Paulimot 205 mit oder ohne Messsystem?

Benutzeravatar
zuendler
Beiträge: 349
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 10:06
Germany

Re: Paulimot 205 mit oder ohne Messsystem?

Beitrag von zuendler » Mo 21. Jan 2019, 21:26

Danke soweit!
Natürlich ist Selbstanbau kein Problem.
Eine Anzeige mit roten LED 7 Segmenten wäre natürlich das coolste,
aber ich habe keinen Bock da so irre viel Zeit zu investieren und was auszutüfteln.
Müsste ne Art fertiger Bausatz sein den man einfach zusammenlöten muss.

Benutzeravatar
Booze
Beiträge: 1008
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 11:54
Wohnort: Mainhatten
Poland

Re: Paulimot 205 mit oder ohne Messsystem?

Beitrag von Booze » Di 22. Jan 2019, 11:22

Was hat man da gewonnen, ausser der eigenen Erfahrung, wenn es die Messsysteme beim Chinaman quasi zu günstigen Konditionen gibt?
Gruß Viktor




Angelini AVM 125
Hobbymat MD65
Hauser Fräsmaschine
DaVinci 1.0 Pro 3D Drucker

Limbo
Beiträge: 3985
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: Paulimot 205 mit oder ohne Messsystem?

Beitrag von Limbo » Di 22. Jan 2019, 12:26

Der Unterschied ist "Selbstbau" und "Selbstanbau".

Zum Selbstbau sollte man Elektronikkenntnisse haben und die Funktion der Schaltung kennen. Der Vorteil ist dann, dass man sein System dann selbst "entfehlern" und später reparieren kann. -Wie gesagt-, mit entsprechenden Kenntnissen.

Den Selbstanbau kann man ohne Elektronikkenntnisse ausführen. Der Vorteil liegt in der eigenen präzisen Arbeit und stabiler Ausführung.
Es gehen auch keine Anbauteile verloren, die der Chinese weggelassen hat. Manchmal verwendet der Chinese auch alle Teile, die in den kleinen Tüten vorhanden sind. Dann wird die Montage besonders wackelig. :pfeif:

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E2
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

Benutzeravatar
zuendler
Beiträge: 349
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 10:06
Germany

Re: Paulimot 205 mit oder ohne Messsystem?

Beitrag von zuendler » Di 22. Jan 2019, 17:46

Ich bin ja selbst Elektroniker, bzw. mal gelernt, mache inzwischen was anderes. Ich kann da schon einiges, auch mit dem Aduino hab ich schon gebastelt.
Aber so ne Anzeige geht mir zu sehr ins Eingemachte. Da muss man sich mit der Beschaltungs der 7 Segmentanzeigen, den Massstäben und dem Code aufm Arduino, dessen Ein- und Ausgänge auseinandersetzen so dass das auch alles zusammen werkelt. Dafür würde ich irre viel Zeit brauchen. Da nehme selbst ich doch lieber was fertiges.
Oder ein Bausatz, ohne viel Hirnschmalz zusammen gelötet und gut.

Wenn einer solche Schaltungen eh als Hobby hat ist der da viel schneller am Ziel, ich müsste mich erstmal in alles reinfuchsen, da hab ich kein Bock drauf. :?

Antworten