100m² on top - werkstatt 2.0

Hier könnt Ihr eure Werkstatt vorstellen.
Benutzeravatar
gjipkind
Beiträge: 399
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 20:03
Wohnort: Buxtehude
Denmark

100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von gjipkind » So 3. Nov 2019, 19:19

Hi!

Vor knapp 5 Jahren habe ich euch meine damalige Werkstatt vorgestellt:

viewtopic.php?f=5&t=14798

Das war für den Anfang echt gut, ist aber leider aus allen Nähten geplatzt.
Deshalb habe ich die Entscheidung getroffen, das komplette Gebäude abzureißen um anschließend eine neue Werkstatt für mich zu bauen.
Das alte Gebäude bestand zu ca. 2/3 aus einer vermieteten Wohnung und 1/3 meine bisherige Werkstatt.
Nach dem ein oder anderen Problem mit dem Mieter sowie dem Bauamt konnte es Anfang 2018 losgehen.
Zusammen mit meinem kleinen Fendt und tatkräftiger Unterstützung einiger Kumpels habe ich das komplette Gebäude abgerissen und insgesamt über 100t Bauschutt abgefahren.
Mittlerweile ist die Bude annähernd fertig gestellt, hat knapp 130m² und ist durchgehend beheizt.
Vom fertigen Zustand (von außen) habe ich gar keine Fotos. Ist aber auch bis heute nicht ganz fertig, einige Dinge fehlen noch. Alle "Innenraum" Fotos sind von heute.
Beleuchtet wird das ganze von 33 LED Röhren, beheizt von einem Wasser-Heizgebläse, aufgebaut auf Industrie-Estrich und betreten durch die Küche meines Hauses (oder durch zwei Türen bzw. das Sektionaltor).
Ich verschone euch heute mit Fotos geöffneter Schubladen und des Lagers im Keller. Ich bin aber auch sowieso eher Schlosser als Feinmechaniker, daher interessiert euch das wahrscheinlich sowieso weniger.
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG
13.JPG
14.JPG

Benutzeravatar
gjipkind
Beiträge: 399
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 20:03
Wohnort: Buxtehude
Denmark

Re: 100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von gjipkind » So 3. Nov 2019, 19:27

Bevor es der erste bemängelt:

Ja, dieser Druckluftschlauch der sich wirft wie eine Luftschlange geht mir auch auf den Sack.
Anfangs war der Schlauch unsichtbar verlegt, hat sich aber innerhalb der letzten Monate unglaublich gelängt.
Ich werde ihn demnächst durch Rohre ersetzen.
Die Druckluftversorgung steht übrigens im Keller, weil dort trockene Luft angesaugt wird und ich den Lärm nicht in der Werkstatt habe.

Bob1986
Beiträge: 201
Registriert: So 29. Jul 2018, 14:48
Germany

Re: 100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von Bob1986 » So 3. Nov 2019, 19:31

Sehr schöne Werkstatt, alles Richtig gemacht, großes Tor, Kabelpritsche, die vielen Fenster sind auch Klasse. :respekt:

Die Radialbohrmaschine und der Schweißtisch gefallen mir auch sehr gut, Danke für die Einblicke in deine schöne Werkstatt.

Nur für die Druckluftleitung musst du mal noch ein paar KuPa Rohre verlegen :-D
Ahh zu Spät, ich habe genau die selbe Leitung aber eben einfachin Kabelrohren und auf der Pritsche verlegt.
Drehmaschine: Krasny Proletary 1K62
Fräsmachine : WMW Heckert FSS 250x1000V
Waagerecht Stoßmaschine: Strigon GH 400/S
Werkzeuschleifmaschine : Weydemann & Hasselkus T127
Flachschleifmaschine: WMW Heckert SFW 200x600/3
Säge : Kaltenbach KKS 370

Benutzeravatar
stefangtwr
Beiträge: 4325
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 11:05
Wohnort: Beratzhausen
Kontaktdaten:
Germany

Re: 100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von stefangtwr » So 3. Nov 2019, 19:32

Saubere Werkstatt, gefällt mir!

gruß
Stefan
Hartmetall ist besser.

Matthias78
Beiträge: 434
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 21:58
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Germany

Re: 100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von Matthias78 » So 3. Nov 2019, 19:33

Sehr schön, gefällt mir gut :super:

Benutzeravatar
gjipkind
Beiträge: 399
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 20:03
Wohnort: Buxtehude
Denmark

Re: 100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von gjipkind » So 3. Nov 2019, 19:35

Diese Ansicht fehlte noch ;)
Dateianhänge
15.jpg

Benutzeravatar
HanomagOWL
Beiträge: 97
Registriert: So 27. Jan 2019, 01:15
Wohnort: Ostwestfalen
Germany

Re: 100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von HanomagOWL » So 3. Nov 2019, 19:47

Danke für die Bilder.

Die Deckenhöhe zusammen mit dem Tor sind schon traumhaft.
Ordentlich Platz für Projekte ist neben den Maschinen auch noch vorhanden.

Was hast du für eine Bodenplatte gewählt?
Unterbau, Stärke und Bewehrung?

Einen schönen Fendt hast du da :2up:


Gruß,
Fabian

Carlos
Beiträge: 72
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 18:48
Germany

Re: 100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von Carlos » So 3. Nov 2019, 19:50

Super schön, ein Traum!

Christian89
Beiträge: 505
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 20:09
Wohnort: Nähe Magdeburg
Germany

Re: 100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von Christian89 » So 3. Nov 2019, 19:56

:2up: :thx:
Gruß Christian

Drehe: Gosmeta D250/1000
Fräse: Fritz Werner aka WMW 4102
Bohre: komunaras 2M112
Hobel:lange und geilen
Schleifer:Elbtalwerk slw st40, Gisag se 315
Säge: Kläger
Hebebühne: Stertil Koni 3,5t
Schweißen: mag,mma,autogen
Usw.

ElektroFlo
Beiträge: 24
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 20:54
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: 100m² on top - werkstatt 2.0

Beitrag von ElektroFlo » So 3. Nov 2019, 20:18

Sehr schöne Werkstatt, so eine Halle hätte ich auch gerne, alles drin was man braucht. :super: :2up:

Gruß Flo
Mach hin wir Essen zeitig - und ich hab kein Licht am Löffel

Antworten