Gewindespindel Aciera F3 X-Achse

Rico76
Beiträge: 47
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 19:18

Re: Gewindespindel Aciera F3 X-Achse

Beitrag von Rico76 » Di 13. Mär 2018, 21:12

Hallo Leute! Habe mir angefangen eine neue Mutter zu machen. Dank Michael von https://antike-mopeds.ch/werkstatt-acieraf3.html konnte ich günstig Material bekommen und den Gewindebohrer ausmieten.
Leider hat die Mutter immernoch zuviel spiel. Ist zwar viel besser aber trotzdem Katastrophe!

Jetzt habe ich mir überlegt die Spindel am Ende vom Trapezgewinde abzutrennen. Dann an einer neuen Gewindestange ein Zapfen drehen und an der bestehenden Spindel eine Bohrung machen. Das ganze dann evtl. mit einem Schwerspannstift oder änderst sichern. Was haltet ihr davon?

Gruss Rico
Dateianhänge
4DE9476B-F6DF-40F1-A26D-BB1CEEA733F1.jpeg
C6DD2B7C-514D-46A7-A2AD-20684B6F6BE7.jpeg
58B55792-1459-4380-9C6A-45F6C2B19268.jpeg
7F1E8615-C6F8-4994-9B1F-F34E51A22014.jpeg

Antworten