Ölschauglas M30x2

Benutzeravatar
Trommelmops
Beiträge: 523
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 18:37
Wohnort: Neuruppin
Germany

Re: Ölschauglas M30x2

Beitrag von Trommelmops » Mo 31. Dez 2018, 14:27

Hm, ich muss mal fragen: Selbermachen ist doch im Grunde sehr einfach.

Plexiglas oder Polycarbonat habe ich liegen. Ich würde einfach aus 35mm Alu einen Grundkörper drehen mit ner Nut für den Nullring und dem passenden M30x2 Gewinde. Das Glas würde ich einkleben. Eine Ronde kann ich leicht machen. Also ein Glas aus Plexiglas oder was auch immer. Dicke ca 3-4 mm....Habe was liegen......Nur als Angebot....

Das muss nicht mal poliert werden. Gut es ist nicht konvex geformt, aber es ist doch nur zum Sehen. Im Prinzip wie ein Okular.
Wirklich sehr einfach zu bauen sowas....Zumindest für mich ;-) Und ich bin sicher das kann jeder der eine Drehbank hat.
Gruß der Trommelmops

Benutzeravatar
Trutenpugel
Beiträge: 1887
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:04
Wohnort: 311**
Germany

Re: Ölschauglas M30x2

Beitrag von Trutenpugel » Mo 31. Dez 2018, 16:03

Moin!
Der Wunsch nach einem Ölschauglas mit diesem Gewinde kam mir bekannt vor. :gruebel: Ich habe das Schauglas einmal für meine Säulenbohrmaschine PK203 benötigt und bei Hansa-Flex weggezerrt.

Hier ist es im Katalog abgebildet:

https://cat.hansa-flex.com/de/hydraulik ... ser/hk_tla

Der Preis vor 6 Jahren:
wz766w57tui.jpg
Mit deren Filialen bin ich super zufrieden. Da fahre ich hin und bekomme auf Anhieb alles in die Hand gedrückt, was deren Katalog hergibt.

Ob sich der Preis oder meine Rabatteinstufung gewaltig geändert haben, werde ich nicht extra ergründen. Wir haben aber zwei Filialen in der Nähe… und ich kann Dir die Gläser sicherlich besorgen. Bei Bedarf bitte eine PN.

Grüße von Mario, der Euch allen einen prima Rutsch wünscht.
Unendlich steigt des Schlossers Kraft, wenn er sich seine Hebel schafft.

0815^
Beiträge: 142
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 11:57
Germany

Re: Ölschauglas M30x2

Beitrag von 0815^ » Mo 31. Dez 2018, 16:21

Falls passendes Material in passendem d vorhanden ist, einfach ein Gewinde draufschneiden mit Absatz für einen O-Ring, oder leicht konisch und mit teflonband.
Zwei schlüsselflächen fräsen oder feilen und fertig.

Polieren geht prima. Das bekommt man wieder durchsichtig.

Bob1986
Beiträge: 89
Registriert: So 29. Jul 2018, 14:48
Germany

Re: Ölschauglas M30x2

Beitrag von Bob1986 » Mo 31. Dez 2018, 17:07

Schön das man so viele Anregungen bekommt :super:

Also ich denke meine Maschine ist auch etwas Bulgarisches, bin da leider noch nicht so dahinter gekommen.

Ich rufe am Mittwoch mal bei Hansaflex an, wir haben auch 20-30 Min fahrt 2 Filialen in der Nähe bei der ich schon ein paar Hydraulik Leitungen hab machen lassen.

Falls die nichts mehr haben mach ich mir 2 Adapter denn ein paar M22x1,5 Schaugläser habe ich noch hier liegen und sogar eine Schneideisen M30x2 und Gewindebohrer M22x1,5 sind im Schrank aufgetaucht.

Also nochmal Danke an alle die sich meinem kleinem Problem angenommen haben.
Drehmaschine: Krasny Proletary 1K62
Fräsmachine : WMW Heckert FSS 250x1000V
Waagerecht Stoßmaschine: Strigon GH 400/S
Werkzeuschleifmaschine : Weydemann & Hasselkus T127
Flachschleifmaschine: WMW Heckert SFW 200x600/3
Säge : Kaltenbach KKS 370

Bob1986
Beiträge: 89
Registriert: So 29. Jul 2018, 14:48
Germany

Re: Ölschauglas M30x2

Beitrag von Bob1986 » Di 8. Jan 2019, 17:34

Als kleiner Abschluss:

Es sind Hansa Flex Schaugläser geworden, trotzdem Danke an alle die sich Bemüht haben :thx:
Dateianhänge
IMG_3725.JPG
Drehmaschine: Krasny Proletary 1K62
Fräsmachine : WMW Heckert FSS 250x1000V
Waagerecht Stoßmaschine: Strigon GH 400/S
Werkzeuschleifmaschine : Weydemann & Hasselkus T127
Flachschleifmaschine: WMW Heckert SFW 200x600/3
Säge : Kaltenbach KKS 370

canada
Beiträge: 7
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 14:04
Germany

Re: Ölschauglas M30x2

Beitrag von canada » Sa 19. Jan 2019, 08:29

Hallo habe welche muss ich die finden und ausmessen.
mfg.

Antworten