Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Antworten
RC-Lights
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 20:32
Germany

Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von RC-Lights » Mi 20. Mai 2020, 20:04

Hi zusammen,

11 Jahre habe ich jetzt meine Opti D240 schon und bin sehr zufrieden damit. Jetzt wollte ich das erste mal Zoll-Gewinde schneiden. Also den Karton mit den Wechselrädern aufgemacht und mit Erschrecken festgestellt, dass ein Rad mit 45 Zähnen fehlt. Für die Steigung 14/1" bräuchte ich 2x 45 Zahn Räder. Aber ich habe nur das eine, dass für alle metrischen Gewinde verwendet wird. Ein zweites ist nicht vorhanden. Da alle Räder noch im Originalkarton sind, die bisher nicht benutzten sogar noch in der Original-Folie verpackt sind und ich meine Werkstatt erst kürzlich komplett ausgemistet habe, behaupte ich auch mal, das Rad war nie dabei. Beweisen kann ich das natürlich nicht, nach 11 Jahren ist sowieso jegliche Form von Gewährleistung vorbei.

meine zwei Fragen dazu:

1. Könnt ihr bestätigen oder widerlegen, dass nur ein Rad mit 45 Zähnen im Lieferumfang enthalten ist ? Rein interessehalber.
2. kennt ihr günstige Bezugsquellen für die Teile ? Ich habe als einziges verfügbares Angebot dieses gefunden:
https://shop.metallbau-mehner.de/de/Ers ... :2400.html

30€ ( inkl 9€ Versand ) für insgesamt 4 Gewinde, die ich schneiden will ist zwar happig, aber ich habe vermutlich keine andere Wahl. Oder habt ihr noch einen Tipp, wo ich an ein vergleichbares Teil günstiger heran komme ? Könnte auch aus Kunststoff sein, falls es da was gibt.

schonmal danke für eure Hilfe.

Gruß Michael

Benutzeravatar
tommydsa
Beiträge: 5839
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Wohnort: 72669 UE
Germany

Re: Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von tommydsa » Mi 20. Mai 2020, 20:10

In der BDA sind die Steigungen mit den Radsätze aufgeführt

Wenn das so sein sollte

ist die Fa Stürmer manchmal sehr kulant, muss aber vmtl. über den Verkäufer der Maschine gehen.
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ

lumpi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 21:53

Re: Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von lumpi » Mi 20. Mai 2020, 20:20

Hallo Michael,

Ich könnte morgen mal schauen, was ich noch liegen habe.

Habe das ganze Zubehör irgendwo in einer Kiste liegen.

Grüße
Steffen

PeterH
Beiträge: 66
Registriert: Fr 19. Nov 2010, 10:19
Germany

Re: Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von PeterH » Mi 20. Mai 2020, 21:02

Hallo Michael

Ich habe eine C6 die baugleich mit der Optimum D240 sein sollte
Bei mir waren die Zahnräder [25, 30, 33, 40, 42, 50, 52, 60, 66, 70, 75, 80, 80, 90, 90] dabei
Das Zahnrad an der Spindel hat 40 Zähne, die Leitspindel hat eine Steigung von 2mm

Ich habe mir ein kleines Python Programm geschrieben dass alle Kombinationen der gegenbenen Zahnräder ausprobiert und die am besten passenden ausgibt.
14TPI sind eine Steigung von 1.814 mm
Für diese Steigung gibt es mehrere Lösungen
Match found Z1=70 Z2=80 Z3=60 Z4=50 Z5=42 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=42 Z2=75 Z3=70 Z4=80 Z5=90 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=42 Z2=80 Z3=60 Z4=50 Z5=70 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=42 Z2=80 Z3=90 Z4=75 Z5=70 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=60 Z2=80 Z3=42 Z4=50 Z5=70 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=42 Z2=75 Z3=90 Z4=80 Z5=70 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=42 Z2=80 Z3=70 Z4=50 Z5=60 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=60 Z2=80 Z3=70 Z4=50 Z5=42 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=70 Z2=75 Z3=90 Z4=80 Z5=42 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=70 Z2=80 Z3=90 Z4=75 Z5=42 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=42 Z2=80 Z3=70 Z4=75 Z5=90 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=52 Z2=66 Z3=70 Z4=75 Z5=60 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=52 Z2=75 Z3=70 Z4=66 Z5=60 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=60 Z2=75 Z3=70 Z4=66 Z5=52 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=52 Z2=75 Z3=60 Z4=66 Z5=70 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm

Peter

RC-Lights
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 20:32
Germany

Re: Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von RC-Lights » Mi 20. Mai 2020, 22:02

danke euch schonmal für eure Antworten. Bei Stürmer werde ich auf jeden Fall mal anklopfen, die machen einen netten Eindruck, habe mir da letztes Jahr eine MB4 angeschaut.

@ Tommy: Danke, das wäre nett!

@Peter: Wow, das ist eine echt nützliche Sache. Ich habe bei mir mal nachgeschaut, das Zahnrad auf der Spindel könnte um die 40 Zähne haben, müsste ich nochmal genau schauen. Aber die Leitspindel hat auf jeden Fall 3mm Steigung. Deshalb passt das nicht ganz, leider.

Ein Kumpel druckt mir gerade ein Zahnrad per 3D Drucker, ich bin echt gespannt, ob das passt und hält. Diese Möglichkeit hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Wäre auf jeden Fall eine coole Sache. Wenn das nicht klappt, würde ich nochmal auf dein Script zurückkommen, Peter. Das müsste sich ja auch auf meine Maschine anpassen lassen.

einen schönen Abend noch,
Gruß Michael

PeterH
Beiträge: 66
Registriert: Fr 19. Nov 2010, 10:19
Germany

Re: Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von PeterH » Mi 20. Mai 2020, 23:21

Hallo Michael

Geht auch mit 40 Zähne und 3mm Leitspindel
Match found Z1=70 Z2=80 Z3=90 Z4=50 Z5=42 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=90 Z2=80 Z3=70 Z4=50 Z5=42 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=42 Z2=50 Z3=90 Z4=80 Z5=70 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=42 Z2=80 Z3=70 Z4=50 Z5=90 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=42 Z2=80 Z3=90 Z4=50 Z5=70 Ratio=1.814 Delta=0.0001mm
Match found Z1=52 Z2=90 Z3=90 Z4=33 Z5=42 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=52 Z2=66 Z3=70 Z4=75 Z5=90 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=52 Z2=75 Z3=70 Z4=66 Z5=90 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=52 Z2=75 Z3=90 Z4=66 Z5=70 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=52 Z2=90 Z3=42 Z4=33 Z5=90 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=70 Z2=66 Z3=90 Z4=75 Z5=52 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=90 Z2=90 Z3=52 Z4=33 Z5=42 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=42 Z2=90 Z3=52 Z4=33 Z5=90 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=42 Z2=90 Z3=90 Z4=33 Z5=52 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=52 Z2=66 Z3=90 Z4=75 Z5=70 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=70 Z2=75 Z3=90 Z4=66 Z5=52 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm
Match found Z1=90 Z2=90 Z3=42 Z4=33 Z5=52 Ratio=1.813 Delta=0.0008mm

Wenn du eine andere berechnung brauchst rühr dich bei mir.
Es geht auch mit einer anderen Liste von Zahnrädern

Das mit dem gedruckten Zahnrad klingt interessant. Lass uns bitte wissen ob es funktioniert hat

Peter

Benutzeravatar
zahnradtoni
Beiträge: 189
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:51
Germany

Re: Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von zahnradtoni » Do 21. Mai 2020, 10:11

Hallo Michael,

habe hier schon einge Male angeboten Zahnräder zu fertigen, aber es scheint nicht immer so dringend zu sein.
Jedenfalls kommen kaum Rückmeldungen.
Der Tommy hat von mir auch schon mal eins bezogen.
Aber ich hab nie wieder was gehört von ihm, vielleicht ist es nicht gut gewesen oder es läuft.
Grade in Kunststoff kann ich welche machen, da habe ich jede Menge Auswahl.

viele Grüße Toni

RC-Lights
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 20:32
Germany

Re: Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von RC-Lights » Fr 22. Mai 2020, 11:24

Hallo Toni,

Danke für dein Angebot. Ich wusste nicht, dass du sowas anbietest.

Ich kann inzwischen Erfolg vermelden, das gedruckte Rad erfüllt die Anforderungen voll und ganz.
IMG_20200522_102930.jpg
IMG_20200522_103900.jpg
IMG_20200522_111334.jpg
IMG_20200522_111411.jpg
Bin sehr begeistert und für die vereinzelten Zollgewinde ist es sicher ausreichend.

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
tommydsa
Beiträge: 5839
Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Wohnort: 72669 UE
Germany

Re: Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von tommydsa » Fr 22. Mai 2020, 11:35

zahnradtoni hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 10:11
Hallo Michael,

habe hier schon einge Male angeboten Zahnräder zu fertigen, aber es scheint nicht immer so dringend zu sein.
Jedenfalls kommen kaum Rückmeldungen.
Der Tommy hat von mir auch schon mal eins bezogen.
Aber ich hab nie wieder was gehört von ihm, vielleicht ist es nicht gut gewesen oder es läuft.
Grade in Kunststoff kann ich welche machen, da habe ich jede Menge Auswahl.

viele Grüße Toni
Toni
Hatte Mal Restmaterial von dir für ein Zahnrad erhalten aber selber gefräst...
Oder ein anderer Tommy

Grüße
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ

Benutzeravatar
zahnradtoni
Beiträge: 189
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:51
Germany

Re: Optimum D240 - fehlendes Wechselrad ?

Beitrag von zahnradtoni » Sa 23. Mai 2020, 08:10

Guten Morgen,

hallo Tommy, das kann auch sein, aber ich meinte ich hab für deine Drehmaschine mal ein Zahnrad gefräst.
Ist aber auch egal und nicht so wichtig.

@Michael und alle Interessierten,
Also ich kann fertigen aus POM natur mit Modul 0,5 bis Modul 3 / 20°alle Zähnezahlen, Zoll Fräser hab ich von P 32 bis P 6 glaub ich mit 18°, aber nicht für alle Zähnezahlen
Anderes Material hab ich noch PA 6G, PA 6G mit ÖL gefüllt, POM blau oder schwarz.
Zähnezahlen von - bis, kommt auf den Modul an.
Auch die entsprechenden Passfedernuten kann ich einbringen.
Auch einige Kilo Restmaterial fallen jedes Jahr an. Wer da Bedarf hat bekommt gegen Versandkosten einen Karton unterschiedlicher Reste.sind so ca. 4 kg im Karton, bunt gemischt.
Für den Restaurator hab ich ein großes Zahnrad hergestellt aus Hartgewebe, ist in einem seiner Beiträge zu sehen.

viele Grüße zum Wochenende
Toni

Antworten