MATRA D10

Frasido
Beiträge: 52
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 20:55
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Frasido » So 12. Jan 2020, 11:10

Nächste Frage.
Wofür gehört diese Vorrichtung?
Ist das ein sogenanntes Leitlineal zum Kegel drehen?
0050F11D-15DB-4990-87EF-FFEF5D59EFC8.jpeg
350EC776-8B02-4639-AE88-D00FAF77E723.jpeg

MaMü
Beiträge: 153
Registriert: So 15. Jun 2014, 11:43
Wohnort: im Kraichgau
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von MaMü » So 12. Jan 2020, 11:17

Hi,

das dient zum Kegeldrehen.
Gruß Mamü

Benutzeravatar
Stolle1989
Beiträge: 2313
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 09:56
Wohnort: In der Nähe Braunschweigs
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Stolle1989 » So 12. Jan 2020, 11:19

Ja das ist es...
Nur sollte es nach Möglichkeit blank sein.

Dir fehlt für die Tabelle quasi nur ein 60er Rad, die Zähnezahl des mittigen Rades ist egal.
Viele Grüße aus der Braunschweiger Ecke
Lennart

Drehmaschine: Weiler Matador VS2 + Emco Compact 5
Fräsmaschine: Deckel FP2 + Rong Fu 45 oder so
Sägen: MBS115
Schleifen: Deckel S0E, Wedevag Bohrerschleif, Brierley ZB25

Frasido
Beiträge: 52
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 20:55
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Frasido » So 12. Jan 2020, 11:32

Stolle1989 hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 11:19
Ja das ist es...
Nur sollte es nach Möglichkeit blank sein.

Dir fehlt für die Tabelle quasi nur ein 60er Rad, die Zähnezahl des mittigen Rades ist egal.
Fürs Kegeldrehen muss man doch den Planschlitten entkoppeln oder?

Dann gehört das 54er dort gar nicht dazu??

Islander
Beiträge: 4
Registriert: Mi 25. Sep 2019, 20:31
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Islander » Di 14. Jan 2020, 09:36

Frasido hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 10:29
Islander hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 21:10
Hallo Frank,

schöne Maschine hast Dir gegönnt, da wirst viel Freude mit haben! :2up:
Hab die selbe incl. Anleitung.
Wenn aus der Ebay Nummer nichts wird kannst Dich gerne melden, dann schau ich ob ich sie scannen oder abfotografieren kann.

Viele Grüße
Martin
Hallo Martin,
ich würde gerne auf dein Angebot zurückgreifen, da sich der Verkäufer bei Kleinanzeigen nicht mehr meldet. :heul:
Dein Aufwand und Deine Unkosten werde ich natürlich erstatten.

Gruß Frank
Hallo,

ihr bekommt die Anleitung. Ich muss nur sehen wann ich dazu komme und wie es am besten geht. Im schlimmsten Fall schicke ich euch einen Berg Fotos.

VG
Martin

Benutzeravatar
Guzzi Fuzzi
Beiträge: 188
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 16:11
Wohnort: Olching
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Guzzi Fuzzi » Di 14. Jan 2020, 15:53

Super Frank, Du bist eine Wucht!! :2up:
Servus aus Bayern :hi:
Alex

Benutzeravatar
Guzzi Fuzzi
Beiträge: 188
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 16:11
Wohnort: Olching
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Guzzi Fuzzi » Di 14. Jan 2020, 15:56

...sorry ich meinte natürlch "super Martin" :hi:
Servus aus Bayern :hi:
Alex

Frasido
Beiträge: 52
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 20:55
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Frasido » Di 14. Jan 2020, 16:04

Vielen Dank Martin,
ist egal in welcher Form die Anleitung kommt.
Super Aktion. :super:
Gruß Frank :thx:

Benutzeravatar
wim
Beiträge: 503
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 17:06
Wohnort: Bremen

Re: MATRA D10

Beitrag von wim » Di 14. Jan 2020, 16:36

Einige Fragen an die "Matraner":
Ist das Bett gehärtet?
Wie schwer ist die Maschine?
Weniger Ist Mehr
mit den besten Grüssen von Petterson

Frasido
Beiträge: 52
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 20:55
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Frasido » Fr 17. Jan 2020, 21:20

wim hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 16:36
Einige Fragen an die "Matraner":
Ist das Bett gehärtet?
Wie schwer ist die Maschine?
Hallo Wim,
ich würde sagen das Bett meiner D10 ist nicht gehärtet, nachdem man es mit einer Feile bearbeiten kann.
Der Verkäufer hat zu mir gesagt sie hätte ca 800 kg. Ich denke aber dass sie schon zwischen 1,0-1,2 Tonnen hat.
Gruß Frank

Antworten