Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Zerspaner
Beiträge: 24
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 18:12
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Zerspaner » Sa 19. Okt 2019, 12:08

Ja Moin,

habe mal ein Bisschen im Internet herum gegraben. Ich glaube ich habe hier den Hersteller der Profi 600 G gefunden. Hier gibt es einen Film über die Bank in Arbeit zu sehen.

https://german.alibaba.com/product-deta ... 3adaOPgWms

Es handelt sich um die Fa. Bestech Industrial Co LTd. Die Maschine hier die BT280, allerdings ist diese Ausführung ohne Schaltspindel und mit nur 1600 U/min

Wer sich für die Maschine interessiert kann sich ja einmal das Video anschauen..

Beste Grüße

Frank

V2Alois
Beiträge: 24
Registriert: Sa 14. Sep 2019, 13:19
Wohnort:
Austria

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von V2Alois » Sa 19. Okt 2019, 12:44

Hier eins von einem spanischen Händler.
https://youtu.be/TOumNOALV9Y

Zerspaner
Beiträge: 24
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 18:12
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Zerspaner » So 20. Okt 2019, 22:06

Ja Moin,

hallo V2Alois, das Video hatte ich auch schon entdeckt.... Leider macht sich der Händler auch nicht die Mühe für eine anständige Vorstellung der Maschine,

wie gesagt, am 1.11. soll geliefert werden. Dann gibt es Bilder und einen genaueren Überblick über diese Maschine.

Noch 1 1/2 Wochen, man man man, hoffentlich habe ich die Kohle nicht in Schrott versenkt... Tatsache ist , dass man nicht viel über diese Maschinen findet.

Beste Grüße

Frank

sepp222
Beiträge: 111
Registriert: Do 16. Mai 2013, 12:50

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von sepp222 » Mo 21. Okt 2019, 13:05

Die Maschine bei Bernardo wiegt 220 Kg .Die Maschine in England nur 160 Kg.
Ein enormer Gewichtsunterschied.
Evtl. ist bei Bernardo die Verpackung oder das Untergestell dabei?
Gruß Hans

Zerspaner
Beiträge: 24
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 18:12
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Zerspaner » Mo 21. Okt 2019, 13:17

Ja Moin,

ne das Gestell wird einzeln verkauft. 220KG ist das Gewicht der P600g, ich glaube die LZ500 wiegt 160Kg.

Aber genau wissen werde ich es, wenn die Spedition die Maschine anliefert. Europalette 15KG etwas Holz, 5 KG

Mal schauen, was auf dem Lieferschein steht.

BG

Zerspaner
Beiträge: 24
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 18:12
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Zerspaner » Fr 1. Nov 2019, 12:38

Ja Moin,

so, die Maschine wurde geliefert, hier die ersten Bilder. Macht eigentlich einen guten Eindruck. Es gibt sogar ein Abnahmeprotokoll... Das ist sehr schön, weil man damit einfach nachmessen kann und so heraus bekommt was Phase ist. Anlieferung von der Spedition ohne Beschädigungen. Weiterhin Werkzeugbox mit den restlichen Teilen und eine Betriebsanleitung in der englischen Sprache, sowie eine Ersatzteilliste. Maschine gut konserviert.
Hier die ersten Bilder. Wenn die Maschine in der Werkstatt steht und einschaltbereit ist, dann kommt das Video wie versprochen. Achja, die Maschine scheint wirklich 220Kg zu wiegen.

Beste Grüße

Frank
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
7.jpg
8.jpg
9.jpg
10.jpg
11.jpg

killtech
Beiträge: 14
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 21:19
Wohnort: HB
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von killtech » Fr 1. Nov 2019, 19:26

Hallo Frank,

Glückwunsch zu deinem Neuerwerb - da werde ich ja richtig neidisch. Mittlerweile haben mich bereits 4 Händler auf "vielleicht März" für dieses Modell vertröstet. :willauch:

Deswegen habe ich mir heute eine CJM 250 angeschaut, scheint alleine optisch ein ähnliches Getriebe und Vorschubgetriebe zu haben. Immerhin bin ich von der Lautstärkekulisse des Schaltgetriebes "beruhigt", das hatte ich mir schlimmer vorgestellt.

Bin gespannt auf weitere Infos von dir und deiner Profi!

Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
MasterOD
Beiträge: 299
Registriert: So 4. Aug 2019, 20:04
Wohnort: Essen
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von MasterOD » Fr 1. Nov 2019, 19:44

Hallo Frank,

Glückwunsch!

Mit einem halben Meter Platz hätte ich die auch genommen. Ich wünsche dir viel Erfolg und Freude mit der Maschine. :2up:
Gruß Rüdiger :hi:
Tiny Workshop um Bernardo Proficenter 550 WQV

V2Alois
Beiträge: 24
Registriert: Sa 14. Sep 2019, 13:19
Wohnort:
Austria

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von V2Alois » Fr 1. Nov 2019, 20:16

Eine süße Maschine :-) Der Händler in meiner Nähe meinte "Ende Februar"

ChrisMacgyver
Beiträge: 297
Registriert: Do 7. Jun 2018, 17:51
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von ChrisMacgyver » Fr 1. Nov 2019, 21:43

Scheint mir sie ist ähnlich zu meiner PM3600. Also von Layout und den Werten her nah dran.
Gruß
Chris

Freund der manuellen Materialverarbeitung.

Antworten