F400-G: Drehbarer Tisch und verfügbare Z-Höhe

Khan
Beiträge: 1251
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 20:41
Tokelau

Re: F400-G: Drehbarer Tisch und verfügbare Z-Höhe

Beitrag von Khan » Mo 28. Jan 2019, 20:10

Hallo Rainer,
Rainer60 hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 06:52
Obwohl die SX4 die selbe Gewichtsklasse ist, sehe ich im X/Y Bereich Stabilitätsvorteile. Die Z-Säule allerdings, ist durch die vordere Öffnung geschwächt
Beziehst du dich mit der geschwächten Säule nun auf die SX4 oder die MB4?
Den Schwalbenschwanz der SX4 halte ich auf jeden Fall für deutlich steifer, als den der MB4. Während die Säule der MB4 nur "offen geschlitzt" ist, und sich deshalb mittig deutlich leichter zusammendrücken lässt, ist die Säule der SX4 durch die zwar tiefe, aber geschlossene Nut wesentlich widerspenstiger gegen eine seitliche Kraft.
Allerdings sieht der dünne Fuß/Steg des Schwalbenschwanzes tatsächlich nicht sehr stabil aus. Fährt man einen Crash wirken schon sehr hohe Hebelkräfte auf den Schwalbenschwanz.
Ob die gesamte Säule steifer ist, kann man alleine anhand einem Fotovergleich schlecht beurteilen - allerdings besitzt die Säule der SX4 hinten zwei sehr große Öffnungen, was sie wiederum gegen Torsion empfindlicher macht.

Mir gefallen beide Maschinen sehr gut, auch wenn ich den Maschinenfuß der SX4 im Verhältnis zur Säule für zu dünn halte (die selbe Kraft, die auf die Säule wirkt, wirkt auch auf den Maschinenfuß).
Ein Review zur SX4 findet sich hier.

Gruß,
Martin
I have come here to chew bubblegum and kick ass...and I'm all out of bubble gum John Nada - They Live

servuskaiser
Beiträge: 27
Registriert: So 25. Nov 2018, 17:12
Wohnort: Südburgenland
Austria

Re: F400-G: Drehbarer Tisch und verfügbare Z-Höhe

Beitrag von servuskaiser » Di 29. Jan 2019, 13:36

Hallo,

für alle die es interessiert, ich habe bei Paulimot angefragt, wieviel Platz bei der F400-G übrig bleibt, wenn man den Rundtisch mit Dreibackenfutter aufspannt und ein Schnellspannbohrfutter mit 13mm Bohrer in die Spindel einspannt. Das Ergebnis: Nur 15mm von Bohrerspitze zum Futterkörper gemessen. Der Rundtisch hat ca. 150mm Höhe mit Backen. Ist schon wenig.

Mit freundlichen Grüßen
Markus

Antworten