VÖEST DA 210 frühe Version

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von pipi » Mo 8. Jul 2019, 00:35

Guten Abend,
Wer es vielleicht mitbekommen hatte, wurde, vor ein paar Tagen im Forum, eine Drehbank angeboten.
Genauer gesagt verschenk,t mit der Bedingung sie wieder Aufzubauen.
Nun das hier wird der Thread, zur Wiederauferstehung der kleinen Vöest.
Denn heut hatte ich mich, bei schönem Wetter, auf dem Borgward Geschwungen und bin nach 5 Stunden fahren mit der ersten Fuhre an Teilen, vorhin wieder zuhause angekommen ^^
20190708_000350.jpg
Also Ja, ich babe mir zu der kleinen Aufbauherausforderung hinreißen lassen :D

mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

Maxximus
Beiträge: 5
Registriert: Do 6. Dez 2018, 18:01
Austria

Re: VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von Maxximus » Mo 8. Jul 2019, 06:39

Hallo!

Ich bin schon gespannt auf den Wiederaufbau und werde deinen Thread mit großem Interesse verfolgen! :goodpost:

Vielleicht ergibt sich bei mir der eine oder andere "AHA" Moment der mir bei meiner 210 er hilfreich ist. :thx:

Viel Vergnügen beim Aufbau und bitte viele Bilder!

Mfg Andi

FireOnBoard
Beiträge: 258
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 14:40
Wohnort: Niederösterreich
Austria

Re: VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von FireOnBoard » Mo 8. Jul 2019, 12:18

Respekt, Patrick!

Super das du dich diesem Projekt annimmst und uns gar daran teilhaben lässt! :goodpost: :trink2:
Mit freundlichen Grüssen
Michael

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von pipi » Mo 8. Jul 2019, 20:49

Abend,
Danke ^^ ich werd mich bemühen beim Dokumentieren

Heute ging es, nach der Arbeit, ans Ausladen vom Borgward ^^
20190708_194430.jpg
Hinterer Maschinenfuß
20190708_194435.jpg
Spänewanne
20190708_194452.jpg
Ne menge Anbauteile
20190708_194551.jpg
Leit/Zug und Schaltspindel
20190708_194600.jpg
Kleinzeug.


Hab mir heut auch mal die Hautpspindel angeschaut.
Ander als die neuer hat diese statt der Langkegelaufnahme noch die Din 800 Aufmahme hat. Durchmesser und Gewinde hab ich aber heut vergessen zu messen.^^
Die Holspindel scheint wohl einen Durchlass von 36mm zu haben und vorne sitzt ein MK 5 Konus.
So siehts zumindest bei dieser Frühen Version der Vöest aus ^^

mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

murx
Beiträge: 116
Registriert: So 8. Jan 2017, 19:46
Wohnort: 2 min.von Wien
Netherlands

Re: VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von murx » Di 9. Jul 2019, 16:49

Ich habe den verdacht du hast die teile vor dem ablichten gereinigt ! mfg.michael

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von pipi » Di 9. Jul 2019, 16:53

Nö,
In meiner Werkstatt ist es so schmutzig, dass die Teile dagegen sauber aussehen :pfeif: :unknown:

mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

murx
Beiträge: 116
Registriert: So 8. Jan 2017, 19:46
Wohnort: 2 min.von Wien
Netherlands

Re: VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von murx » Di 9. Jul 2019, 16:56

OK ! Dachte es ist zu sauber ! mfg.michael

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von pipi » Di 9. Jul 2019, 21:22

Ne Putzen und Polieren kommt erst ^^

Heut hab ich die Spindelnase mal gemessen.
Zentrierbund Ø70mm
Gewinde 68x6mm

mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

Benutzeravatar
pipi
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 13:59
Wohnort: Scheibbs
Kontaktdaten:
Austria

Re: VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von pipi » Mi 10. Jul 2019, 19:45

Abend,
Heut hab ich mal die Hauptspindel ganz demontiert.
20190710_184623.jpg
Leider hat das vordere Rollenlager einen Standschaden, da war wohl mal Feuchtigkeit dabei.
20190710_184656.jpg
Auch auf den Wälzkörpern
20190710_184727.jpg
Die Lagergröße:
20190710_185056.jpg
mfg Patrick
Vilh Pedersen VPU1; Klopp Schnellhobler 450; Csepel Säulenbohrmaschine; Oscar Ehrlich Drehe; Friedrich Ondricek Drehe; Frikla WS1; Prusa I3 3d Drucker;
Aber egal was du hast, das was du brauchst, fehlt immer ^^

murx
Beiträge: 116
Registriert: So 8. Jan 2017, 19:46
Wohnort: 2 min.von Wien
Netherlands

Re: VÖEST DA 210 frühe Version

Beitrag von murx » Mi 10. Jul 2019, 20:42

das ist schade aber es gab mahl einen wassereinbruch im keller wo sie früher stand ! tut mir leid ! mfg.michael

Antworten