Fräse HBM 45 Profi

Doc Alex
Beiträge: 5058
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von Doc Alex » Do 17. Jan 2019, 11:58

Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Thosch
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 13:34
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von Thosch » Do 17. Jan 2019, 13:04

Ich denke mal die gleiche Maschine mit anderer Farbe, oder ?
500 Euro teurer, dafür mit Spannzangen

Tec
Beiträge: 24
Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:49
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von Tec » Do 17. Jan 2019, 15:55

So ist es!
Es gibt einige, ähnliche Maschinen. Meist teurer als die HBM! Ansonsten mit nur minimalen Unterschieden.
Die hatte ich vorher auch alle auf dem Plan......die HBM ist dabei (preisgünstig) herausgekommen!
und immer schön rechts rum

Rainer

HBM 45, Weiler Condor
und ne Menge drumherum......

Thosch
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 13:34
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von Thosch » Do 17. Jan 2019, 17:30

Hallo Rainer,

bist du denn zufrieden mit der Maschine was die Qualität angeht, oder sind schon die ersten Bauteile abgeflogen ? :-)

VG

Doc Alex
Beiträge: 5058
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von Doc Alex » Do 17. Jan 2019, 18:53

Tec hat geschrieben:
Do 17. Jan 2019, 15:55
So ist es!
Es gibt einige, ähnliche Maschinen. Meist teurer als die HBM! Ansonsten mit nur minimalen Unterschieden.
Die hatte ich vorher auch alle auf dem Plan......die HBM ist dabei (preisgünstig) herausgekommen!
Ohne hier irgendwelche Preisrecherchen gemacht zu haben:

Bei HBM ist das Porto recht happig. Mitberücksichtigen

Manchmal sind es kleine Unterschiede wie z.B. ein Pinolenvorschubgetriebe: Also ganz genau vergleichen.

Ich hab mit HBM schon gute Erfahrungen gemacht.
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Tec
Beiträge: 24
Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:49
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von Tec » Do 17. Jan 2019, 18:55

Ja ich bin wirklich zufrieden! Bisher ist da noch garnichts passiert!
Das härteste was ich damit plan gefräst habe ist ein Aufnahmestahl für Drehplatten von Sandvic in 32 mm. Der passte zwar in den Multifix B, war allerdings nicht weiter einstellbar auf Mittelpunkt zum Drehen. Also zu hoch gebaut! Den habe ich einseitig auf 25 mm plangefräst. Hat recht gut geklappt.
Klar ist das keine Deckel. Aber ich will auch nix in Serie produzieren oder wer weiß was für einen Vorschub und Geschwindigkeitsrekorde gewinnen.
Ich habe damit sogar schon einen Zylinderkopf einer 125er Yamaha mit einem Schmit Plankopf geplant. Hat auch gut funktioniert. Moped läuft und die Dichtung dichtet ab.
Ich bin der Meinung, dass sie für den gehobenen Hobbybereich und kleine Betriebe völlig reicht!
Ist aber nur meine Meinung!
und immer schön rechts rum

Rainer

HBM 45, Weiler Condor
und ne Menge drumherum......

Thosch
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 13:34
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von Thosch » Do 17. Jan 2019, 19:29

Das klingt doch schon sehr positiv ! Vielen Dank

Benutzeravatar
speeddreh
Beiträge: 40
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 14:26
Wohnort: Raum Augsburg
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von speeddreh » So 20. Jan 2019, 02:46

Ich kann noch empfehlen vor dem Kauf den Händler unbedingt anzurufen und ein paar Fragen zu stellen und fragen ob man die Maschine besichtigen kann(auch wenn man es eigentlich gar nicht vor hat). Dann sieht man gleich mit wem man es zu tun hat, bzw ob man überhaupt jemand erreicht. Wenn der Service nämlich schon vor dem Kauf mies ist, dann kann man sich denken wie es bei einem Garantiefall ist...
Da gibt es (aus eigener Erfahrung) Welten.

Grüße
Max
PM2700 DRO
F45 DRO Profi
Bandsäge MB115
AC/DC WIG 240 Vector
3D Drucker: CTC; Hypercube Evolution (Eigenbau)
CAD: Solid Edge; Creo Parametric; Solidworks
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

Thosch
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 13:34
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von Thosch » Mo 21. Jan 2019, 10:35

Ich stehe schon in Verbindung mit dem Händler ....der Support ist ok ! Hach............... in der Bucht wird auch gerade ne schöne Hermle FWH 630 angeboten ! Aber am anderen Ende von Deutschland; und blind kaufen möchte ich nicht !

Doc Alex
Beiträge: 5058
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Germany

Re: Fräse HBM 45 Profi

Beitrag von Doc Alex » Mo 21. Jan 2019, 12:04

Also bei SWM konnte ich nix angucken. Ich hatte extra gefragt.
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!

Antworten