MATRA D10

Frasido
Beiträge: 59
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 20:55
Germany

MATRA D10

Beitrag von Frasido » Do 9. Jan 2020, 22:14

Hallo liebe Gemeinde,
ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer Matra D10. :-D
Nun meine Frage:
Hat jemand eine Bedienungsanleitung dafür?
Ich möchte nämlich erstmal Ölwechsel machen und mich zuvor ein wenig einlesen.
Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Vielen Dank schon im voraus.
Gruß Frank

Benutzeravatar
Guzzi Fuzzi
Beiträge: 376
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 16:11
Wohnort: Olching
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Guzzi Fuzzi » Fr 10. Jan 2020, 10:07

Hi Frank,

ich hab auch eine, ich suche schon länger nach einer Betriebsanleitung. Leider ist scheinbar dieses Modell hier im Forum nicht stark vertreten. Das wäre was anderes wenn wir nach eine Betriebsanleitung der Deckel FP1 fragen würden. ;-)

Öl kannst Du HLP 46 oder HLP 32 nehmen. ...ich hab ganz normales mineralisches Getriebeöl Visk. SAE 80W90 eingefüllt. Geht auch :-D

Ölstand:
1. Stillstand, unteres Schauglas halb voll
2. Betrieb, oberes Schauglas sollte Öl "hochsprudeln"

Viel Glück beim suchen, halte mich auf dem Laufenden. :2up:
Servus aus Bayern :hi:
Alex

Fräse: Harison 600
Drehe: Matra D10, IKD 555
Bohrer: Flott TB15, Flott TB10
Säge: Interkrenn BS115

Benutzeravatar
Guzzi Fuzzi
Beiträge: 376
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 16:11
Wohnort: Olching
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Guzzi Fuzzi » Fr 10. Jan 2020, 10:16

...mach mal Bilder Frank :2up:
20190315_183833.jpg
Servus aus Bayern :hi:
Alex

Fräse: Harison 600
Drehe: Matra D10, IKD 555
Bohrer: Flott TB15, Flott TB10
Säge: Interkrenn BS115

Benutzeravatar
Oliver M
Beiträge: 2920
Registriert: Do 13. Feb 2014, 09:34
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Oliver M » Fr 10. Jan 2020, 11:05

Hallo Frank

Wenn du keine Anleitung bekommst, HLP 46 passt für die meisten Spindelstöcke.
Die Schmiernippel am Bettschlitten bekommen Gleitbahnnöl ebenso alle anderen Führungen Spindeln und der Reitstock.
Der Schlosskasten hat ja auch ein Schauglas und einen Einfülldeckel da nimmst du auch das HLP46.
Über der Nortonschwinge scheint mir auch ein Deckel für öl zu sein ?

Gruß Martin
Früher war alles:
A: besser B: aus Holz C: mit Schlitzschrauben

Frasido
Beiträge: 59
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 20:55
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Frasido » Fr 10. Jan 2020, 14:38

Vielen Dank schon mal an alle. :super:
Bei Ebay-Kleinanzeigen gibt es gerade eine D10 zu verkaufen bei der eine Anleitung dabei ist.
Ich habe schon Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen, ob er mir eine Kopie davon machen könnte.
Er schrieb zurück dass es eine sehr umfangreiche Anleitung wäre, die auch Ausklapp-Seiten hätte.
Und das wäre schwierig zu kopieren.
Hab jetzt mal nachgefragt ob er mir die Anleitung schicken würde. Dann könnte ich mir das alles selber kopieren.
Mal sehen wie er sich entscheidet.

Gruß Frank

Islander
Beiträge: 14
Registriert: Mi 25. Sep 2019, 20:31
Wohnort: Miesbach
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Islander » Sa 11. Jan 2020, 21:10

Hallo Frank,

schöne Maschine hast Dir gegönnt, da wirst viel Freude mit haben! :2up:
Hab die selbe incl. Anleitung.
Wenn aus der Ebay Nummer nichts wird kannst Dich gerne melden, dann schau ich ob ich sie scannen oder abfotografieren kann.

Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
Guzzi Fuzzi
Beiträge: 376
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 16:11
Wohnort: Olching
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Guzzi Fuzzi » Sa 11. Jan 2020, 21:51

Hi Martin,

Das stimmt die Matra ist klasse. Einfach zu bediehnen und ordentilch kräftig.

Da wäre ich auch dabei. Ich kann mich auch an den Unkosten beteiligen wenn welche entstehen.
Servus aus Bayern :hi:
Alex

Fräse: Harison 600
Drehe: Matra D10, IKD 555
Bohrer: Flott TB15, Flott TB10
Säge: Interkrenn BS115

Frasido
Beiträge: 59
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 20:55
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Frasido » So 12. Jan 2020, 10:29

Islander hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 21:10
Hallo Frank,

schöne Maschine hast Dir gegönnt, da wirst viel Freude mit haben! :2up:
Hab die selbe incl. Anleitung.
Wenn aus der Ebay Nummer nichts wird kannst Dich gerne melden, dann schau ich ob ich sie scannen oder abfotografieren kann.

Viele Grüße
Martin
Hallo Martin,
ich würde gerne auf dein Angebot zurückgreifen, da sich der Verkäufer bei Kleinanzeigen nicht mehr meldet. :heul:
Dein Aufwand und Deine Unkosten werde ich natürlich erstatten.

Gruß Frank

Frasido
Beiträge: 59
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 20:55
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Frasido » So 12. Jan 2020, 10:50

Hier mal ein paar Fotos und im Anschluss auch ein paar Fragen.
BDCB4066-9F7E-4A7E-9D32-6FD90AE1A7E6.jpeg
85537219-41F2-4CF3-89CF-F256595E06EC.jpeg
2883A055-1B3F-4962-9376-5895628A1A94.jpeg
4F8EFCEB-9B64-4480-B295-E512042E378F.jpeg

Frasido
Beiträge: 59
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 20:55
Germany

Re: MATRA D10

Beitrag von Frasido » So 12. Jan 2020, 11:00

Hier seht ihr die verbauten Zahnräder.
727F341A-E955-44C4-A603-CBEC2E7D07CA.jpeg
9E8B4E80-9930-4A82-91CC-8FF908FC1DBD.jpeg
63EE4443-526D-434E-8E4D-17E851D3105D.jpeg
898A409D-DC88-4327-9810-46696771E80F.jpeg
Gibt es noch andere Zahnräder, da auf der Tabelle am Zahnradkasten irgendwie andere Zahnräder aufgeführt sind.
F86D3D20-A3F3-4A60-B08A-1405B4ADA96A.jpeg
Ich habe jetzt von oben nach unten gesehen
54
135
120
verbaut.
Auf der Liste ist aber
60
129
120
aufgeführt. :-(

Antworten