EMCO Maximat Super 11

Benutzeravatar
sm designs
Beiträge: 939
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 09:59
Isle of Man

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von sm designs » So 30. Dez 2018, 20:03

... was doch so ein zäh laufender Vorschubhebel alles verusacht ...
Dateianhänge
index.jpg
Gruß Michael
  • Ich kann es mir nicht leisten billig einzukaufen :smilingplanet:

Benutzeravatar
Workshop Tom
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 12:51
Wohnort: 67354

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von Workshop Tom » Mo 31. Dez 2018, 08:30

Gab es die Maschine auch als Bausatz? :kopfkratz:

Grüße aus der Pfalz
Tom

:schlaumeier: Ich habe der Support Schlittenplatte meiner SUPER 11 damals zusätzliche Schmiernippel plus Öltaschen verpasst.
Würde sich bei Dir jetzt gut anbieten.
Habe keine Bilder davon (gehöre nicht zur "Generation YOUTUBE").
Jede neue Maschine wird auf einer "Gebrauchten" hergestellt.

"Niemals hätte ich mir träumen lassen, ....

Benutzeravatar
sm designs
Beiträge: 939
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 09:59
Isle of Man

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von sm designs » Mo 31. Dez 2018, 09:06

Hallo Tom,
Workshop Tom hat geschrieben:
Mo 31. Dez 2018, 08:30
Gab es die Maschine auch als Bausatz? :kopfkratz:
Ab jetzt ja :pfeif:
Der Schlossmutterhebel lief so schwer bzw. gar nicht, dass ich da mal naschauen wollte. Also Vorschubhebel und Schlussmutterhebel ausgebaut - alles komplett verharzt, kein Schleifspuren etc = nie erwendet worden.
Dann den Kullisenstein für den Planzug nicht mehr einsetzten können, also Schlosskasten muss ab um von oben einsetzten zu können.
Damit der Schlosskasten abmontiert werden kann muss der Planschliten und dessen Spindel ab.
Um den Schlosskasten abzunehmen müssen die Leit-, und Zugspindel ab.
Und dann war es auch noch egal, dass ich das Getriebe abnehme um gleich die Dichtung erneuern zu können und das ganze alte Schmodderinge Fett aus dem Schlusskasten.

= Alles halb so wild :-D
Workshop Tom hat geschrieben:
Mo 31. Dez 2018, 08:30
... zussätzliche Schmiernippel plus Öltaschen verpasst.
Wäre echt noch eine Überlegung wert - hätte ich wieder eine Anwedung für die CNC :pfeif:
Gruß Michael
  • Ich kann es mir nicht leisten billig einzukaufen :smilingplanet:

Benutzeravatar
1.2510
Beiträge: 1668
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 21:09

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von 1.2510 » Mo 31. Dez 2018, 09:47

mydani hat geschrieben:
Sa 15. Dez 2018, 07:20
Drehströmer und FU braucht’s net, die macht in der 230V Ausführung alles was sie soll. ;)
+1
Grüsse, Rob

Kompliziert kann jeder ...

Benutzeravatar
sm designs
Beiträge: 939
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 09:59
Isle of Man

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von sm designs » Do 10. Jan 2019, 16:29

Das kommt davon, wenn man faire Angebote macht und nach dem Motto kauft: "leben und leben lassen"!
Dann melden sich die Verkäufer nach Wochen "ich hab da noch was gefunden" und schicken einem die Kompletten Unterlagen :freu:

Original und kaum genutzte sowie neue:
  • Bedienungsanleitungen
  • Kataloge
  • Preislisten
Macht die ganze Sache noch schöne und rundet das Gesamtpaket nun vollstndig ab.
Lustig ist der LUX Katalog und Preisliste - kommt mir so vor als ob man die damals im Obi kaufen konnte ;) - zumindest daher kenne ich nur LUX
Dateianhänge
2019-01-10 16.21.02.jpg
Gruß Michael
  • Ich kann es mir nicht leisten billig einzukaufen :smilingplanet:

Benutzeravatar
Workshop Tom
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 12:51
Wohnort: 67354

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von Workshop Tom » Do 10. Jan 2019, 17:03

hat geschrieben: Das kommt davon, wenn man faire Angebote macht und nach dem Motto kauft: "leben und leben lassen"!
Dieselbe Erfahrung habe ich bei meinen Käufen auch immer wieder gemacht. :handshake:

Kataloge und Anleitungen kann man nie genug haben. :2up:
IMG_3342.JPG
Grüße aus der Pfalz
Tom
Jede neue Maschine wird auf einer "Gebrauchten" hergestellt.

"Niemals hätte ich mir träumen lassen, ....

Benutzeravatar
Tech-Nik
Beiträge: 803
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 22:36
Wohnort: Südbaden
Germany

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von Tech-Nik » Do 10. Jan 2019, 17:30

Hallo Michael, da hast du aber einen tollen Fang gemacht.

Gruß Dominik

PS: Bei meiner Drehe hab ich die Spitzenhöhe auf 1270mm vom Fußboden. Ist für meine 1,9m grade richtig, da streift nix am Kinn :-D
Eigenbau-Präzisions-Universal-Werkzeug-Fräsmaschine >FP0<
Drehmaschine Wabeco D6000 mit 2achsen Digitalanzeige
Fräsmaschine Proxxon FF 400 umgebaut mit unzähligen Verbesserungen
Tischbohrmaschine Optimum B23Pro
Werkstattpresse 10t

Benutzeravatar
sm designs
Beiträge: 939
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 09:59
Isle of Man

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von sm designs » Fr 11. Jan 2019, 08:47

Hallo Tom,
Workshop Tom hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 17:03
Kataloge und Anleitungen kann man nie genug haben. :2up:
War ja klar, dass du da noch mehr hast - auch eine schöne Sammlung :2up:


Hallo Dominik,

dank dir - darf mich glaube nicht beklagen.
Tech-Nik hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 17:30
PS: Bei meiner Drehe hab ich die Spitzenhöhe auf 1270mm vom Fußboden. Ist für meine 1,9m grade richtig, da streift nix am Kinn :-D
Wir sind ja auf Augenhöhe ... die Emco wird auch im Bereich von 1250 mm +/- 60 mm Spitzenhöhe vom Fußboden stehen. Ohne Stellfüße und Nivellierschrauben wären es genau 1190 mm
Gruß Michael
  • Ich kann es mir nicht leisten billig einzukaufen :smilingplanet:

Benutzeravatar
sm designs
Beiträge: 939
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 09:59
Isle of Man

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von sm designs » Fr 11. Jan 2019, 16:57

So langsam trudeln die Sachen zum starten ein...
  • Skalenringe und Handräder Glasperlen 70-120 ym gestrahlt
  • Gravurauslegestifte
  • Mipa Lack
  • Schmiernippel
  • Stahlronden D100x65 mm 1.4034
  • Kugelfräser
  • 95 Kg Stahlrohr
Dateianhänge
20190111_165211.jpg
Gruß Michael
  • Ich kann es mir nicht leisten billig einzukaufen :smilingplanet:

Benutzeravatar
Workshop Tom
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 12:51
Wohnort: 67354

Re: Einzug: EMCO Maximat Super 11

Beitrag von Workshop Tom » Fr 11. Jan 2019, 17:49

hat geschrieben: So langsam trudeln die Sachen zum starten ein...
  • Stahlronden D100x65 mm 1.4034
Hallo Michael,

hab ich was überlesen, was soll daraus werden?

Grüße aus der Pfalz
Tom
Jede neue Maschine wird auf einer "Gebrauchten" hergestellt.

"Niemals hätte ich mir träumen lassen, ....

Antworten