Neukauf mit Mängel: Paulimot F307-V

Benutzeravatar
groovingandi
Beiträge: 580
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 22:27
Wohnort: Bayern
Germany

Re: Neukauf mit Mängel: Paulimot F307-V

Beitrag von groovingandi » Do 23. Jan 2020, 11:18

hometown hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 11:09
Wenn die Spindel nicht parallel zu der Führung des Tisches liegt, dann kann doch eigentlich auch der "zurückgelegte Weg" anhand der Skalenringe nicht stimmen, oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?
Die Spindel ist ja nicht schief (so hab ich es anfangs auch interpretiert) sondern nur nicht mittig. Das ist vielleicht nicht ganz so elegant, aber erst mal kein Mangel.

Andreas

Benutzeravatar
hometown
Beiträge: 2037
Registriert: Di 24. Feb 2015, 21:21
Wohnort: in Württemberg
Germany

Re: Neukauf mit Mängel: Paulimot F307-V

Beitrag von hometown » Do 23. Jan 2020, 11:50

groovingandi hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 11:18
Die Spindel ist ja nicht schief (so hab ich es anfangs auch interpretiert) sondern nur nicht mittig. Das ist vielleicht nicht ganz so elegant, aber erst mal kein Mangel.

Andreas
ah - stimmt. :thx: Die Spindel ist hinten ja gar nicht gelagert...
tut mit leid - ich kann einfach nicht immer das antworten, was Ihr hören wollt

Tiberius
Beiträge: 446
Registriert: So 15. Jan 2017, 13:40
Wohnort: Rüsselsheim
Germany

Re: Neukauf mit Mängel: Paulimot F307-V

Beitrag von Tiberius » Do 23. Jan 2020, 12:40

Naja das ist Interpretationssache. Die Funktion beeinträchtigt das wohl erstmal nicht großartig. Wenn man aber beim Pauli jetzt eine Spindelmutter als Ersatzteil bestellt dann wird die sicher nicht so hingeflext sein dass sie da noch rein passt. Ich bezweifle jetzt einfach mal dass Paulimot ne Liste mit Seriennummern hat wo drin steht welche außermittig gebohrt sind und welche nicht.
Wenn ich also ein Gerät kaufe in das die Ersatzteile aus eigenem Hause nicht mehr passen dann würd ich das schon als Mangel interpretieren.

Aber da mache ich jetzt Annahmen über Paulimot die ich nicht belegen kann daher relativiere ich das jetzt nur mal als Möglichkeit. Vielleicht haben die das ja auch bestens im Griff.

Antworten