Wie kann ich das !! messen ?

Benutzeravatar
JollyRoger
Beiträge: 10323
Registriert: So 26. Dez 2010, 22:40
Austria

Re: Wie kann ich das !! messen ?

Beitrag von JollyRoger » Do 7. Jun 2012, 20:40

Wie wärs wenn du einen feinen Span abnimmst und mit dem Tiefenmessschieber schaust wie weit drin du bist? Wenn der Zackenkamm geschlossen ist fällts doch ohnehin nicht mehr auf wenn ein halber Millimeter weniger Material da ist oder wär das schlimm?

pete60
Beiträge: 73
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 20:14

Re: Wie kann ich das !! messen ?

Beitrag von pete60 » Do 7. Jun 2012, 21:43

Hallo Stieven,

ok, 1/100 ist vllt übertrieben, aber 3 bis 4 / 100 sollte es nicht überschreiten. Das schaffe ich ohne CNC meist recht gut, wenn ich bequem nachmessen kann. (messe mit Mitutoyo, da bekommt der Begriff Messen und Spass eine ganz andere Bedeutung :-)

Hier aber stosse ich an den Rand der 60 Grad Schräge, was mir immer wieder unterschiedliche Masse gibt.

( Der Zackenkamm hat die Aufgabe der Lichtbrechung in Versuchsröhrchen. Da kann ich keinen 10 / 100 ausser Zeichnung liegen, sonst werden die Messungen ungenau :-)

Lg Pete

Benutzeravatar
JollyRoger
Beiträge: 10323
Registriert: So 26. Dez 2010, 22:40
Austria

Re: Wie kann ich das !! messen ?

Beitrag von JollyRoger » Do 7. Jun 2012, 22:21

Könntest du vielleicht mal ein Bild deines Meißels einstellen? Hätte da vielleicht eine Idee...

Benutzeravatar
eXact Modellbau
Beiträge: 7508
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 08:04
Wohnort: Bad Doberan (Mecklenburg)
Kontaktdaten:
Germany

Re: Wie kann ich das !! messen ?

Beitrag von eXact Modellbau » Do 7. Jun 2012, 22:57

Hallo

Ich verstehe das alles nicht. :?

Er hat ein Rundmaterial z.B. d=20. Da will er 0,5mm Kerben eindrehen.
Da kratzt man doch am Außendurchmesser an, nullt den Skalenring und stellt 0,5mm zu. Wo ist da eigentlich das Problem??? :hae:
Gruß
Larry

Nehmen und geben! Es ist nicht der Sinn eines Forums, Informationen per PN auszutauschen!

www.die-minilok.de

Benutzeravatar
JollyRoger
Beiträge: 10323
Registriert: So 26. Dez 2010, 22:40
Austria

Re: Wie kann ich das !! messen ?

Beitrag von JollyRoger » Do 7. Jun 2012, 23:09

Es geht um die axiale Einstellung des Meißels, nicht die radiale.

Benutzeravatar
TeraVolt
Beiträge: 619
Registriert: So 14. Nov 2010, 21:34

Re: Wie kann ich das !! messen ?

Beitrag von TeraVolt » Fr 8. Jun 2012, 08:23

Hallo,

würde das mit einer kleinen Kugel machen.
Dann mit Tiefenmaß messen bis es die Kugel berührt, und noch Kugelradius addieren. Das sollte auf +/- 0,05 mm reproduzierbar sein:
Einstich-messen.png
Weil man für solche Messungen meistens zuwenig Hände hat :-D und damit die Kugel beim messen nicht rausfällt könnte man sie mit einem kleinen Holzkeil fixieren.
Grüße,
Harald
Es ist immer besser ein Werkzeug zu haben, das man nicht braucht, als ein Werkzeug zu brauchen, das man nicht hat.
http://www.eme-mechanik.de

Antworten