Aus meiner Hobbyabteilung

Hier gehören eure Kunstwerke rein!
Dr. No
Beiträge: 401
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 00:26
Wohnort: D 84329
Germany

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von Dr. No » Di 3. Dez 2019, 00:35

Respekt: am Tag eins nach dem Forentreffen schon wieder bei der Arbeit!

Grüße

Peter

roudini
Beiträge: 191
Registriert: So 8. Jul 2018, 09:13
Wohnort: Rottal-Inn
Germany

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von roudini » Di 3. Dez 2019, 08:14

Servus,
schön gemacht, solch verzwickte Aufgabenstellungen und deren Lösung finde ich immer wieder hochinteressant! :2up:
Möchte da jetzt keinesfalls etwas schlechtreden, aber wäre es nicht auch gegangen die Scheibe halbseitig abzusetzen?
(ich hätte Bedenken ob der Flansch am Gussteil jetzt noch ausreichend stabil ist, Verzug wegen der Dichtung, Vibrationen usw.)

Trotzdem :2up:

Gruß
Rudi
Alle sagten dass es nicht geht.
Dann kam einer, der nicht wusste dass es nicht geht und hat's gemacht

C3250
Beiträge: 510
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » Di 3. Dez 2019, 12:44

[/quote]
@ roudini
aber wäre es nicht auch gegangen die Scheibe halbseitig abzusetzen?
Das wäre natürlich die bessere Lösung gewesen, nur es hat wie man sieht schon jemand versucht mit einer Feile den Krümmer anzupassen.
Dabei sind verschiedene Durchmesser am Flansch entstanden.
Außerdem hat er es schräg gefeilt, sodass letztendlich ca. 2 bis 3mm mehr Maß übrig geblieben wäre.
Es sind 9.6mm Wandstärke übrig geblieben, das ist mehr als bei so manchem modernen Auto vorhanden ist.
Außerdem drückt eine sehr breite Scheibe ganz nahe am Rand der dicken Seite des Krümmers.

Ich denke das hält. :2up:


Gruß. Karl

V2Alois
Beiträge: 221
Registriert: Sa 14. Sep 2019, 13:19
Wohnort:
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von V2Alois » Di 3. Dez 2019, 19:07

Am MGB - Speichenräder mit Zentralverschluß - seufz . . . :flehan:
Es geht nicht drum ob wir's brauchen, es geht drum daß wir's haben.

roudini
Beiträge: 191
Registriert: So 8. Jul 2018, 09:13
Wohnort: Rottal-Inn
Germany

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von roudini » Di 3. Dez 2019, 19:45

C3250 hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 12:44
Es sind 9.6mm Wandstärke übrig geblieben, das ist mehr als bei so manchem modernen Auto vorhanden ist.

Ich denke das hält. :2up:
Jo, denke ich auch (hatte von den Bildern her bedeutend weniger geschätzt)

Gruß
Rudi
Alle sagten dass es nicht geht.
Dann kam einer, der nicht wusste dass es nicht geht und hat's gemacht

C3250
Beiträge: 510
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » So 5. Jan 2020, 13:48

Hallo zusammen.

Bei einem älteren roten Auto springt beim Fahren der erste Gang heraus, und zwar so das man denn Schalthebel festhalten muss, um überhaupt
losfahren zu können.
Der dritte Gang lässt sich auch schwer schalten.

Also Getriebe ausgebaut, zerlegt und untersucht.
Erster Gang, Schaltverzahnung und Schaltmuffe defekt, dritter Gang, Schaltverzahnung angegriffen.
Die Ursache für das Problem war eine gebogene Schaltstange.



.
k-1.jpg
k-1.jpg (83.15 KiB) 887 mal betrachtet
k-2.jpg
k-2.jpg (77.69 KiB) 887 mal betrachtet
k-3.jpg
k-3.jpg (73.63 KiB) 887 mal betrachtet
k-4.JPG
k-4.JPG (80.35 KiB) 887 mal betrachtet
k-5.JPG
k-5.JPG (120.15 KiB) 887 mal betrachtet
k-6.JPG
k-6.JPG (81.98 KiB) 887 mal betrachtet

C3250
Beiträge: 510
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » So 5. Jan 2020, 14:01

Beim Versuch sie gerade zu biegen hat sie sich dann verabschiedet.
Sie war im Bereich wo sie im Gehäuse geführt ist gehärtet.


.
k-7.JPG
k-7.JPG (80.46 KiB) 869 mal betrachtet





.
Neue Schaltstange gibt es keine zu Kaufen,oder nur nach langer Suche, also hab ich sie repariert.
Eine passende Stange hat ein Federbeineinsatz (Stoßdämpfer vorne) geliefert.

k-8.JPG
k-8.JPG (105.63 KiB) 869 mal betrachtet

k-9.JPG
k-9.JPG (131.96 KiB) 869 mal betrachtet
k-10.JPG
k-10.JPG (121.21 KiB) 869 mal betrachtet
k-11.JPG
k-11.JPG (68.67 KiB) 869 mal betrachtet
k-12.JPG
k-12.JPG (65.1 KiB) 869 mal betrachtet

C3250
Beiträge: 510
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » So 5. Jan 2020, 14:13

Mit Wig eine Runde verschweißt, auf Übermaß gedreht und anschließend auf Maß geschliffen.


.
k-13.JPG
k-13.JPG (75.97 KiB) 845 mal betrachtet
k-14.JPG
k-14.JPG (127.48 KiB) 845 mal betrachtet
.
Da im Gehäuse kein Lager war, sondern die Stange im Alu geführt war, ist die Bohrung durch die gebogene Stange oval geworden,( oder vielleicht auch
durch das verbiegen). Jedenfalls hab ich das Gehäuse aufgebohrt und eine Buchse eingesetzt.


.
k-15.JPG
k-15.JPG (94.71 KiB) 845 mal betrachtet
k-16.JPG
k-16.JPG (71.18 KiB) 845 mal betrachtet
k-17.JPG
k-17.JPG (63.07 KiB) 845 mal betrachtet
k-18.JPG
k-18.JPG (50.32 KiB) 845 mal betrachtet

C3250
Beiträge: 510
Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:25
Austria

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von C3250 » So 5. Jan 2020, 14:29

Das Gehäuse eingerichtet und die Buchse auf Maß ausgespindelt.



.
k-19.JPG
k-19.JPG (78.43 KiB) 816 mal betrachtet
k-20.JPG
k-20.JPG (89.16 KiB) 816 mal betrachtet
k-21.JPG
k-21.JPG (79.46 KiB) 816 mal betrachtet
k-22.JPG
k-22.JPG (61.53 KiB) 816 mal betrachtet







. Einen neuen Sitz für einen Norm Simmering gemacht, weil beim Dichtsatz keiner dabei war. (nur ein Filzring)



.
k-23.JPG
k-23.JPG (81.43 KiB) 816 mal betrachtet

.
Alles wieder zusammengebaut und eingebaut.


.
k-24.JPG
k-24.JPG (93.2 KiB) 816 mal betrachtet
k-25.JPG
k-25.JPG (77.9 KiB) 816 mal betrachtet
k-26.jpg
k-26.jpg (75.14 KiB) 816 mal betrachtet

.

Läuft weider einwandfrei.

.
Gruß. Karl

Benutzeravatar
Booze
Beiträge: 2412
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 11:54
Wohnort: Mainhatten
United States of America

Re: Aus meiner Hobbyabteilung

Beitrag von Booze » So 5. Jan 2020, 14:51

Gut gemacht, kann der alte Käfer sich wieder die Räder platt stehen. :-D
Gruß Viktor

Some people call me a snob.
I call myself a connaisseur of fine objects and tools.

Angelini AVM 125
Hobbymat MD65
Hauser Fräsmaschine
Hauser grande complication
DaVinci 1.0 Pro 3D Drucker
Scripta SM Graviermaschine
Gravograph IM3

Antworten