Fräsmaschine Meccanica Cortini ??Kennt jemand die Maschine??

designing
Beiträge: 5
Registriert: Di 22. Jan 2019, 09:57
Wohnort: Berlin
Germany

Re: Fräsmaschine Meccanica Cortini ??Kennt jemand die Maschine??

Beitrag von designing » Do 24. Jan 2019, 07:50

DANKESCHÖN !

Benutzeravatar
Mikron91
Beiträge: 516
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:48
Wohnort: 2560 Nidau
Switzerland

Re: Fräsmaschine Meccanica Cortini ??Kennt jemand die Maschine??

Beitrag von Mikron91 » Do 24. Jan 2019, 18:47

designing hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 22:51
.....

10) skektischer Test: 1A Die Drehlazhl läßt sich in einem weiten Bereich fein einstellen.

Ich bin vom Drehmoment der Spindel bei kleinen Drehzahlen echt beeindruckt.

Was für ein Tag! :-D muss auch mal sein

Viele Grüße,
Stefan
Haha, cool! Wenn mich jetzt nicht alles täuscht muss das meine alte Maschine sein, wegen der ich den Thread überhaupt eröfnet habe, die du jetzt hast!!! (Platte mit Drehzahlpoti sieht genau gleich aus, gleich abgegriffen, gleiche stelle Ausbrüche...)
Die ist jetzt aber auf Umwegen zu dir gekommen?

Schön das du sie zum laufen gebracht hast :2up: :2up: :2up: Ich hoffe du hast viel Freude mit dem Maschinchen!


Grüsse David
Meyer Burger UW1 Drehmaschine/Fräsmaschine
Aciera 6T Tischbohrmaschine
Technika UF-100 Tischfräsmaschine
Gravograph IM3 Gravurmaschine
Stayer TF84 Kaltkreissäge
Faro Italy Bürst/Poliermaschine
Tesa Hite 600 Höhenmessgerät

designing
Beiträge: 5
Registriert: Di 22. Jan 2019, 09:57
Wohnort: Berlin
Germany

Re: Fräsmaschine Meccanica Cortini ??Kennt jemand die Maschine??

Beitrag von designing » Fr 25. Jan 2019, 13:21

Hi David,
ja, stimmt. Der Umweg war allerdings nicht sehr groß:
Ein guter Freund rief an und sagte - dass es da eine gute, kompakte Fräsmaschine zum Kauf gibt, die er sogar abholen könnte. Dann sagte ich 'Ja'.
Jetzt stand Sie lange ungenutzt und teilzerlegt rum.

Ich habe heute ein paar Spannzangen per Post bekommen und schonmal vorsichtig ein Alu Rest bearbeitet ... läuft gut.

Hier die komplett zusammengebaute Maschine und der erste, einfache Test.

Viele Grüße,
Stefan
Dateianhänge
20190125_122233.jpg
20190123_161124.jpg

audiomixer
Beiträge: 353
Registriert: So 10. Nov 2013, 15:25
Wohnort: Basel
Switzerland

Re: Fräsmaschine Meccanica Cortini ??Kennt jemand die Maschine??

Beitrag von audiomixer » Fr 25. Jan 2019, 17:32

Die Fräse ist wirklich schnuggelig! Super das du sie wieder zum laufen gebracht hast. Auch gut das der Fehler am Schluss eigentlich trivial war.

viel spass mit der Cortini!

Michael
Optimum BF16, ProMac 940c - Emco 8 Clon

DeckelMensch
Beiträge: 316
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 20:18

Re: Fräsmaschine Meccanica Cortini ??Kennt jemand die Maschine??

Beitrag von DeckelMensch » Mo 4. Feb 2019, 18:41

Ich hab das Ding neulich recht günstig (650Fr) in der Senk-EDM Variante gekauft.
Nennt sich Cortini Alimentatore A12. Vermutlich sehr selten.

Statt Fräskopf ist da ein Schrittmotor drauf, der den Erodierkopf hoch und runterbewegt.
IMO die bessere Ausstattung für so eine kleine Maschine, da das Erodieren ohne Kraft passiert

Der Erodier-Pulsgenerator ist allerdings eher mies konstruiert, Endstufe ist viel zu langsam. Und Schrittmotor-Ansteuerung hat auch eine Macke. Leider haben die Idioten einige Chips abgeschliffen, sodass man die Chips erst rausknobeln musste (mehrheitlich 4000er Logik, mit Tl866 Programmer rausgetestet).
Dateianhänge
DSC_0948.JPG
DSC_0949.JPG
DSC_0950.JPG
Cortini-A12.pdf
(4.63 MiB) 26-mal heruntergeladen
Aktuell funktionsfähiges Equipment:
Maho 700P/TNC-135; Deckel FP4-NC/Dialog11; VonRoll SH-400 Schnellhobler; schrottige Chinadrehe; Aciera 6TF1; 2TF1; alte Durch-Ständerbohrmaschine; diverses Messgerät (Elektronik)

Felix_W
Beiträge: 99
Registriert: So 23. Feb 2014, 20:48
Wohnort: Deggendorf
Germany

Re: Fräsmaschine Meccanica Cortini ??Kennt jemand die Maschine??

Beitrag von Felix_W » Mo 4. Feb 2019, 19:27

Sehr interessante Maschine, die habe ich bisher noch nie gesehen.
Danke, auch für den Scan der Anleitung.

Ist bei der Elektronik ein Hersteller erkennbar? Die Schrittmotorendstufen kamen wohl von Stögra, ich weiß aber nicht, ob das bei allen Maschinen und Versionen so war.

Falls du weiter über deine Reparatur berichten möchtest, was mich persönlich schon sehr interessieren würde, könnte einer der Moderatoren das Thema aber vielleicht abtrennen. Es geht ja eigentlich um eine andere Maschine, auch wenn die Basis mechanisch gleich zu sein scheint.

Grüße, Felix

Antworten