Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Benutzeravatar
RainerW
Beiträge: 61
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 12:29
Wohnort: Gutach i.Br.
Germany

Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von RainerW » So 24. Feb 2019, 20:05

Liebe Forumsgenossen,
heute hat sich an meiner Leinen lz4 ein Pertinax-Zahnrad verabschiedet. Es befindet sich am Wendeherz des Vorschubs im Spindelstock (links). Leider habe ich bisher noch keine Zeichnung davon gefunden. Durchmesser ist 60mm, Modul; 1,25, Breite 2,5mm. Mehr weiß ich nicht, da es unter dem obersten Zahnrad liegt (zur Rückwand hin).

Meine Fragen sind:
Wer weiß die Maße, vor allem der Bohrung? Läuft es einfach auf einer Achse?
Wie baue ich dieses Zahnrad aus? Muss ich dazu die ganze Spindel (Gleitlager) ausbauen??
Kann mir evtl. jemand aus dem Raum Freiburg dabei helfen?
Was gibt es dabei zu beachten?

Soweit mal. Vielen Dank im Voraus und Gruß aus dem Schwarzwald, Rainer
Gruß aus dem Schwarzwald, Rainer.

...ein Leben ohne Werkstatt ist möglich, aber sinnlos... (frei nach Loriot)

Benutzeravatar
Tino Sonn
Beiträge: 97
Registriert: So 6. Jan 2019, 09:56
Wohnort: In Südbaden
Germany

Re: Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von Tino Sonn » So 24. Feb 2019, 20:51

Hallo Rainer,

ganz ruhig, es wird alles wieder gut. Kannst ein paar Fotos schicken, die die Einbausituation klären. 2,5mm Stärke ist aber schon bisschen zart. :|
Hier eine Adresse aus Ebay. Der macht Dir jedes Zahnrad das Du willst. Ich habe schon einmal mit ihm geschrieben.

https://www.ebay.de/usr/zahnrad-01

Grüße,

Tino

Benutzeravatar
RainerW
Beiträge: 61
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 12:29
Wohnort: Gutach i.Br.
Germany

Re: Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von RainerW » So 24. Feb 2019, 20:53

...sorry, es sind nicht zarte 2,5 mm, sondern 25 mm... das Zahnrad könnte ich selbst herstellen, habe Fräse und Teilkopf. Was mich drückt ist eher der Aus- und Einbau (Lagerspiel, habe da keine Ahnung). Gruß Rainer.
Gruß aus dem Schwarzwald, Rainer.

...ein Leben ohne Werkstatt ist möglich, aber sinnlos... (frei nach Loriot)

Benutzeravatar
Tino Sonn
Beiträge: 97
Registriert: So 6. Jan 2019, 09:56
Wohnort: In Südbaden
Germany

Re: Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von Tino Sonn » So 24. Feb 2019, 21:00

o.k., die Modul- Fräser hast Du und der Teilapparat kann dann ggf. auch indirekt Teilen.
Ohne Bilder kann ich Dir schlecht helfen, oder Du musst auf nen "Leinen- Guru" warten.

Grüße,

Tino

Benutzeravatar
Tino Sonn
Beiträge: 97
Registriert: So 6. Jan 2019, 09:56
Wohnort: In Südbaden
Germany

Re: Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von Tino Sonn » So 24. Feb 2019, 21:10

..hier noch was, könnte zumindest die Fragen mit dem Spiel und so klären, da Originalteile. Vorteil geht schnell..... Ggf. ist was Passendes dabei?!

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 00-84-9271

Grüße,

Tino

Benutzeravatar
RainerW
Beiträge: 61
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 12:29
Wohnort: Gutach i.Br.
Germany

Re: Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von RainerW » So 24. Feb 2019, 21:21

Hier kommen ein paar Bilder der Innerei...Gruß Rainer.
Dateianhänge
P1030228.JPG
P1030226.JPG
P1030229.JPG
Gruß aus dem Schwarzwald, Rainer.

...ein Leben ohne Werkstatt ist möglich, aber sinnlos... (frei nach Loriot)

Benutzeravatar
RainerW
Beiträge: 61
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 12:29
Wohnort: Gutach i.Br.
Germany

Re: Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von RainerW » So 24. Feb 2019, 21:43

...Stress lass nach, das Zahnrad ist 15mm dick, das stimmt jetzt aber..ich mach mal Schluss für heute. Gruß Rainer.
Gruß aus dem Schwarzwald, Rainer.

...ein Leben ohne Werkstatt ist möglich, aber sinnlos... (frei nach Loriot)

Benutzeravatar
Tino Sonn
Beiträge: 97
Registriert: So 6. Jan 2019, 09:56
Wohnort: In Südbaden
Germany

Re: Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von Tino Sonn » So 24. Feb 2019, 22:00

Hallo Rainer,

so wie ich das sehe gibt es keinen Weg um das Ziehen der Spindel herum.
Ich habe ein wenig recherchiert. Die grundlegende Frage ist, ob Du Dir so eine Arbeit zutraust. Du solltest anhand der Zeicnung erkennen können welche Teile als erstes abgebaut werden sollten. Wichtig, absolute Sauberkeit, grad mit deinem kaputten Zahnrad und dessen Resten.
Schau mal ob Du damit was anfangen kannst. Ich weiß ja nicht wieweit Du vom Fach bist. Wenns ein bisschen näher dran wäre, würden wir das an einem Abend rocken, zumindest den Ausbau.
Die Keilriehmen bei meiner Weiler Condor waren auch schon fällig, dort hieß es auch Hauptspindel ziehen.
Mit 0,01mm Lagerluft axial und horizontal (im kalten Zustand) beim Wiedereinbau machst Du erstmal nichts nicht verkehrt. Ggf. noch etwas nachjustieren, je nach Drehbild, Geräusch und vor allem Wärmeentwicklung.

Grüße,

Tino
Leinen.PNG
Sollte zumindest Deiner Maschine sehr ähnlich sein
Leinen 2.PNG
leider fehlt der Text der zweiten Seite, aber ich denke wenn DuSchaltenhebel, Lamellenkupplung, Mutter 25 und 26, Part 10,8 und Lager demontiert hast kommst Du an einen Seegerring...
Leinen1.PNG
Ausbau Lamellenkupplung

q-michael
Beiträge: 39
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 15:20
Germany

Re: Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von q-michael » Mo 25. Feb 2019, 20:37

Hallo zusammen,
ich würde mich mal gerne einklinken. Ich habe ein ähnliches Problem, mein axiales Spiel bei der gleichen Drehbank beträgt 0,05 mm. Die beiden HakenSchlüssel hab ich mir schon besorgt. Und die Idee, es auf 0,01 mm im kalten Zustand einzustellen gefällt mir gut. Aber was meinst du mit Drehbild ?

Viele Grüße Michael

Benutzeravatar
RainerW
Beiträge: 61
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 12:29
Wohnort: Gutach i.Br.
Germany

Re: Leinen LZ4 Zahnrad Wendeherz Vorschub zahnlos

Beitrag von RainerW » Mo 25. Feb 2019, 21:22

Hallo Michael,
das Drehbild ist abhängig vom Spiel der Spindel. Dazu gehört auch evtl. Rattern und besonders die Maßhaltigkeit. Wenn die Spindel nachgibt ist das nicht so prickelnd...
Gruß Rainer.
Gruß aus dem Schwarzwald, Rainer.

...ein Leben ohne Werkstatt ist möglich, aber sinnlos... (frei nach Loriot)

Antworten