Leinen DLZ 140 O-Ring für Ringskala-Reparatur

Antworten
Schocki123
Beiträge: 1
Registriert: Di 15. Jan 2019, 14:12

Leinen DLZ 140 O-Ring für Ringskala-Reparatur

Beitrag von Schocki123 » Di 15. Jan 2019, 14:24

  • Servus,

    ich hab mich hier angemeldet in der Hoffnung das ihr eine passende Lösung für mein Problem habt.

    Die Ringskala der Z-Achse dreht beim Drehen des Supports mit sodass man keinen präzisen Ablesungen oder Einstellungen machen kann.
    Ich hab die Skala demontiert und ein völlig poröser O-Ring kam zum Vorschein. Es handelt sich hierbei um einen 47x1,5mm Ring der die nötige Reibung erzeugen soll damit die Skala nicht mitdreht.

    Beim Telefonat mit einem Leinen Restaurateur habe ich erfahren das die Tiefe der Einstiche jeweils nach der Dicke der O-Ring-Charge gewählt wurde, da diese eine so große Fertigungstoleranz besitzen.
    Ich hab mir daraufhin 20 der Ringe bestellt und allesamt einmal eingesetzt und getestet ob einer derRing die nötige Reibung erzeugen kann. Das war leider nicht der Fall. Die Ringe haben eine Dicke von 1,4 - 1,45mm. Ich bräuchte aber ungefähr 1,55mm damit de Ring in der 50mm Bohrung Reibung erzeugt.

    Ich hoffe meine Erklärung könnt ihr verstehen. Habt ihr eine Idee wie ich die Skala repariert bekomme?

    Danke schonmal.

R2S5V0
Beiträge: 1212
Registriert: So 9. Feb 2014, 08:24

Re: Leinen DLZ 140 O-Ring für Ringskala-Reparatur

Beitrag von R2S5V0 » Di 15. Jan 2019, 14:45

Für eine einfacher Reparatur könnte in die Nut ein schmaler steifen 0.1mm plattenreihe beigelegt werden. Arretiert mir einem tropfen sekundenkleber. Das dürfte genügen. Oder alternativ Zollgrösse rundschnur besorgen und mit Sekundenkleber zum Ring kleben.

Benutzeravatar
Stormlord
Beiträge: 85
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 15:18
Wohnort: 56593 Krunkel
Kontaktdaten:
Germany

Re: Leinen DLZ 140 O-Ring für Ringskala-Reparatur

Beitrag von Stormlord » Di 15. Jan 2019, 15:02

Nimm doch einen Haushaltgummi und leg den in die Nut unter den O-Ring. Das quetscht sich dann doch schwerer....

STORMLORD

motor64.1
Beiträge: 2198
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 22:28
Wohnort: Ö-Ost + Versandadresse in D
Austria

Re: Leinen DLZ 140 O-Ring für Ringskala-Reparatur

Beitrag von motor64.1 » Di 15. Jan 2019, 15:10

Grüße
Franz

elmech
Beiträge: 2148
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:14
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
Switzerland

Re: Leinen DLZ 140 O-Ring für Ringskala-Reparatur

Beitrag von elmech » Di 15. Jan 2019, 16:13

Hallo , geht auch mit Dichtungsband in den Einstich und dann den O Ring drüber! Weiler hat das System auch angewendet, wehe man dreht vor der Arbeit die Noniusse nicht frei ! Sie sitzen dann fest auf den Spindeln! Die drei Federbleche oder die Stellschraube, war die bessere Lösung! Man hat gespart wo man konnte... Grüsse Andi

Antworten