Kunzmann Wf9 Schwenkarm

Antworten
Janon1000
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 13:42
Germany

Kunzmann Wf9 Schwenkarm

Beitrag von Janon1000 » Sa 12. Jan 2019, 14:03

Hallo,

und zwar möchte ich ein Kleingewerbe anmelden und CNC Frästeile produzieren.
Dazu habe ich mir eine Kunzmann Wf9 von 2000 gekauft.
Nun habe ich jedoch das Problem, dass die Maschine sich nicht bewegt.
Ich sollte ja anfangs Referenzieren, aber das geht alles nicht.
Wie ihr auf dem Bild seht, steht da Schwenkarm horiz. Grundstellung, dann Mod - Hilfe.
Wenn ich bei Hilfe drin bin, dann stehen da die ganzen Referenziervorgänge sowie die Grundstellung für den Schwenkarm.
Wenn ich das mit NC start jedoch anwählen will passiert garnix.
Kann mir jemand helfen?
Vielen dank.
Dateianhänge
IMG_20181230_165338.jpg
IMG_20181230_165515.jpg

DeckelMensch
Beiträge: 320
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 20:18

Re: Kunzmann Wf9 Schwenkarm

Beitrag von DeckelMensch » Sa 12. Jan 2019, 19:35

Welche Steuerung?
Ansonsten mal Handbuch nehmen und lesen, vielleicht steht da was über den Schwenkarm (der für die Vertikalspindel?) und ob es da Endschalter und so hat. Oder man muss irgendwo in der Steuerung von Vertikal auf Horizontal umschalten?

Im Winter, bei Kälte hängen Schalter noch gerne mal, wenn das Öl und der Schmodder zäh wie Honig sind.

Die Kunzmann sieht noch ähnlich aus wie die grösseren Mikron WFs, schöne Maschine.
Zuletzt geändert von DeckelMensch am Sa 12. Jan 2019, 19:43, insgesamt 1-mal geändert.
Aktuell funktionsfähiges Equipment:
Maho 700P/TNC-135; Deckel FP4-NC/Dialog11; VonRoll SH-400 Schnellhobler; schrottige Chinadrehe; Aciera 6TF1; 2TF1; alte Durch-Ständerbohrmaschine; diverses Messgerät (Elektronik)

HeinzHerbert
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 16:23
Wohnort: Ostalb
Germany

Re: Kunzmann Wf9 Schwenkarm

Beitrag von HeinzHerbert » Sa 12. Jan 2019, 19:40

Was sagt denn die Firma Kunzmann zu dem Fehler? Anrufen kostet erstmnal nix.

Grüße
Georg
1.) Heb's wenn's pfuust!
2.) Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
3.) Rede erst, wenn es besser ist als Schweigen.

Janon1000
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 13:42
Germany

Re: Kunzmann Wf9 Schwenkarm

Beitrag von Janon1000 » Sa 12. Jan 2019, 21:52

Es ist eine Heidenhain 426 Steuerung.

Von Kunzmann habe ich bis jetzt nur die Nachricht erhalten, dass ich so vorgehen soll und unter Hilfe eben dann die Grundstellungen manuell anfahren soll. Aber wie gesagt, funktioniert das nicht. Ich werde am Montag nochmal nachfragen.
Das Komische ist nur, dass die Maschine beim Verkäufer noch funktionierte und seit dem Transport zu mir nicht mehr.

Und mit dem Schwenkarm ist der Arm gemeint, der das Werkzeug aus dem Revolver abholt und in die Spindel bringt

Janon1000
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 13:42
Germany

Re: Kunzmann Wf9 Schwenkarm

Beitrag von Janon1000 » Di 15. Jan 2019, 17:16

Hat niemand eine Idee?

Spitzbube
Beiträge: 409
Registriert: Di 11. Okt 2016, 16:13

Re: Kunzmann Wf9 Schwenkarm

Beitrag von Spitzbube » Di 15. Jan 2019, 17:35

moin janon1000
ich habe eine idee, nimm das dicke buch und mache dich damit vertraut! :-D guggst du hier >>> https://content.heidenhain.de/doku/tnc_ ... 135-17.pdf <<< sind die räumlichkeiten beheizt, wo du arbeiten willst/musst?
mfg
der spitzbube

Antworten