Aus meiner Hobbyabteilung

Hier gehören eure Kunstwerke rein!
C3250
Beiträge: 389
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von C3250 » Di 18. Dez 2018, 19:24

@ stefangtwr

Schau bei dir immer gern rein, weil alles so sauber ist

Die Rotationsachse des Pendeltempels steht einfach ein paar Grad Schräg zur Maschinenspindel.

Ich bedanke mich für das Kompliment.

Die Schrägstellung kann man hier sehr gut sehen. (wenn es jemand interessiert kann ich ein paar Bilder vom Bau des Gerätes zeigen)


Gruß. Karl


.
Dateianhänge
k-P1070182.JPG
k-P1070182.JPG (120.97 KiB) 982 mal betrachtet

Benutzeravatar
obsidian
Beiträge: 2208
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 20:10

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von obsidian » Di 18. Dez 2018, 20:09

C3250 hat geschrieben:
Di 18. Dez 2018, 19:24
[..] wenn es jemand interessiert kann ich ein paar Bilder vom Bau des Gerätes zeigen
Nee.. bloß nicht, sowas :P
Drehe: 210x400 450W
Fräse: SX3L 1kW

Benutzeravatar
Schulli
Beiträge: 1050
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 21:39
Wohnort: 15890
Germany

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von Schulli » Di 18. Dez 2018, 20:14

Doch, mach!! :andiearbeit:
MfG
Lothar



Holzmann ED400 FD, Fu Drehstrommotor 0,75kw
Fräse BT-MR 550 Zahnriemenantrieb, FU Drehstrommotor, Hüfthalter
Paulimot F207-V
Schweissgerät: BT-EW 160
Sägen: MBS 125 V
TC-SB 200/1

HansD
Beiträge: 18336
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von HansD » Di 18. Dez 2018, 20:28

Gerne auch Zeichnungen!

Hans

C3250
Beiträge: 389
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von C3250 » Fr 21. Dez 2018, 17:46

Eine Ölablassschraube hat beim festziehen die Ohren angelegt und macht auf Sägengewinde. (sie wird nicht mehr dicht)
Wir haben keine lagernd, und in fünfzehn Minuten ist eine neue gemacht. Aus einer Schraube aus der Ramschkiste.

Gruß. Karl


.
Dateianhänge
k-1.JPG
k-1.JPG (56.57 KiB) 873 mal betrachtet
k-2.JPG
k-2.JPG (70.21 KiB) 873 mal betrachtet
k-3.JPG
k-3.JPG (62.74 KiB) 873 mal betrachtet
k-4.JPG
k-4.JPG (93.34 KiB) 873 mal betrachtet
k-5.JPG
k-5.JPG (72.48 KiB) 873 mal betrachtet
k-6.JPG
k-6.JPG (83.01 KiB) 873 mal betrachtet
k-7.JPG
k-7.JPG (60.95 KiB) 873 mal betrachtet

C3250
Beiträge: 389
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von C3250 » Sa 22. Dez 2018, 20:23

Das 200 Liter Blechfass für Frostschutz wurde von einem Kunststoffbehälter abgelöst.

Das Gewinde in der Einfüllöffnung ist jetzt anders. Es wurde ein Adapter mitgeliefert damit wir unsere Pumpe weiter verwenden können.
Der Adapter passt zwar auf die Pumpe aber nicht in den Behälter.

Was das für ein Gewinde ist (welche Norm) wies ich nicht. Die Steigung ist nach mehreren Messungen 3,95 bis 3,98mm.
Ich nehme 4mm.
Den Drehmeißel schleife ich nach dem Deckel vom Behälter, bei der Gewindetiefe halte ich mich auch an den Deckel.

Vielleicht weis jemand wie dieses Gewinde heißt, oder welcher Norm es entspricht.


.
Dateianhänge
k-0.JPG
k-0.JPG (61.55 KiB) 787 mal betrachtet
k-01.JPG
k-01.JPG (64.63 KiB) 787 mal betrachtet
k-01a.JPG
k-01a.JPG (30.8 KiB) 787 mal betrachtet
k-01b.JPG
k-01b.JPG (46.09 KiB) 787 mal betrachtet

C3250
Beiträge: 389
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von C3250 » Sa 22. Dez 2018, 20:29

Für einen neuen Adapter hab ich einen alten Tankverschluss mit einem 2" Innengewinde gefunden, und passend gemacht.

.
Dateianhänge
k-1.JPG
k-1.JPG (61.98 KiB) 782 mal betrachtet
k-2.JPG
k-2.JPG (78.79 KiB) 782 mal betrachtet
k-3.JPG
k-3.JPG (60.4 KiB) 782 mal betrachtet
k-4.JPG
k-4.JPG (57.5 KiB) 782 mal betrachtet
k-5.JPG
k-5.JPG (70.67 KiB) 782 mal betrachtet
k-6.JPG
k-6.JPG (78.03 KiB) 782 mal betrachtet

C3250
Beiträge: 389
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von C3250 » Sa 22. Dez 2018, 20:35

Durch das breite 2" Innengewinde fällt auch das schon etwas lädierte Gewinde an der Pumpe nicht wehr auf, der Adapter lässt sich ordentlich festziehen.

Gruß. Karl


.
Dateianhänge
k-7.JPG
k-7.JPG (59.07 KiB) 772 mal betrachtet
k-9.JPG
k-9.JPG (67.4 KiB) 772 mal betrachtet

Benutzeravatar
astoba
Beiträge: 1981
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 18:23
Germany

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von astoba » Sa 22. Dez 2018, 22:04

Servus

das scheint das letzte Gewinde auf der Seite zu sein https://www.mb-fluid.de/content/fassanschluesse/ 4mm passt :).
Es gibt so was wie Faßgewinde damit habe ich es gefunden.

Gruß Mike

C3250
Beiträge: 389
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbbyabteilung

Beitrag von C3250 » So 23. Dez 2018, 10:29

@ astoba

Faßgewinde

Servus auch.

Ja das ist es, Durchmesser passt und Steigung auch.

Gruß. Karl

Antworten