Kaltkreissägeblatt schärfen

Euch fehlen die Maschinen ein Projekt zu Ende zu führen. Hier könnt Ihr bei den Mitgliedern um Hilfe bitten.
Forumsregeln
Eindeutige Erklärungen und Zeichnungen sollten hier nicht fehlen. Über Kosten NUR per persönliche Nachrichten verhandeln. OffTopic wird sofort gelöscht!
fortunesun
Beiträge: 219
Registriert: Di 13. Mär 2018, 16:56

Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von fortunesun » Mi 27. Feb 2019, 11:26

Hallo in die Runde, ich habe eine Kaltkreissäge bekommen, im ziemlich verwahrlosten Zustand, auch das Blatt ist ziemlich runter.
Hat jemand die Möglichkeit, do ein Blatt zu schärfen?
Ein neues kaufen ginge zwar auch aber muss ja nicht unbedingt sein.

Wenn natürlich noch jemand eins liegen hat und es günstig abgeben möchte, sage ich auch nicht nein 😉

Die Abmessungen sind 250 x 32

VG Mathias

Limbo
Beiträge: 4260
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von Limbo » Mi 27. Feb 2019, 12:17

Man hat irgendwie andere Nachbarn oder Firmen in der Nähe, ob man in Flensburg, Chiasso oder Genf wohnt.

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E2
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

Benutzeravatar
holzmichel
Beiträge: 69
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 20:11
Wohnort: Elbingerode NDS
Germany

Re: Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von holzmichel » Mi 27. Feb 2019, 12:47

Als ich bringe meine Sägebläter immer zur Werkzeugschleiferei oder zum Wekzeughandel der nimmt auch Schleifsachen an . Einfach mal in die Gelben Seiten schauen ( Schleiferei/en )
Kostet ca 10-15 € immer noch billiger als Neukaufen.
Webo V5
Kaltsäge 350 mm Blatt
Rodkraft 50t Presse
Escher Drehbank
Bandsäge 900 mm Raddurchmesser
( Mein Brennholzmonster )
Holzspalter
( Eigenbau ca 16t Druck
Stempel von einer Raupe )

blondy
Beiträge: 467
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 11:00
Germany

Re: Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von blondy » Mi 27. Feb 2019, 13:06

Moin,
ich hab mir mal irgendwann so ein Kreissägeblattschärfgerät gekauft.
Wahnsinn, was man so an Kreissägeblättern findet, wenn man damit erstmal angefangen hat. :)

@fortunesun:
Wenn Du nicht zu weit von Jena weg bist und das Blatt Hartmetallzähne hat, können wir das gerne bei einer Kiste Bier mal scharf machen.
Gruß
blondy

Tut mir leid, aber das ist so eine Macke von mir, immer zu glauben, daß die Antwort etwas mit der Frage zu tun haben müsste.

mathiasg
Beiträge: 227
Registriert: Do 7. Jun 2018, 13:15
Germany

Re: Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von mathiasg » Mi 27. Feb 2019, 14:37

Ich geb die immer beim Toom Baumarkt ab. Das dauert dann 2 Wochen bis die gesammelten zum Schärfen geschickt wurden und wieder da sind. Aber da Kaltkreissägen keine HM Blätter haben und bei HSS Blättern der Preis nach Durchmesser geht bin ich da bei mir (225er Blatt) bei weniger als 10€ dabei. Und hinterher ist es akurat geschliffen.
Kauf dir ein zweites Blatt, dann haste immer eines, dass entweder beim Schleifen ist oder als Reserve bereit liegt. Kostet in HSS-E so um die 50€ bei mir, bei dir also wegen den paar cm mehr Durchmesser ein paar € mehr

kberg10
Beiträge: 114
Registriert: Di 19. Dez 2017, 03:37
Wohnort: Tiroler Unterland
Austria

Re: Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von kberg10 » Mi 27. Feb 2019, 17:55

Hallo Matthias, was hast für Maschine? Geht auch ein 275 mm Blatt oder hat es nicht mehr Platz?

Mfg Matthias Thomas
Tischler, Hobby - Schlosser, Allroundwerker.
Kombinierte Holzbearbeitungsmaschine,
Eisele Kaltsäge,
Cordia 18 Tischbohrmaschine,
Fein Dske 672 auf Magnetbohrständer,
Fronius Elektrodenschweisser,
Colchester Student

fortunesun
Beiträge: 219
Registriert: Di 13. Mär 2018, 16:56

Re: Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von fortunesun » Mi 27. Feb 2019, 18:31

Vielen Dank für Eure Hinweise, die Kaltkreissäge hat natürlich ein HSS Sägeblatt, kein Hartmetall bestücktes.
Es handelt sich um eine Pedrazzoli Super Brown Spezial, ein 275er Blatt passt da auch rein und wäre sogar noch besser als das verbaute 250er.
VG Mathias

Benutzeravatar
holzmichel
Beiträge: 69
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 20:11
Wohnort: Elbingerode NDS
Germany

Re: Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von holzmichel » Mi 27. Feb 2019, 19:30

Hallo Mathias, ich habe auch eine Petrazzoli :-) wenn Du die Säge noch längere Zeit nutzen möchtest schaue bitte unter den Deckel vom E-Motor. :schlaumeier:
Der Wellendichtring vom Getriebe lässt nach den Jahren langsam das Öl durch, dann läuft es in der Wicklung und verursacht ein Kurzschluss :wall: :heul: :heul:
So war das bei mir habe den Motor neu Wickeln lassen müssen ( = 2 Geschwindigkeiten = 350 € + M W S T ) :scheisse: :heul: :heul:
Und nur weil der Wedi undicht wurde, Wedi 16 € + Lager 51,26 €
Ich habe Dir eine Mail geschickt mit dem Link wegen der Betriebsanleitung :goodpost:

http://bendandmore.de/fileadmin/user_up ... pezial.pdf
Also Viel Spass mit der Säge :andiearbeit:
Gruß Ulf
Webo V5
Kaltsäge 350 mm Blatt
Rodkraft 50t Presse
Escher Drehbank
Bandsäge 900 mm Raddurchmesser
( Mein Brennholzmonster )
Holzspalter
( Eigenbau ca 16t Druck
Stempel von einer Raupe )

kberg10
Beiträge: 114
Registriert: Di 19. Dez 2017, 03:37
Wohnort: Tiroler Unterland
Austria

Re: Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von kberg10 » Mi 27. Feb 2019, 19:39

Hallo Matthias, hätte ein passendes für dich, Marke "STARK" 275 x 2 x 32 Zähne 140. Hat halt ein paar Flugroststellen ca 5% der Fläche. kosta quanta E 28,- incl Versand Deutschland Festland. Wenn gewünscht sende ich morgen fotos.

mfg Matthias Thomas Hausberger
Tischler, Hobby - Schlosser, Allroundwerker.
Kombinierte Holzbearbeitungsmaschine,
Eisele Kaltsäge,
Cordia 18 Tischbohrmaschine,
Fein Dske 672 auf Magnetbohrständer,
Fronius Elektrodenschweisser,
Colchester Student

fortunesun
Beiträge: 219
Registriert: Di 13. Mär 2018, 16:56

Re: Kaltkreissägeblatt schärfen

Beitrag von fortunesun » Mi 27. Feb 2019, 20:00

@Mathias: dein Angebot nehme ich gerne an, etwas Rost sollte dem Sägeblatt doch egal sein 😉

@Ulf: vielen Dank für den Hinweis, ich hätte die Säge zwar in ihre Bestandteile zerlegt, aber so tiefgründig ganz bestimmt nicht. Die BA ist top, die hätte ich auch noch nicht. 👍

VG Mathias

Antworten