Niigata 2UMB, Schaltplan, Elektronik Probleme

Antworten
Niklas6
Beiträge: 2
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 18:18

Niigata 2UMB, Schaltplan, Elektronik Probleme

Beitrag von Niklas6 » Di 15. Mai 2018, 20:37

Moin alle zusammen :hi: ,

ich habe schon seit letzem Jahr eine Niigata 2UMB bei mir rumstehen. bis auf das verfrachten an ihren richtigen Standort und einen Ölwechsel hab ich mich noch nicht ganz viel mit ihr beschäftigt. Dies lag oftmals an der fehlenden Zeit, dem Platz, oder der Motivation :pfeif: .

Also nun zu folgendem Problem die elektrische Steuerung der Vorschübe macht nicht das was es soll. Die Achsen lassen sich nicht richtig ansteuern und je nach Achse dreht der Vorschubmotor nur in eine Richtung.
von meinem Ausbilder habe ich erfahren, dass der Vorschub für die y-Achse nicht mehr funktionierte, daraufhin haben die Elektroniker Azubis von uns die Fehlersuche übernommen. dabei haben sie wohl aber nur mehr Fehler produziert :wall: . Zumindest hat die Elektrik ab diesem Zeitpunkt so gut wie gar nicht mehr funktioniert. Sie haben wohl möglicherweise nicht alles wieder so angeschlossen, wie es sich gehört.

Ich habe bereits versucht die Fehler, allerdings gestaltet sich diese ohne Schaltplan ziemlich schwierig. Ich habe eine komplette Bedienungsanleitung, mit kleinen Reparaturbeschreibungen, diese hilft allerdings nicht ganz viel weiter.

Hat jemand von euch vielleicht einen Schaltplan, oder Tipps, wie man am besten die Fehler findet? Oder vielleicht kennt ja jemand von euch einen Händler der so etwas haben könnte. Eine Anfrage bei Herpel in Bremen und bei Niigata Egineering habe ich bereits am laufen, allerdings noch keine Rückmeldung erhalten. Bei Niigata selber bin ich mir aber nich nicht ganz sicher, ob es die richtige Firma ist, zumindest sind auf der Internetseite nur diverse Motoren, aber weit und breit keine Fräsmaschinen.

Hier habe ich noch ein paar Bilder von dem guten Stück
20170510_112754.jpg
20170512_114951.jpg
20170623_182051.jpg
20170623_184519.jpg

Antworten