Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Zerspaner
Beiträge: 285
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 18:12
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Zerspaner » Sa 30. Mai 2020, 20:38

Ja Moin Lutzer,

kannst Du das erläutern, also Multifix?!, Tripan 111?! Sorry ich komme da nicht mit, aber was du dir auf die Maschine haust, ist deine Angelegenheit...

BG

Zerspaner
Bernado P600G FU2.2 1.1KW S6 ED60% powered by weldconsulting engineering + consulting
Bernado FM45HSVDRO
Bernado EBS128CL 0,75KW S1 ED100% powered by weldconsulting engineering + consulting

Benutzeravatar
Lutzer
Beiträge: 56
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 10:34
Wohnort: Sachsen
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Lutzer » Sa 30. Mai 2020, 22:28

Zerspaner hat geschrieben:
Sa 30. Mai 2020, 20:38
Ja Moin Lutzer,

kannst Du das erläutern, also Multifix?!, Tripan 111?! Sorry ich komme da nicht mit, aber was du dir auf die Maschine haust, ist deine Angelegenheit...

BG

Zerspaner
Hallo Zerspaner,

Multifix gefällt mir nicht so gut... zusätzliche Halter sind sehr teuer.
Ich suche etwas bei dem man die Stahlhalter nachbauen kann und da gefällt mir am besten der von Tripan.

Gruß Lutz
Paulimot F207 V; Bernardo Profi 600 G; Gack H20

Zerspaner
Beiträge: 285
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 18:12
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Zerspaner » So 31. Mai 2020, 08:02

Guten Morgen Lutzer,

kennst du diesen Beitrag schon?

viewtopic.php?t=31627

Also ich habe derzeit 4 Halter im ständigen Einsatz. Mehr benötige ich im Augenblick nicht bei meinen anfallenden Arbeiten. Meistens benötige ich einen Rechten Stahl und einen rechten 45 Grad Stahl. Natürlich kostet so ein System Geld, aber mir erschließen sich nicht die Vorteile des von dir genannten Systems, zumal sich die zahlreichen Kopien des Schweizer Multifix Systems sich wohl von selber erklären, warum sollte man auch eine Sache kopieren , die nicht taugt... Geld kann nicht wirklich die Motivation bei diesem Hobby sein...

BG

Zerspaner
Bernado P600G FU2.2 1.1KW S6 ED60% powered by weldconsulting engineering + consulting
Bernado FM45HSVDRO
Bernado EBS128CL 0,75KW S1 ED100% powered by weldconsulting engineering + consulting

Benutzeravatar
Lutzer
Beiträge: 56
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 10:34
Wohnort: Sachsen
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Lutzer » So 31. Mai 2020, 09:45

Guten Morgen Zerspaner,

ohne Zweifel ist das Multifix System sehr gut.

Ich möchte nur einfach einen Halter nachbauen können, so zumindest bis jetzt meine Überlegung.
z.B. Halter für Spannzangen oder mit Morsekegel

Bei Multifix gibt es Halter mit Morsekegel, aber erst bei einer bestimmten Größe glaube ich.

Ich bin noch am überlegen und berichte euch was es wird.

Gestern habe ich mir noch eine Abdeckung für das Maschinenbett gemacht.
7567ABC0-2EC2-41D7-9509-4FF068D2E288.jpeg
7567ABC0-2EC2-41D7-9509-4FF068D2E288.jpeg (20.9 KiB) 209 mal betrachtet
Gruß Lutz
Paulimot F207 V; Bernardo Profi 600 G; Gack H20

V2Alois
Beiträge: 233
Registriert: Sa 14. Sep 2019, 13:19
Wohnort:
Austria

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von V2Alois » So 31. Mai 2020, 09:56

Guten Morgen Lutzer!

Also im Prinzip kann man ja die Multifixhalter auch nachbauen - sind bloß etwas komplizierter . . . ;-)

Vom PeWe-tools und von Multisuisse (da bin ich mir jetzt nicht ganz sicher) gibt es Halter als Rohlinge, die kannst dann herrichten wie du sie brauchst.
Für das Multifix-System gibts Halter mit ner 32 (?) mm Bohrung, in welch du dann Hülsen mit MK1 oder MK" oder . . reinklemmen kannst.

Ich hab auch vorher nach einem Nichtmutifix gesucht der an drei Seiten (links, rechts & vorne) Aufnahmen hat. Kannte die aus einer ehemaligen Firma, aber die waren schwer zu finden und gabs nur zu einem umwerfenden Preis, also nur für Industrie und keine Fertigung für den Hobbybereich.

Und noch was, welches Material hast du für die Bettabdeckung genommen??

Gruß: Lois
Es geht nicht drum ob wir's brauchen, es geht drum daß wir's haben.

Benutzeravatar
Lutzer
Beiträge: 56
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 10:34
Wohnort: Sachsen
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Lutzer » So 31. Mai 2020, 10:24

V2Alois hat geschrieben:
So 31. Mai 2020, 09:56
Und noch was, welches Material hast du für die Bettabdeckung genommen??

Gruß: Lois
Hi Lois,

ich habe weiches Leder genommen, hält so ziemlich alles aus (außer Säure ;-) )

Gruß Lutz
Paulimot F207 V; Bernardo Profi 600 G; Gack H20

Benutzeravatar
MasterOD
Beiträge: 577
Registriert: So 4. Aug 2019, 20:04
Wohnort: Essen
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von MasterOD » So 31. Mai 2020, 11:21

Lutzer hat geschrieben:
Sa 30. Mai 2020, 22:28

Hallo Zerspaner,

Multifix gefällt mir nicht so gut... zusätzliche Halter sind sehr teuer.
Ich suche etwas bei dem man die Stahlhalter nachbauen kann und da gefällt mir am besten der von Tripan.

Gruß Lutz
Hallo Lutz,
wenn Mamon und selbst bauen dein Antrieb sind machst du es sicher richtig.
Sonst würde ich das nehmen bei dem sich 1000 Fliegen nicht irren und das weltweit begehrt ist.
Bei deiner Maschine natürlich in Größe A.
Gruß Rüdiger :hi:
Tiny Workshop um Bernardo Proficenter 550 WQV

Zerspaner
Beiträge: 285
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 18:12
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Zerspaner » So 31. Mai 2020, 12:00

Ja Moin,

je größer die Maschine desto kleiner der Halter... weniger ist manchmal mehr... also nicht immer... :hae:

BG

Zerspaner
Bernado P600G FU2.2 1.1KW S6 ED60% powered by weldconsulting engineering + consulting
Bernado FM45HSVDRO
Bernado EBS128CL 0,75KW S1 ED100% powered by weldconsulting engineering + consulting

Zerspaner
Beiträge: 285
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 18:12
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Zerspaner » So 31. Mai 2020, 12:02

Sachma Rüdiger,

hat dein PC eigentlich eine Rutschkupplung?

BG

Zerspaner
Bernado P600G FU2.2 1.1KW S6 ED60% powered by weldconsulting engineering + consulting
Bernado FM45HSVDRO
Bernado EBS128CL 0,75KW S1 ED100% powered by weldconsulting engineering + consulting

Zerspaner
Beiträge: 285
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 18:12
Germany

Re: Bernado Profi 600G, hat Jemand eine Ahnung?

Beitrag von Zerspaner » So 31. Mai 2020, 14:11

Ja Moin Lutzer,

ich habe mir auch eine Abdeckung gegönnt.. Aber ich habe mir 1mm Gummi bestellt, ich hatte das bei Ade von Ade's Workshop gesehen, eigentlich wegen der Fräse, weil sich die Späne dann leichter entfernen lassen... aber Leder ist auch eine gute Sache, ich benutze an anderer Stelle auch Leder, warum auch nicht, hat früher funktioniert, funktioniert auch heute noch...

BG

Zerspaner...
Bernado P600G FU2.2 1.1KW S6 ED60% powered by weldconsulting engineering + consulting
Bernado FM45HSVDRO
Bernado EBS128CL 0,75KW S1 ED100% powered by weldconsulting engineering + consulting

Antworten