ist, weiß ich nicht.
Grüßle, Jörg :hi:

Erst das alte aufbrauchen....

Benutzeravatar
Elfenspan
Beiträge: 401
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 13:20
Wohnort: Ostfälischer Bodden

Re: Ölfläschchen

Beitrag von Elfenspan » Mi 9. Jan 2019, 22:47

Bild in Seitenlage auf Rechner gedreht und nicht neu abgespeichert und hochgeladen, Ergebnis:
20190109_210515.jpg
20190109_210515.jpg (80.82 KiB) 939 mal betrachtet
Bild in Seitenlage auf Rechner gedreht und neu abgespeichert, Ergebnis:
20190109_210515.jpg
20190109_210515.jpg (77.81 KiB) 939 mal betrachtet
Herrschaftszeitensackra.

edt

In diesem Forum herrschen weder Willkür noch unbekannte Regeln.
A..hoi

Scheiß auf CNC

K-Mehl-Treiber
Beiträge: 127
Registriert: So 15. Jan 2017, 11:33
Austria

Re: Ölfläschchen

Beitrag von K-Mehl-Treiber » Mi 9. Jan 2019, 23:04

Super Idee für die Wiederverwertung.
:2up:

Danke fürs Zeigen.

Mit den Bildern hab ich mich auch schon gewundert, bis ich draufgekommen bin, dass mein Bildbetrachtungsprog, die Bilder teilweise automatisch so dreht wie die mit der Kamera aufgenommen wurden. Ich hab dann in den Optionen des Programms das Häkchen "Bilder automatisch drehen" ausgeschaltet. Jetzt sehe ich bereits am PC wenn ein Bild gedreht ist.

Eventuell hilft das ja dem Ein oder Anderen.
Ach ja, ich hab Linux Mint installiert. Das Bildbetrachtungsprogramm (weis den Namen grad nicht) ist da ein Standardprogramm und kann in etwa das was unter Windoof die Galerie kann glaub ich.

LG
Markus

Benutzeravatar
Rockwell
Beiträge: 286
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 01:21
Wohnort: 327**
Germany

Re: Ölfläschchen

Beitrag von Rockwell » Do 10. Jan 2019, 07:55

HansD hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 21:47
Hast du keine Probleme mit altem Rapsöl? Ich meine nicht in der Flasche sondern in den Werkzeugen - das Schneideissen wollte nur noch mit "Gewalt" aus dem Halter.
In solchen Fällen haben sich die 'cleveren Haushaltstipps' dann wirklich voll gelohnt :steinigung: "Und während in Villabacho noch die Schneideisen geschrubbt werden, wird in Villariba schon wieder lustig zerspant" 8-)
Liebe Grüße / Christoph

Antworten