Suche: HM Bohrstangen schleifen

Euch fehlen die Maschinen ein Projekt zu Ende zu führen. Hier könnt Ihr bei den Mitgliedern um Hilfe bitten.
Forumsregeln
Eindeutige Erklärungen und Zeichnungen sollten hier nicht fehlen. Über Kosten NUR per persönliche Nachrichten verhandeln. OffTopic wird sofort gelöscht!
Antworten
Thomas#
Beiträge: 1517
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:29
Wohnort: Kiel
Germany

Suche: HM Bohrstangen schleifen

Beitrag von Thomas# » Di 3. Dez 2019, 00:00

Hi,

es gibt ja zahllose günstige Sets an Bohrstangen mit runder Aufnahme, mit angelöteten Hartmetall-Plättchen (so Euro 16,00 bis Euro 30,00 für so ein Set), die eigentlich für Ausdrehköpfe vorgesehen sind.

Ein Bespiel von gaaanz vielen:

https://www.ebay.de/itm/Stahl-9-Bohrsta ... 0005.m1851

Meines Wissens muss man die Platten aber selbst scharf schleifen.
Aber dazu habe ich nicht die Möglichkeit.

Die Bohrstangen sollen mir hilfsweise dienen (zumindest per Experiment) einen gegebenen Innen-Radius (oder Außen-Radius) etwas nacharbeiten zu können.
Gedacht ist, so eine Bohrstange (mit runder Aufnahme) in das Bohrfutter eines Fräs-Supportes zu spannen, dessen Spindel blockiert ist.
Servo Anbau_2.JPG
Um dann ein wenig an Kunststoff oder Alu rum kratzen zu können.
Mit ebenfalls so billigen "eckigen" Stangen hatte ich schon probiert.

Aber, es ist wohl so, dass die ab Werk keine Scheid-Schärfe haben.
Und denke, bei denen mit runden Schäften, wird es nicht anders sein.

Jedenfalls ist meine Frage:

kann mir jemand so ein Set mit rundem Schäften scharf schleifen?
Da ich im Bohrfutter bis 13mm Spannen kann, wäre ein Set mit 12mm Schäften sicher besser, als eines mit nur 10mm Schäften.


Grüße von
Thomas#

Benutzeravatar
thomas56
Beiträge: 1038
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 01:09
Germany

Re: Suche: HM Bohrstangen schleifen

Beitrag von thomas56 » Di 3. Dez 2019, 00:55

Thomas# hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 00:00
Um dann ein wenig an Kunststoff oder Alu rum kratzen zu können.
Was spricht bei den genannten Werkstoffen gegen HSS. Einfach einen alten Fräser oder Gewindebohrer umschleifen.
Thomas# hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 00:00
Meines Wissens muss man die Platten aber selbst scharf schleifen.
Aber dazu habe ich nicht die Möglichkeit.
Geht damit ganz hervorragend: https://www.ebay.de/p/Kaindl-Diamant-Si ... gJKSvD_BwE
Wer seine Schwerter zu Pflugscharen schmiedet, wird für jene pflügen, die ihre Schwerter behalten haben.

Thomas#
Beiträge: 1517
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:29
Wohnort: Kiel
Germany

Re: Suche: HM Bohrstangen schleifen

Beitrag von Thomas# » Di 3. Dez 2019, 02:13

Hss oder HM, mir egal.

Als Bohrstangen-Rohlinge angeboten, werden offenbar nur HM-Versionen.
Und meines Wissens muss man die selbst noch zurichten, wobei egal, ob Hss oder HM.

Habe dafür aber keine Technik.

Deshalb fragte ich, ob jemand über entsprechende Technik verfügt.

Und der weis, wie er so ein Set-Sammelsurium angehen würde.

Einmal geschliffen, ich glaube nicht, dass ich jemals wieder Bedarf an Nachschleífen haben könnte.

Grüße von Thomas#

Benutzeravatar
Motormeister71
Beiträge: 165
Registriert: So 3. Feb 2019, 18:06
Germany

Re: Suche: HM Bohrstangen schleifen

Beitrag von Motormeister71 » Di 3. Dez 2019, 08:06

......ich habe damit (Paulimot), ohne schärfen, die Hauptlagersitze eines Motors ausgespindelt......astreine Passung aufs Hundertstel. Zustellung in Guß und Stahl jeweils 0,6mm. Der Rest natürlich im Hundertstelbereich.....
Teste die neuen Bohrstangen doch erstmal.....

Gruß
Sven-Eric

Benutzeravatar
capstan
Beiträge: 1643
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 10:19
Wohnort: Erzgebirge

Re: Suche: HM Bohrstangen schleifen

Beitrag von capstan » Di 3. Dez 2019, 11:00

Hallo Thomas,

Wenn die Bohrstangen lediglich als "Drehmeisel" zur Bearbeitung von rotierenden Teilen dienen sollen, dann kannst Du auch normale Fingerfräser dafür benutzen, diese sind schon sehr scharf geschliffen und sollten dür diesen Zweck geeignet sein.

Bernd
Zuletzt geändert von capstan am Di 3. Dez 2019, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Booze
Beiträge: 1741
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 11:54
Wohnort: Mainhatten
United States of America

Re: Suche: HM Bohrstangen schleifen

Beitrag von Booze » Di 3. Dez 2019, 11:05

Er fragt, wie man die schleift, den Rest ist seine Sache, wie wo was. :-D
Gruß Viktor




Angelini AVM 125
Hobbymat MD65
Hauser Fräsmaschine
Hauser 215
DaVinci 1.0 Pro 3D Drucker

Benutzeravatar
gerhard_56
Beiträge: 1065
Registriert: Di 5. Jul 2016, 16:14
Germany

Re: Suche: HM Bohrstangen schleifen

Beitrag von gerhard_56 » Di 3. Dez 2019, 16:44

Hallo Thomas,
meine Werkzeugschleifmaschine ist noch nicht fertig, deshalb mache ich das immer am Schleifbock frei Hand. Bei normalen Bohrstangen sind es ja eigentlich nur zwei gerade Flächen, die leicht übergezogen werden müssen, damit sich eine scharfe Schneide ergibt. Ich orientiere mich an den vorhandenen Winkeln, zum Schluß die entstandene Spitze mit der Diamantfeile ganz leicht verrunden, dann passt das relativ gut. Wenn man die Schneiden/Abrundung mit dem von Stefan letztens vorgestellten Diamantschleifgerät noch finalisiert, wäre es natürlich perfekt.
Viele Grüße, Gerhard

Thomas#
Beiträge: 1517
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 22:29
Wohnort: Kiel
Germany

Re: Suche: HM Bohrstangen schleifen

Beitrag von Thomas# » Di 3. Dez 2019, 23:40

Hi Jungs,

vielen Dank für Eure Hinweise.

An tote HSS-Fräser umschleifen hatte ich insofern nicht gedacht,
weil wenn ich am vorhandenen Doppel-Schleifbock ein Stecheisen versuche zu schärfen,
dann glüht das feine Ende schnell aus.

Mein Verdacht wäre, dass dieses bei einem HSS-Fräser als Roh-Material, dann genau so passiert.
Also, dass der Bereich der schneidet, beim schleifen ausglüht.

Aber ok, ich werde gern mal einen Versuch machen.

Aber nun bestelle ich so ein Set erstmal.
Direkt aus China, das erhöht die Vorfreude :-D
Und mit Glück könnten die offenbar schon ab Werk scharf geschliffen sein.

So eine oben angeratene Diamant-Schleifscheibe (wohl für den Einsatz mit eingespannter Handbohr-Maschine):

https://www.ebay.de/itm/Kaindl-Diamant- ... .l4275.c10

wäre natürlich eine coole Sache für die Bastel-Kiste.

Aber bevor ich dafür Euro 40,00 ausgebe, schaue ich lieber erst mal, was ab Werk an Schärfe kommt.


Grüße von
Thomas#

Benutzeravatar
gerhard_56
Beiträge: 1065
Registriert: Di 5. Jul 2016, 16:14
Germany

Re: Suche: HM Bohrstangen schleifen

Beitrag von gerhard_56 » Mi 4. Dez 2019, 08:20

Hallo Thomas,
ich meinte nicht die Kaindle Diamantschleife sondern das hier:

viewtopic.php?f=13&t=42373&p=511699&hil ... nt#p511699
Viele Grüße, Gerhard

Antworten