3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Nordwind BC
Beiträge: 26
Registriert: Di 9. Mai 2017, 17:12
Germany

3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von Nordwind BC » Mi 28. Nov 2018, 18:58

Ich möchte meine Fräse (BF20) gerne mit einer 3 Achsen Digitalanzeige ausrüsten.
Nun habe ich mich schon durch das Forum gelesen und die K+C sollen eine haben, aber die soll eher schlecht sein.
Kami, hat auch was im Angebot, aber ob die Bedienungsanleitung o.k., ist kann ich nicht sagen.
Die von Easson, finde ich ziemlich gut, aber die gibt es auch nur in englisch: http://www.precisionmatthews.com/wp-con ... educed.pdf
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir dort einer, einen Tipp geben könnte.
Komplett sollte es nicht über 750 Euro liegen.
Wie oben schon beschrieben, scheiden alle aus, die keine vernünftige Deutsche Bedienungsanleitung haben.
Grüße Frank
Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....

krohne
Beiträge: 305
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 23:22
Wohnort: Blomesche Wildnis
Germany

Re: 3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von krohne » Mi 28. Nov 2018, 19:02

Moin Frank
wenn du eine Deutsche Bedienungsanleitung als oberstes Gebot erwartest,
dann solltest du PEWETOOLS (Peter Wendland) kontaktieren,
der importiert Sino Digitalanzeigen inkl. Glasmessstäben aus dem gelben Land
bei dem wirst du fündig,
Grüsse Ralf
.......

Nordwind BC
Beiträge: 26
Registriert: Di 9. Mai 2017, 17:12
Germany

Re: 3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von Nordwind BC » Mi 28. Nov 2018, 19:14

Hallo Ralf,
danke für deine schnelle Hilfe, aber auf der HP, habe ich nur noch die Anbaumessschieber gefunden…
Ich habe noch diese gefunden, aber die hat magnetische Linearencoder: https://www.trabiss.de/Shop/mnel-503-di ... -3-achsen/
Viele Grüße, Frank
Grüße Frank
Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....

Limbo
Beiträge: 3686
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: 3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von Limbo » Do 29. Nov 2018, 12:32

Nordwind BC hat geschrieben:
Mi 28. Nov 2018, 18:58
Nun habe ich mich schon durch das Forum gelesen und die K+C sollen eine haben, aber die soll eher schlecht sein.
Kami, hat auch was im Angebot, aber ob die Bedienungsanleitung o.k., ist kann ich nicht sagen.
Die von Easson, finde ich ziemlich gut, aber die gibt es auch nur in englisch: http://www.precisionmatthews.com/wp-con ... educed.pdf
"Gehört, gelesen, steht im Internet".... oder vielleicht im Kaffeesatz ??? :nixweiss:

K+C ist eher schlecht, aber Erasson soll gut sein.
Dazu kann ich Dir sagen und zeigen, dass es von K+C Erasson Digitalanzeigen gibt, und dass es zu den Erasson-Digitalanzeigen eine deutsche, gedruckte Bedienungsanleitung von K+C gibt.

Hier im Forum gab es mal einen mittelgroßen Posten Erasson-Digitalanzeigen (DRO) zum Sonder-Forumspreis. Dazu auch die Glasmessstäbe nach Kundenwunsch.
Diese DROs waren für Erodiermaschinen gedacht und hatten nicht alle Funktionen, die auf einer Drehmaschine von Vorteil sind.
Trotzdem habe ich damals 2 DROs gekauft, und meine Fräsmaschine und meine Drehmaschine damit ausgerüstet.
Die DROs funktionieren einwandfrei und können mit entsprechenden Glasmessstäben und Leseköpfen auf 0,001mm anzeigen.
Es war nur vorher bekannt, dass man die Pufferbatterie erneuern muss, da diese DROs "Lagerware" waren.
Der Wechsel war aber für jeden, der mit einem Lötkolben und Kreuzschraubendreher umgehen kann, kein Problem und die Batterien kostetet 2,50€.

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E2
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

Nordwind BC
Beiträge: 26
Registriert: Di 9. Mai 2017, 17:12
Germany

Re: 3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von Nordwind BC » Sa 1. Dez 2018, 09:30

Danke für eure Unterstützung.
Ich hatte an der Arbeit noch ein längeres Gespräch mit dem Fräser und er sagte mir, dass so eine Anzeige nur ein paar Sachen können muss und dafür keine Bedienungsanleitung nötig ist.
Er sagte, 2 Achsen sind völlig ausreichend, aber man muss die Achsen „0“ können.
Luxus ist, wenn man über ein Zahlenfeld +/- Werte eingeben kann. Noch mehr Luxus ist, ein integrierter Taschenrechner mit Sinus, Kosinus und Tangens.
Zu der 3 Achse sagte er mir nur, verfährt dein Tisch, in der Höhe?
Ich "nein" und die Antwort war, dann brauchst du das auch nicht, aber schaden kann es auch nicht.
Interessant war es dann bezüglich der Sonderfunktionen, da fragte er mich, ob ich in schon mal gesehen habe, dass er hier was über die Steuerung eingibt, ich nein und er darauf, richtig, das mache ich immer mit Block und Bleistift, das geht schneller und ich weiß was ich mache.
Zu der Auflösung sage er mir 0,005mm sind völlig ausreichend, da die ganze Fräse bei Bearbeitung schon so viel nachgibt und die Kleine hier, wiegt über eine Tonne, was denkst du, was dein Spielzeug macht?

Das wirft meinen Plan ein wenig über den Haufen, aber ich spare jetzt viel Geld, da ich nur diese Grundfunktionen benötige und bei der Auflösung auf 0,005mm gehen werde.
Jetzt reicht auch eine günstige aus China :)
Grüße Frank
Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....

TheBlackOne
Beiträge: 1870
Registriert: Do 10. Jan 2013, 23:06
Wohnort: Stockholm
Sweden

Re: 3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von TheBlackOne » Sa 1. Dez 2018, 10:04

Nordwind BC hat geschrieben:
Sa 1. Dez 2018, 09:30
Interessant war es dann bezüglich der Sonderfunktionen, da fragte er mich, ob ich in schon mal gesehen habe, dass er hier was über die Steuerung eingibt, ich nein und er darauf, richtig, das mache ich immer mit Block und Bleistift, das geht schneller und ich weiß was ich mache.
Na, da lese ich eine gewisse Ablehnung gegen Technologie heraus :-)
Funktionen wie Halbieren und Lochkreis sind sicherlich praktisch.
Weiler LZD 220
Aciera F3 (zerlegt)
Strands S68 (zerlegt)
Arboga EP 308
Atlas Copco KT4A5
Origo HP-20
Oerlikon Minicito 180

Nordwind BC
Beiträge: 26
Registriert: Di 9. Mai 2017, 17:12
Germany

Re: 3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von Nordwind BC » Sa 1. Dez 2018, 10:14

Das kann natürlich sein 😊
An der Arbeit, hat er die Herrschaft über 2 Fräsen.
Die eine verfährt alle Achsen über eine Steuerung und die andere ist eine CNC- Fräse.
An der CNC, sehe ich ihn seltener 😊
Grüße Frank
Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 1289
Registriert: So 7. Nov 2010, 17:58
Wohnort: 85300 Vendee
France

Re: 3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von Jochen » Sa 1. Dez 2018, 11:08

Hier kannst du dich schon mal einlesen:
3-Achsen Positionsanzeige.pdf
(311.27 KiB) 82-mal heruntergeladen
Gruss
Jochen

Nordwind BC
Beiträge: 26
Registriert: Di 9. Mai 2017, 17:12
Germany

Re: 3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von Nordwind BC » Sa 1. Dez 2018, 11:12

Hallo Jochen, danke für das pdf!
Im Web, habe ich diesen Bericht gefunden, der mit seinem China Teil sehr zufrieden ist: https://www.krohnewerk2.de/digitalanzei ... china.html
Grüße Frank
Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....

Limbo
Beiträge: 3686
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:32
Wohnort: Hannover
Germany

Re: 3-Achsen Digitalanzeige mit deutscher Bedienungsanleitung.

Beitrag von Limbo » Sa 1. Dez 2018, 11:42

Nordwind BC hat geschrieben:
Sa 1. Dez 2018, 11:12
Im Web, habe ich diesen Bericht gefunden, der mit seinem China Teil sehr zufrieden ist: https://www.krohnewerk2.de/digitalanzei ... china.html
Ja, diese Anzeige ist OK, und so oder sehr ähnlich sehen fast alle Anzeigen aus. Der Preis ist auch gut.
Nullen kann man jede Anzeige. Man kann auch eine Korrektur im Setup eingeben, falls der GMS etwas vom Verfahrweg abweicht. Auch die Zählrichtung, auf- oder absteigend, kann man einstellen. Mann kann auch mehrere Nullpunkte für verschiedene Aufspannungen bzw. Anschläge abspeichern.
Die Zusatzfunktionen sich auch manchmal sehr nützlich. Rechnen können Alle, die Achsen verrechnen oder Durchmesser zu Radius automatisch halbieren aber nicht Alle. Zahlenwerte aus der Anzeige (Rechner) für die Achsen übernehmen können auch Alle DROs dieser Art.

Für den normalen Heimwerker reichen die 0,005mm Anzeigen aus. Was die Steifigkeit deiner Maschine anbelangt, so vergleicht man ja ständig Ist- und Sollmaße. Dadurch hat man ja nach der ersten Messung nach dem ersten Fräsgang schon die Elastizität der Maschine mit "eingemessen".

Hans
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
3D-Drucker Creality E2
Bandsäge Flex SBG 4910
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3

Antworten