Futtermechanismus klemmt

BrunoM
Beiträge: 32
Registriert: Mi 4. Mär 2020, 14:37
Wohnort: Schönberg
Germany

Futtermechanismus klemmt

Beitrag von BrunoM » Mi 25. Mär 2020, 21:11

Moin.

Ich weiß nicht, ob das korrekt ausgedrückt ist. Es ist so, dass, wenn ich das 3-Backenfutter auf den Flansch(heißt das so?) schraube das Einspannen im Futter klemmt. Soll heißen der Futterschlüssel läßt sich schwerer drehen, wenn ich eine bestimmte Schraube an der Lagerplatte(Flansch) festziehe.

Die Schraube um die es geht habe ich markiert. Ich habe das mal im Schraubstock nachvollzogen. Wenn ich einfach etwas Druck an der stelle mit dem Kreuz ausübe fängt sofort der Futtermechanismus an zu klemmen.

Ich habe jetzt den Verdacht, das die Lagerplatte nicht zu dem Futter passt und die Zentrierebene zu hoch ist. Ich würde die jetzt einfach etwas abdrehen. Dann dürfte das nicht mehr in das Futter drücken. Glaube ich.

Bitte nicht auf die Fräsungen ansprechen. Das war der erste Versuch das Problem zu lösen. Hat nicht geholfen.

Harry
Dateianhänge
010.JPG
012.JPG
014.JPG
017.JPG
018.JPG
019.JPG
020.JPG
Dolze & Slotta DSPNE 180

Alpini
Beiträge: 537
Registriert: Do 30. Jun 2016, 22:08
Wohnort: Chemnitz
Germany

Re: Futtermechanismus klemmt

Beitrag von Alpini » Mi 25. Mär 2020, 21:51

Ist denn der Flansch noch gerade? (Prüfung mit Messuhr). Ebenfalls Anlagefläche am Futter noch gerade? Weiterhin: Das Futter sieht ramponiert aus und dürfte über 100 Jahre alt sein (Schrauben sind bestimmt noch zöllig?), wie sieht die Planspirale aus?

V.G. Stefan
Drehen: Weiler LZG 280 N
Fräsen: Blohm VTF
Gravieren: Sempuco G3-400

eda653
Beiträge: 45
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 14:15
Austria

Re: Futtermechanismus klemmt

Beitrag von eda653 » Do 26. Mär 2020, 00:50

Bevor ich da etwas abdrehen würde, würde ich mal alles zerlegen und reinigen. Vor allem solltest du mal die Planspirele raus nehmen. Vielleicht ich da einfach etwas Dreck dahinter. Wenn der weg ist sollte die Planspirale etwas "tiefer" sitzen.
Ich vermute auch das die Aufnahmeplatte (Bild 2 oder 3) gegen den "Deckel" vom Futter (Bild 5 oder 6) drückt und dieser dann gegen die Planspirale drückt. Reinige das mal. Viel Spiel ist da normal nicht vorhanden.

j.o.e
Beiträge: 21
Registriert: So 14. Apr 2019, 22:50
Germany

Re: Futtermechanismus klemmt

Beitrag von j.o.e » Do 26. Mär 2020, 05:08

Hatte mit meinem Klopfer-Backenfutter ein ähnliches Problem.

Siehe: viewtopic.php?t=42980

Eine selbstgebastelte Papierbeilage reingebaut, 80g/m^2 war zu wenig, mit 120g/m^2 hat's dann hingehauen.

Dran rumspanen wollte ich nicht. Wieso auch? Weg gedreht ist gleich was, ran Drehen geht halt nicht.

-joe

Benutzeravatar
h_lauer
Beiträge: 87
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 22:18
Wohnort: 47509 Rheurdt
Kontaktdaten:
Germany

Re: Futtermechanismus klemmt

Beitrag von h_lauer » Do 26. Mär 2020, 08:21

Hallo zusammen,
so etwas hatte ich auch einmal.
Tausche einmal die Mitnehmer (Die Dinger mit dem viereckigen Loch für den Futterschlüssel) in der Position.
Das war bei mir der Fehler. Futter wieder zusammen bauen und testen.
Sollte es dann immer noch nicht gehen kann die Position noch einmal getauscht werden.
Bei mir lief das Futter nach dem ersten Tausch butterweich.
Viele Grüße
Holger
Alle lieben Holger - bis auf seine Verfolger http://www.holgerlauer.de

Benutzeravatar
Wölfi
Beiträge: 413
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 11:03
Germany

Re: Futtermechanismus klemmt

Beitrag von Wölfi » Do 26. Mär 2020, 12:56

Bild

Bild

Ich vermute eher das der kleinste Rezess oben in dem Bild, der vorderste zum Reitstock hinzeigend, gegen

Bild

den innersten Flansch mit den 3 Schrauben, Bild oben, drückt und dieser dann auf den Planspiralring beim anziehen der Schrauben drückt.

Bild

Ich würde diesen Rezess erst mal ganz dünn plandrehen.

Ich hoffe das war verständlich.

Gruß
Wölfi

Benutzeravatar
Jochen2
Beiträge: 1603
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 12:20
Wohnort: Zwickau
Germany

Re: Futtermechanismus klemmt

Beitrag von Jochen2 » Do 26. Mär 2020, 14:43

Sachte überdrehen kann net schaden ,denk ich .
#### SUCHE DRINGEND : Wendebacken für RÖHM WESCOTT FUTTER 110 mm 4Backen ,si. Avatar #####

BrunoM
Beiträge: 32
Registriert: Mi 4. Mär 2020, 14:37
Wohnort: Schönberg
Germany

Re: Futtermechanismus klemmt

Beitrag von BrunoM » Fr 27. Mär 2020, 01:04

Alpini hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:51
Ist denn der Flansch noch gerade? (Prüfung mit Messuhr).
Ja der Flansch ist gerade. So 1-1,5/100mm sowohl axial also auch radial. Finde ich gut.
Alpini hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:51
Ebenfalls Anlagefläche am Futter noch gerade? Weiterhin: Das Futter sieht ramponiert aus und dürfte über 100 Jahre alt sein (Schrauben sind bestimmt noch zöllig?), wie sieht die Planspirale aus?

V.G. Stefan
Keine Ahnung wie ich das messen kann.
Planspirale war draußen und ist sauber und leicht geölt. Also so sah das Futter nicht aus. War der Horror.
Wölfi hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 12:56
Ich vermute eher das der kleinste Rezess oben in dem Bild, der vorderste zum Reitstock hinzeigend, gegen
den innersten Flansch mit den 3 Schrauben, Bild oben, drückt und dieser dann auf den Planspiralring beim anziehen der Schrauben drückt.
Ich würde diesen Rezess erst mal ganz dünn plandrehen.
Gruß
Wölfi
Ja wars und das war auch mein Gedanke. Ich messe da aber nochmal rum und entscheide dann.
h_lauer hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 08:21
Hallo zusammen,
so etwas hatte ich auch einmal.
Tausche einmal die Mitnehmer (Die Dinger mit dem viereckigen Loch für den Futterschlüssel) in der Position.
Das war bei mir der Fehler. Futter wieder zusammen bauen und testen.
Sollte es dann immer noch nicht gehen kann die Position noch einmal getauscht werden.
Bei mir lief das Futter nach dem ersten Tausch butterweich.
Viele Grüße
Holger
Jup hatte ich auch schon mal überlegt. Die sind aber nicht nummeriert, deswegen habe ich das nicht gemacht.
Ich glaube aber das da etwas drückt oder halt irgendwie nicht in Ordnung ist, da ein Werkstück im Futter genau über eine Backe schlägt und zwar 15/100mm :o

Harry
Dolze & Slotta DSPNE 180

Benutzeravatar
miglincit
Beiträge: 82
Registriert: So 23. Mär 2014, 13:41
Wohnort: Wien/AT
Kontaktdaten:
Austria

Re: Futtermechanismus klemmt

Beitrag von miglincit » Fr 27. Mär 2020, 10:35

Kannst du prüfen, ob die drei Befestigungslöcher tatsächlich in einem gleichschenkeligen Dreieck angeordnet sind?

liebe Grüße
Thomas

BrunoM
Beiträge: 32
Registriert: Mi 4. Mär 2020, 14:37
Wohnort: Schönberg
Germany

Re: Futtermechanismus klemmt

Beitrag von BrunoM » Fr 27. Mär 2020, 19:41

Ich denke das bekomme ich hin.
Müsste ja nur die Abstände der Fixierschrauben vergleichen.

Mache ich mal.

Mal ne ganz blöde Frage: Wie bekomme ich so einen Flansch von der Spindel herunter?
Dolze & Slotta DSPNE 180

Antworten