Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

mospo27
Beiträge: 97
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 12:43
Wohnort: Rottenburg am Neckar
Germany

Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von mospo27 » Sa 12. Jan 2019, 10:41

Man hat ja immer mal wieder Bedarf radial oder exzentrisch-axial Bohrungen einzubringen.

Ich würde mir gerne einen entsprechenden Aufsatz für den Support machen, in den eine regelbare Bohrmaschine eingesetzt wird.

Wie habt ihr das gelöst? Welche Bohrmaschine etc.? Bilder wären sehr schön.

DANKE
Nico

Limbo
Beiträge: 3913
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von Limbo » Sa 12. Jan 2019, 12:00

Gibt es in allen Variationen und Preisklassen auch für einfache Stahlhalter.
https://www.ebay.de/itm/Schnellwechselh ... 2669593176

https://www.ebay.de/itm/Halter-zum-Span ... 0009.m1982

Ebenso einige Bauberichte hier im Forum.
Wird auch diverse Schleifer eingesetzt.

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E2
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

Benutzeravatar
Monostre
Beiträge: 68
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 19:41
Wohnort: Ilmenau
Germany

Re: Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von Monostre » Sa 12. Jan 2019, 16:28

Habe diese Idee verfolgt: https://www.youtube.com/watch?v=-gf_PWJ83yk

Allerdings muss ich die Aufnahme noch einmal neu fertigen, da ich damals nur die Drehmaschine zur Verfügung hatte. Entsprechend ist mein Eigenbauhalter nicht ausreichend steif, um schwingungsfrei mit dem Multitool zu arbeiten (6mm Passfedernut in Alu geht irgendwie, aber nur mit Gehörschutz).

Vermutlich werde ich mir die Zeit nehmen und den halter als kompletten Block ausführen, der statt der Werkzeugaufnahme auf den Support (oder besser noch auf den Querschlitten) geschraubt wird. Aber bis dahin muss ich noch einige Projekte umsetzen.

Benutzeravatar
Old-Papa
Beiträge: 156
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 11:58

Re: Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von Old-Papa » Sa 12. Jan 2019, 17:01

Falsches Video?

Old-Papa

Limbo
Beiträge: 3913
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von Limbo » Sa 12. Jan 2019, 18:09

Einfach Diesen auf 43mm Innenmaß vergrößern.

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E2
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

Benutzeravatar
capstan
Beiträge: 1606
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 10:19
Wohnort: Erzgebirge

Re: Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von capstan » Sa 12. Jan 2019, 20:16

Limbo hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 18:09
Einfach Diesen auf 43mm Innenmaß vergrößern.
Das habe ich jetzt mal gemacht, jetzt ist aber vom Halter nur noch der Stil übrig?

Bernd

Benutzeravatar
Old-Papa
Beiträge: 156
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 11:58

Re: Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von Old-Papa » Sa 12. Jan 2019, 20:29

capstan hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 20:16
Das habe ich jetzt mal gemacht, jetzt ist aber vom Halter nur noch der Stil übrig?
Bernd
YMMD :-D

Old-Papa

Limbo
Beiträge: 3913
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von Limbo » So 13. Jan 2019, 11:09

capstan hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 20:16
[Das habe ich jetzt mal gemacht, jetzt ist aber vom Halter nur noch der Stil übrig?
Bernd
Extra für Dich:
Man muss auch zwischen "Halter vergrößern" und "Bohrung vergrößern" unterscheiden können. :pfeif:

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E2
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

Benutzeravatar
tommydsa
Beiträge: 4574
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Wohnort: 72669 UE
Germany

Re: Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von tommydsa » So 13. Jan 2019, 11:37

Event. hat der Anfragende mehr von einem Bildchen
Dateianhänge
CIMG0008_800x600.jpg
CIMG0008_800x600.jpg (75.09 KiB) 380 mal betrachtet
CIMG0012_800x600.jpg
CIMG0012_800x600.jpg (71.53 KiB) 380 mal betrachtet
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ

Micha66
Beiträge: 18
Registriert: So 30. Dez 2018, 22:28
Germany

Re: Support-Bohrmaschine, wie habt ihr das gemacht?

Beitrag von Micha66 » So 13. Jan 2019, 13:09

Hallo zusammen,

ich habe eine Aufnahme für eine 80mm "China-Spindel" zum schleifen.
Aus ST52 gefertigt. Verschiedene Montagemöglichkeiten, für Obersupport stimmt die Höhe.

Viele Grüße, Michael
20190113_124814c.jpg

Antworten