Tiny workshop 3,3 qm

Hier könnt Ihr eure Werkstatt vorstellen.
Benutzeravatar
zuendler
Beiträge: 530
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 10:06
Germany

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von zuendler » Mi 2. Okt 2019, 15:40

Die Stunde der Wahrheit kommt bei Alu (setzt sich zu) und Edelstahl (hakt gerne).

Benutzeravatar
MasterOD
Beiträge: 242
Registriert: So 4. Aug 2019, 20:04
Wohnort: Essen
Germany

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von MasterOD » Do 3. Okt 2019, 15:37

Drei Abstechvorgänge in Alu sind rund verlaufen und haben nur durch Geräusche etwas genervt. Mir fehlt natürlich noch die rechte Drehzahl, aber größer 700 U/min ist keinerlei Materialquälen festzustellen.

20191001_211301.jpg
Man kann den verbliebenen Abstechrand noch gut sehen.

Dann dachte ich mir heute, geh einmal da ran, wo es nervt und ggf. dreckig ist; also an den Räderkasten.
20191003_122650.jpg
Dort habe ich nach der Demontage die schwarze Schmodderschicht dann mit dem Pinsel entfernt.
20191003_122805.jpg
Dann nach der Rückmontage auf alle Räder Wälzlagerfett appliziert, Schmiernippel mir 68er Öl versorgt und wieder zusammengesetzt. Dort habe ich jetzt mal erst für ein paar Monate Ruhe.

P.S. Das Schlimmste ist bei Bernardo die Deckelverschluß Montage; es gibt zwei schlabbernde Rändelschrauben die nie Ihr Ziel finden wollen. Grooool :aufsmaul:
Gruß Rüdiger :hi:
Tiny Workshop um Bernardo Proficenter 550 WQV

Benutzeravatar
tommydsa
Beiträge: 5209
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Wohnort: 72669 UE
Germany

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von tommydsa » Do 3. Okt 2019, 15:42

Kleiner Tipp am Rande

Wenn du die Leitspindel nicht brauchst einfach die Räderschere etwas ausschenken dann wird's ruhiger im Kasten.

Dazu habe ich eine von aussen steuerbare Vorrichtung gebaut - natürlich mit Anschlag damit das Zahnrad den richtigen Abstand hat.
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ

Benutzeravatar
MasterOD
Beiträge: 242
Registriert: So 4. Aug 2019, 20:04
Wohnort: Essen
Germany

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von MasterOD » Fr 4. Okt 2019, 18:40

Hallo Tommy,
Danke für deinen Hinweis, ich denke ich habe einen entsprechenden "pimp" Beitrag auch schon gesehen.
Der Sound ist für mich nach dem Abschmieren der Zahnradlager aber akzeptabel. Der Hauptgrund warum ich Bernardo anstatt Optimum (bei ähnlicher Ausstattung) gewählt habe ist der Planvorschub, den die Österreicher bieten. Ich arbeite gern und überwiegend mit dem Zugspindelantrieb weshalb ein "Ausklinken" desselben, für mich eher selten interessant ist.

Nun zur heutigen innenarchitektonischen Errungenschaft, ich habe die getrennte Lagerhaltung eingeführt.

20191004_182114.jpg

Ich habe ein paar Lagerkisten, aus nachwachsenden Rohstoffen angeschafft, beschriftet (unter Berücksichtigung des gestrigen Feiertages) und befüllt. Meine paar Materialien sind nun sortenrein getrennt zum gefälligen Gebrauch für anstehende Zerspanung. :andiearbeit:
Gruß Rüdiger :hi:
Tiny Workshop um Bernardo Proficenter 550 WQV

Benutzeravatar
MasterOD
Beiträge: 242
Registriert: So 4. Aug 2019, 20:04
Wohnort: Essen
Germany

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von MasterOD » Mi 9. Okt 2019, 19:35

Hallo ich habe mir eine kleine Sammlung Fräser zugelegt. Diese waren alle in diesen kleinen Dosen. Ich habe dann mal die Schaftdurchmesser ermittelt, Abstände addiert und ein Abstandsbohrbild erstellt.
20191009_192244.jpg
Dann mal in die Plastekiste gegriffen einen Stab eingespannt und die entsprechende Bohrreihe eingebracht.
20191009_173544.jpg
Dann noch zart unter den Senker gehalten & fertig ist der Fräserständer.
20191009_174116.jpg
"Die Tage" werde ich die Sägelänge und die schmutzigen Aussenflächen noch ein mal fein bearbeiten & beschriften.
Gruß Rüdiger :hi:
Tiny Workshop um Bernardo Proficenter 550 WQV

Benutzeravatar
Booze
Beiträge: 1514
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 11:54
Wohnort: Mainhatten
United States of America

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von Booze » Mi 9. Okt 2019, 21:13

Junge Junge, die Fräser sind aber von einer räudigen Qualität wenn ich das so sagen darf :o
Gruß Viktor




Angelini AVM 125
Hobbymat MD65
Hauser Fräsmaschine
DaVinci 1.0 Pro 3D Drucker

Benutzeravatar
MasterOD
Beiträge: 242
Registriert: So 4. Aug 2019, 20:04
Wohnort: Essen
Germany

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von MasterOD » Mi 9. Okt 2019, 22:21

@Viktor,
waren auch keine 20 € und für ein bisschen Plaste und Buntmetall doch gut zum üben? (vielleicht sind auch die Fotos zu gut) :pfeif:

Mit dem richtigen 20er Fräser habe ich mir dann noch mal die Konturen vorgenommen.
20191009_202506.jpg
20191009_202259.jpg
Nach der Länge noch die Oberfläche.
20191009_202904.jpg
Dann noch Beschriften und Fixieren.
20191009_205433.jpg
Man achte auf die V-Form!
Fertig für heute. :trink2:
Gruß Rüdiger :hi:
Tiny Workshop um Bernardo Proficenter 550 WQV

rivett
Beiträge: 246
Registriert: So 6. Sep 2015, 12:02

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von rivett » Mi 9. Okt 2019, 22:27

Man achte auf die V-Form!
Toll!!
:hi: Jost

Benutzeravatar
Stolle1989
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56
Wohnort: In der Nähe Braunschweigs
Germany

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von Stolle1989 » Do 10. Okt 2019, 07:48

Ist doch super.

Das Sachen mies geredet werden ist hier ja mittlerweile leider Standard geworden.....
Viele Grüße aus der Braunschweiger Ecke
Lennart

Drehmaschine: Weiler Matador VS2 + Emco Compact 5
Fräsmaschine: Deckel FP2 + Rong Fu 45 oder so
Sägen: MBS115
Schleifen: Deckel S0E, Wedevag Bohrerschleif, Brierley ZB25

Benutzeravatar
Booze
Beiträge: 1514
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 11:54
Wohnort: Mainhatten
United States of America

Re: Tiny workshop 3,3 qm

Beitrag von Booze » Do 10. Okt 2019, 08:44

Stolle1989 hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 07:48
Ist doch super.

Das Sachen mies geredet werden ist hier ja mittlerweile leider Standard geworden.....
Das Ergebniss ist doch ok, mir ging es um die optische Qualität der Fräser, falls du das meinst.
Glaube ehrlich gesagt nicht, dass du dir solche Fräser anschaffen würdest, oder?
Ich für mein Teil versuche was Fräser und Spannzangen (erweiterbar) angeht möglichst die Beste Qualität zu bekommen, das hat auch nichts mit dem Preis der Fräse zu tun.
Gruß Viktor




Angelini AVM 125
Hobbymat MD65
Hauser Fräsmaschine
DaVinci 1.0 Pro 3D Drucker

Antworten