Identifikation Wendeschneidplatte

Antworten
rainer75
Beiträge: 97
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 14:58
Wohnort: München
Germany

Identifikation Wendeschneidplatte

Beitrag von rainer75 » Fr 8. Nov 2019, 22:29

Guten Abend,

zu einem UPA5 Ausdrehkopf habe ich eine halbdefekte Wendeschneidplatte in einem mir unbekannten Haltesystem: Die Bohrung in der Platte ist nicht zylindrisch oder konisch, sondern hat in der oberen Hälfte halbseitig eine Freistellung. Die Klemmung macht ein Stift mit "Widerhaken", der die Platte in den Sitz zieht. Schwer zu erklären, siehe Foto.

Die Platte ist 8,8 x 8,8 x 3,2, rhombisch 80°, ca. 8-10° Freiwinkel.
Auf der Platte steht nur "GX".

Mit der Google Bildersuche und auf Ebay finde ich mit GX fast nur Stechplatten,
und bei denen wo die Form hinkommt ist die Bohrung einfach rund oder die
Fotos sind zu unscharf um es zu erkennen.



Bitte um Hinweise!

Grüße
Rainer
Dateianhänge
IMG_20191108_215112.jpg
IMG_20191108_215127.jpg
Deckel FP1 (Status: geputzt & aufgebaut aber noch nicht ausgerichtet)
Weiler LD220W
Güde Metallbandsäge MBS 125 (Vertikalumbau)

Darko
Beiträge: 1060
Registriert: Fr 17. Mai 2013, 21:11
China

Re: Identifikation Wendeschneidplatte

Beitrag von Darko » Fr 8. Nov 2019, 23:00

Wenn es eine Isoplatte wäre, müsste die wohl CCGX heißen. Die übliche Größe des Innenkreises wären in dem Fall 6 oder 9 mm, in deinem Fall wohl 08. Höhe weiß ich nicht, könnte T3 sein. :nixweiss: Radius ist egal.
Das eigentliche Problem wird eher das X sein. Da musst du dich an den Hersteller wenden, das X steht nämlich für nichtgenormte Klemmung. Vielleicht findest du die hier.
Wenn die Stange einen üblichen Durchmesser hat, würde ich mich nach einer gebräuchlicheren umsehen.
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Werkzeugprofi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 18:31
Germany

Re: Identifikation Wendeschneidplatte

Beitrag von Werkzeugprofi » Sa 9. Nov 2019, 09:47

Hallo
Das ist eine Wendeschneidplatte des Herstellers Hertel.
Die Platte wird nichtmehr produziert.
Müsste ich schauen ob ich noch welche auf Lager habe.
Gruß

Werkzeugprofi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 18:31
Germany

Re: Identifikation Wendeschneidplatte

Beitrag von Werkzeugprofi » Sa 9. Nov 2019, 10:42

Hier da hätte ich noch ein paar

rainer75
Beiträge: 97
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 14:58
Wohnort: München
Germany

Re: Identifikation Wendeschneidplatte

Beitrag von rainer75 » Sa 9. Nov 2019, 14:45

Hallo,
Darko, danke Dir für die Aufschlüsselung!
Werkzeugprofi, Du bekommst eine PN von mir.

Grüße
Rainer
Deckel FP1 (Status: geputzt & aufgebaut aber noch nicht ausgerichtet)
Weiler LD220W
Güde Metallbandsäge MBS 125 (Vertikalumbau)

Antworten